Gesundheit


Hilfe bei Lungenkrebs, Pflege von Angehörigen, Herz und Geburt

(m.g.) Am Montag, den 5. November, veranstaltet das Bonn Malteserkrankenhaus einen Gesprächskreis für Menschen mit Lungenkrebs und ihre Angehörigen. Die Diagnose Lungenkrebs stellt Betroffene und Angehörige vor viele Fragen und Sorgen, im Laufe der Therapie kann es immer wieder zu persönlichen Krisen im Umgang mit der Erkrankung kommen. Dennoch gibt es auch Momente der Hoffnung und der Zuversicht. In einem geleiteten Gesprächskreis geben Experten die Möglichkeit, sich über alle Sorgen und Ängste, aber auch über ganz konkrete Fragen mit anderen Betroffenen auszutauschen – unabhängig davon, ob der Teilnehmer selbst erkrankt sind oder ein Ihnen nahestehender Mensch. Veranstaltungsort ist das Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg, Akademie für Palliativmedizin, Von-Hompesch-Straße 1, 53123 Bonn. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Am Mittwoch, den 7. November, veranstaltet das Bonner Johanniter-Krankenhauses einen Informationsabend zu seiner Geburtsstation. Werdende Eltern sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Für eine Kinderbetreuung während der Veranstaltung ist gesorgt. Interessierte lernen die Ärzte und Hebammen der Geburtsstation sowie Kreißsaal und die Wöchnerinnenstation kennen. Die Geburtsstation im Johanniter-Krankenhaus bietet alles, um werdenden Eltern zur Seite zu stehen. Das Anliegen der Hebammen ist es, den werdenden Eltern in einem der vier Kreißsäle umfangreiche Möglichkeiten einer individuellen Geburt anzubieten, wie zum Beispiel in der Gebärwanne oder auf dem Hocker. Zusätzlich verfügt der Kreißsaal noch über ein Hebammenzentrum, wo sowohl Geburtsvorbereitungskurse als auch Rückbildungsgymnastik, Yoga, PEKiP, Babymassage angeboten werden. Und auch der voll ausgestattete Operationsraum sorgt für viel Beruhigung bei den werdenden Eltern. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen teilzunehmen. Beginn ist 18 Uhr. Veranstaltungsort ist der Große Saal (4. Etage) im Johanniter-Krankenhaus, Johanniterstr. 3-5, 53113 Bonn. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos unter: www.geburt-in-bonn.de oder Kreißsaaltelefon 0228-543-2408, E-Mail kreisssaal@bn.johanniter-klinken.de. 

Das Gemeinschaftskrankenhaus Bonn veranstaltet am Mittwoch, den 07. November, ein Patientenseminar rund um das Vorhofflimmern. Vortragende sind der Chefarzt der Kardiologie PD Dr. L. Pizzulli, und Dr. J. Kuhl, Kardiologe in der Kardiologischen Praxis KJL Bonn. Eine anschließende Diskussion ist gern gesehen. Es ist keine Voranmeldung notwendig. Die kostenlose Veranstaltung findet von 18:00 – 20:00 Uhr im Haus St. Petrus in der Cafeteria (5. Etage), Bonner Talweg 4-6, 53113 Bonn, statt. 

Wegen der großen Nachfrage bietet das Johanniter Krankenhaus ab dem 10. November eine weiter Seminarreihe zu dem Thema Familiale Pflege an. Das kostenfreie Angebot richtet sich an pflegende Angehörige und andere Interessierte. Erfahrene Experten zeigen dabei wichtige Pflegetechniken und geben Gelegenheit, diese praktisch zu vertiefen. So geht es etwa um die Frage, wie man Pflegebedürftige mobilisiert und Bettlägerige lagert. Auch der richtige Umgang mit dem Thema Inkontinenz wird besprochen. Der Initialpflegekurs in kleiner Gruppe bietet gleichzeitig genügend Raum für den persönlichen Austausch. Denn auch dieser liegt den Betroffenen sehr am Herzen. Das kommende Seminar findet an drei aufeinanderfolgenden Samstagen statt: 10.11., 17.11. und 24.11.2018, jeweils 10:00 – 13:45 Uhr. Treffpunkt ist der Gymnastikraum der geriatrischen Tagesklinik, 2. Etage im Rheinflügel des Johanniter Krankenhauses Bonn, Johanniterstr. 1 – 5. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung erforderlich! Interessierte erreichen Silvia Reisch von der „Familialen Pflege“ unter Tel.: 0160 - 92 77 34 21 oder per E-Mail: silvia.reisch@remove-this.johanniter-kliniken.de.

02.11.2018