Gesundheit


Werdende Eltern müssen sich keine Sorgen machen

(m.g.) Am Mittwoch, den 5. September, veranstaltet die Geburtsstation des Bonner Johanniter-Krankenhauses um 18 Uhr eine Kreißsaalführung. Auf der Führung lernen Interessierte die Ärzte und Hebammen kennen und besichtigen den Kreißsaal und die Wöchnerinnenstation. Die Geburtsstation im Johanniter-Krankenhaus bietet alles, um werdenden Eltern zur Seite zu stehen. 

Vor allem nach der Schließung der Geburtshilfe des Bonner Malteserkrankenhauses ist es wichtig, dass werdende Eltern wissen, dass sie in Bonn immer noch eine Geburtsstation finden, die eine familiäre Atmosphäre vorweisen kann. Keine Massenabfertigung und Warten außerhalb der Geburtsstation. 

Das Anliegen der Hebammen während der Führung ist es, den werdenden Eltern in einem der vier Kreißsäle umfangreiche Möglichkeiten einer individuellen Geburt anzubieten, wie zum Beispiel in der Gebärwanne oder auf dem Hocker. Zusätzlich verfügt der Kreißsaal noch über ein Hebammenzentrum, wo sowohl Geburtsvorbereitungskurse als auch Rückbildungsgymnastik, Yoga, Pilates, PEKiP, Babymassage angeboten werden. Und auch der voll ausgestattete Operationsraum sorgt für viel Beruhigung bei den werdenden Eltern. Er ist für Notfälle direkt an die Kreißsäle angeschlossen. 

Auf der Wöchnerinnenstation stehen neben weiteren Hebammen Schwestern und speziell ausgebildete Kinderkrankenschwestern und Laktationsberaterinnen für die Rundumversorgung der Mütter und Kinder zur Verfügung. Neben den komfortablen Einbettzimmern werden auch Familienzimmer angeboten. So können Eltern die erste wertvolle Zeit gemeinsam mit ihrem Nachwuchs verbringen. Hinzu kommt ein Stillcafé. 

Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen teilzunehmen. Veranstaltungsort ist die Geburtsstation auf der zweiten Etage des Krankenhauses, Johanniterstraße 3-5, 53113 Bonn. Eine Anmeldung ist für die Führung nicht erforderlich. Weitere Infos unter: www.geburt-in-bonn.de oder Kreißsaaltelefon 0228-543-2408, E-Mail kreisssaal@bn.johanniter-klinken.de. 

Auch das Cura Krankenhaus der Bonner GFO Kliniken lädt werdende Eltern ein. Am Sonntag, den 9. September, veranstaltet die Abteilung Geburtshilfe des Cura Krankenhauses einen Tag der offenen Tür. Neben Vorträgen und Infoständen erwarten die Besucher regelmäßige Kreißsaalführungen, Stillberatung, Geschwisterführerschein und Schwangerenfotografie. Eine 3 D Ultraschalluntersuchung wird ebenfalls verlost. Fürs leibliche Wohl der Besucher ist ebenfalls gesorgt. 

Die Veranstaltung findet von 11 bis 14 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Abteilung Geburtshilfe des Cura Krankenhauses, Schülgenstraße 15, 53604 Bad Honnef. Weitere Informationen unter www.cura.org oder 02224 772 1152. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

31.08.2018