Kultur


JazzTube: Konzerte im Untergrund

(e.b./e.r.) - Seit acht Jahren bereichert die außergewöhnliche Veranstaltungsreihe "JazzTube" die Bonner Musikszene

Den diesjährigen Auftakt der Konzerte an ausgewählten U-Bahn-Stationen gibt es am Freitag, den 23. August. Im Bonner Hauptbahnhof präsentieren „Benedikt Hesse CubaNola“  New Orleans Funk auf Kubanischen Jazz. Am Stockentor lässt das „Andreas Theobald Organ Trio“ seinen neu definierten Hammondorgel-Sound erklingen und an der Museumsmeile gibt es ein ganz besonderes musikalisches Schmankerl: Das „Claus Schulte Quartett feat. Valerie Simmonds“ widmet sich dem „Great American Songbook“. Die Konzerte an den U-Bahn Haltestellen sind für das Publikum kostenfrei.
Wie jedes Jahr sind Fans und Publikum dazu aufgerufen, drei Favoriten zu wählen. Über die Dauer der U-Bahn Konzerte (23.8.2019 bis 22.09.2019) können die Künstler via SMS positiv bewertet werden. Die drei Bands mit den höchsten Zustimmungswerten spielen am Freitag, 11. Oktober 2019 im Pantheon Theater Bonn.

Das Voting wird am Freitag, 23. August 2019 freigeschaltet!

23.08.2019