Gesundheit


Fit mit dem Rollator und Hörprobleme

(m.g.) Auch in der Karnevalswoche finden in Bonner Krankenhäusern Veranstaltungen statt. So bietet das Johanniter-Krankenhaus am Mittwoch, den 14. Februar, von 14:30 bis 15:15 Uhr, einen Rollator-Fitness-Kurs an. Denn der Rollator ist nicht nur ein Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sondern kann auch als „Sportgerät“ zur Erhaltung oder Wiederherstellung der allgemeinen Fitness, Gesundheit und Mobilität eingesetzt werden. Veranstaltungsort ist die Tagesklinik der Geriatrie des Johanniter-Krankenhauses (2. Etage im Rheinflügel) in Johanniterstraße 3, 53113 Bonn. Der Kurs ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Und am Universitätsklinikum Bonn geht es am Donnerstag, den 15. Februar, um Kommunikation. Dort beschäftigt sich ein Vortag mit Kindern, die Hörprobleme haben. Der Title des Vortrags lautet „Hören, aber falsch verstehen – gestörte Hörverarbeitung bei Kindern“. Zu verfolgen ist er auf dem Campus Venusberg des Universitätsklinikums Bonn in Gebäude 13, im Biomedizinischen Zentrum, Sigmund-Freud-Straße 25, 53127 Bonn. Beginn der Veranstaltung ist 18 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.