Kultur


Martin Müller (Foto: Mario Schmitt)

ONE DAY IN MY LIFE

(e.r.) - Ein außergewöhnliches – qualitativ hochwertiges - Konzert bietet die Musikreihe „LOCAL HEROES“ am Donnerstag, 26.09.2019 ab 20:30 Uhr, in der Lounge des PANTHEON-Theaters in der Siegburger Str. 42 in Bonn-Beuel.

Der Gitarrist Martin Müller präsentiert mit der Trio-Formation MM & THE RiB ein klassisches Gitarrentrio, dass mit seinem Acoustic World Guitar Programm zwischen den Polen Nord-und Südamerika hin und her pendelt. Das Gitarrenarrangement der berühmten Gershwin Komposition „Rhapsody in Blue“ brachte weltweite Anerkennung und gehört zu den „Highlights“ der Konzerte.

Mit ONE DAY IN MY LIFE gelang THE RIB ein Jahr später die Kunst, die Songs der Beatles in ein jazzig, groovendes gitarristisches Meisterwerk zu verwandeln. Eine Hommage an die Band, die als Ursprung der Popmusik angesehen werden kann.

Begleitet wird MM vom Bonner Bassisten Christian Kussmann und Kristof Körner am Schlagzeug.

Kommen, hören, staunen bei  freiem Eintritt in der PANTHEON LOUNGE

PRESSESTIMMEN:

 „Und so erweist er den Beatles die Ehre, indem er raffinierte Arrangements mit Respekt vor dem Original verbindet, immer mal wieder Jazz-, Swing-, Latin-Elemente und rockige Klänge einfließen lässt, ohne bei der Improvisationsfreude des Trios Zügel anzulegen. Das ist fulminant bei „Lady Madonna“ mit Bossanova-Anklängen, „Lucy In The Sky With Diamonds“ kommt jazzig daher, bei „Golden Slumber“ wird aus dem Kinderschlaflied eine Improvisationsbasis für flamencohafte Klänge. Und wer Müllers Version von „A Day In The Life“ an diesem Abend miterlebt, kann sich gut vorstellen, dass sie ähnlichen Kultstatus erlangt wie die Jeff-Beck-Version.“ 

(Pforzheimer Zeitung)