Bonn Rhein-Sieg


Foto: Rhein-Sieg-Kreis

Eine Reise durch den Rhein-Sieg-Kreis mit dem neuen Jahrbuch 2014

Von der Vorgebirgsbahn über den ‚Rhabarberschlitten‘ bis zur Zahnradbahn

(r.s.k.) – „Es ist die geschichtliche und kulturelle Visitenkarte des Rhein-Sieg-Kreises“, so Kreiskulturdezernent
Thomas Wagner, der das Jahrbuch des Rhein-Sieg-Kreises im Siegburger Kreishaus vorstellte. Die 29. Auflage steht unter dem Titel ,Auf Schienen und Wegen – Unterwegs im Rhein-Sieg-Kreis‘ und berichtet auf 207 Seiten mit liebevoll und kenntnisreich zusammengetragenen Geschichten über die Eisenbahnlinien im Rhein-Sieg-Kreis.

„Ich hoffe, dass das Jahrbuch 2014 ein wenig deutlich machen kann, wie wichtig und revolutionär die Entwicklung der Eisenbahn für die Menschen in unserer Region war: Sie macht Menschen
mobil und stellt Verbindungen her, die es bis dahin nicht gab“, erklärte Kulturamtsleiter Rainer Land. Das Jahrbuch soll ein Leseerlebnis sein, das den Leser dazu einlädt, auf eine Reise durch die Geschichte der Eisenbahnen der Region zu gehen. Sie beginnt im Linksrheinischen mit der Vorgebirgsbahn, der Vor­eifelbahn und der nie zu Ende gebauten ,Strategischen Bahn‘. Im rechtsrheinischen Kreisgebiet angekommen, erfährt der Leser viel über die Geschichte der Siegburger Bahnhöfe. Sie bilden den Knotenpunkt für die früheren Staatsbahnen durch das Siegtal und das Aggertal sowie für einige Kleinbahnen im Kreisgebiet wie die Brölthaler/Rhein-Sieg-Eisenbahn oder den ,Rhabarberschlitten‘ zwischen Siegburg und Zündorf. Ein Blick auf die Siebengebirgsbahn, passend zum 100-jährigen Jubiläum dieser Stadtbahnlinie, und die Zahnradbahn hinauf zum Drachenfels runden das Bild ab.

Zudem informiert das Jahrbuch des Rhein-Sieg-Kreises über das kulturelle Geschehen des abgelaufenen Jahres. So zum Beispiel über die Gewinnerin des Rheinischen Kunstpreises 2012, Ulrike Rosenbach, den Alanus-Preis für Bildende Kunst oder die zahlreichen musischen Wettbewerbe und Auszeichnungen für junge Menschen. Abschließend fassen die ,Streiflichter‘ die wichtigsten Ereignisse im Kreisgebiet der letzten zwölf Monate ab Juli 2012 zusammen.

Jahrbuch 2014 des Rhein-Sieg-Kreises
30 Beiträge von 32 Autorinnen und Autoren über
500 Abbildungen auf 207 Seiten
Preis: 13,50 Euro