Museen

Frühe iranische Kulturen und ein persischer Garten

Zwei neue Ausstellungen in der Bundeskunsthalle:  "Iran. Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste" und "Der persische Garten". Die Ausstellungen laufen bis zum 20. August 2017. Mit über 400 Objekten präsentiert die Ausstellung "Iran. Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste" Schätze der iranischen Kulturen der Frühzeit vom 7. Jahrtausend v. Chr. bis zum Aufstieg der Achämeniden im 1. Jahrtausend v. Chr. Sie öffnet in Europa eine wenig bekannte Bildwelt aus e[mehr]

Kunstmuseum Bonn: Lundahl & Seitl

Das schwedische Künstlerduo Lundahl & Seitl, bestehend aus Christer Lundahl (*1978) und Martina Seitl (*1979), ist seit 2003 bekannt für seine performativen Audiowerke und situationsspezifischen Kunstwerke, die den Fokus auf die Wahrnehmung des individuellen Besuchers legen. Die Besucher des Kunstmuseum Bonn erwartet ein außergewöhnliches Erlebnis: Sie werden der begreifbaren Welt durch Kopfhörer und undurchsichtige Brillen teilweise enthoben und begeben sich zunächst anhand von Audioa[mehr]



Bundeskunsthalle und Kunstmuseum Bern zeigen zeitgleich "Bestandsaufnahme Gurlitt“

Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland (Bundeskunsthalle) in Bonn und das Kunstmuseum Bern arbeiten zurzeit an einer gemeinsamen Doppelausstellung, in deren Mittelpunkt eine Auswahl von Kunstwerken aus dem Nachlass von Cornelius Gurlitt steht. Die Schau wird vom 3. November 2017 bis zum 11. März 2018 in Bonn zu sehen sein. Unter dem Titel "Bestandsaufnahme Gurlitt" zeigen die beiden Häuser zeitgleich unterschiedliche thematische Schwerpunkte dieses umfangreich[mehr]



Frauenpower - Lokal und Global

Am 11.03.2017 erzählen Frauen im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig – Leibniz-Institut für Biodiversität der Tiere ihre ganz eigene Geschichte, so mehrere Bonner Museumsdirektorinnen, Bonn Femmes Unternehmerinnen und Wissenschaftlerinnen des Museum Koenig. [mehr]



Bundeskunsthalle

KATHARINA SIEVERDING Kunst und Kapital. Werke von 1967 bis 2017 11. März bis 16. Juli 2017[mehr]