In persönlichen Beratungsgesprächen und praxisnahen Workshops bekommen die Studieninteressierten Einblicke in das gesamte Studienangebot der Alanus Hochschule. Am ‚Campus I‘ am Johannishof werden in den Studienfächern Bildhauerei und Malerei Mappenberatungen und Atelierführungen angeboten. Dozenten und Studenten der Fächer Schauspiel und Eurythmie geben Einblicke in den Studienalltag und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Zudem informiert das Weiterbildungszentrum ‚Alanus Werkhaus‘ über Angebote zur Studienvorbereitung für die künstlerischen Studienfächer und seine Angebote zur beruflichen Weiterbildung.

Auf ‚Campus II‘ an der Villestraße präsentieren sich die Fachbereiche BWL, Architektur, Bildungswissenschaft und Kunsttherapie mit Kurzvorträgen, Infoständen und Atelierführungen. Mitarbeiter aller Studienfächer stehen für Gespräche zu Studieninhalten und Bewerbungsmodalitäten zur Verfügung. Interessierte können sich in einer offenen Sprechstunde über Studien- und Finanzierungsmöglichkeiten informieren.

Im Rahmen des Studieninfotags präsentieren Studenten des Fachgebiets Schauspiel um 16 Uhr ihre Commedia dell´arte ‚Das verzauberte Konfekt‘. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro. Studenten des Fachgebiets Eurythmie zeigen zudem um 19.30 Uhr ihre Bachelorabschluss-Aufführung ‚Ein bisschen in Privatbesitz‘. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Die Veranstaltungen finden von 10 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Ein kostenfreies Pendel-Taxi verbindet die beiden Standorte der Hochschule in Alfter.

 

Samstag, 15. Juni, 10 – 17 Uhr
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft 53347 Alfter bei Bonn
‚Campus I‘: Johannishof (Bildhauerei, Malerei, Eurythmie, Schauspiel)
‚Campus II‘: Villestraße 3 (Architektur, Bildungswissenschaft, BWL, Kunsttherapie)

Ausführliches Programm unter
www.alanus.edu/studieninfotag