Gesundheit


Selbsthilfegruppe Krebs und Infos über die Lunge

(m.g.) Am Dienstag, den 27. August, trifft sich in der Betriebsstätte St. Marien der Bonner GFO Kliniken die Selbsthilfegruppe für krebserkrankte Frauen. Wenn die Diagnose „Krebs“ lautet, ist das für die meisten Menschen ein Schock. Das Leben scheint aus den Fugen zu geraten. Die Selbsthilfegruppe will an Krebs erkrankte Menschen psychosozial begleiten und helfen, mit der Angst vor weiteren Untersuchungen und Behandlungen umzugehen. Sie gibt Hinweise zur Stärkung der Widerstandskraft und informiert über soziale Hilfen, Versicherungs- und Schwerbehindertenrecht. Veranstaltungsort ist das Verwaltungsgebäude der Betriebsstätte St. Marien, Robert-Koch-Straße 1, 53115 Bonn, Venusberg. Das Treffen beginnt um 19 und endet um 21 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am Donnerstag, den 29. August, veranstaltet das Malteserkrankenhaus Gesundheitsgespräche mit dem Thema „Der unklare Lungenbefund- Was nun? Kontrolle oder OP?“. Referenten ist PD Dr. Joachim Schmidt. Im Anschluss an den Vortrag haben die Besucher Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Veranstaltungsort ist die Cafeteria des Malteser Krankenhauses Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg, Von-Hompesch-Straße 1, 53123 Bonn. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

23.08.2019