Bonn Rhein-Sieg

Bonn und Umgebung tanzt in den Mai

Die Nacht auf den 1. Mai ist eine der wichtigsten Party-Nächte Deutschlands. Das gilt natürlich auch im Köln-Bonner Raum. Köln Ein Highlight ist die erste „MaiPolkaParty“ von Brings in der LANXESS Arena. Peter Brings blickt voller Vorfreude auf die größte kölsche Mainacht aller Zeiten: „Es ist das erste Mal, dass wir eine Rock-Show alleine in der Arena spielen, die ja für Rock’n’Roll gebaut ist. Das hat es zuvor noch nie gegeben, da wir immer nur die Weihnachtsshow hier gespielt haben.“ Beg[mehr]

Bonnsai braucht Platz

(m.g.) Lange ließ der Frühling auf sich warten. Entsprechend unruhig scharrten die Frisbee Freaks des Bonner Clubs Bonnsai mit den Hufen. Sie wollten endlich raus, um wieder an der frischen Luft ihre Frisbees zu werfen. Grund dafür sind nicht die Frühlingsgefühle. „Wir haben ein Platzproblem“, sagt Christian Lenz, Vortstands- und Gründungsmitglied des ersten offiziellen Frisbeesport-Vereins Bonns. „Im Winter ist es uns nur erlaubt, sonntags in der Halle zu trainieren.“ Das sei eine zieml[mehr]



Attraktives Wohnen im Rhein-Sieg-Kreis

Aktueller Grundstücksmarktbericht (rsk/ar) – Das Investitionsvolumen hat im Rhein-Sieg-Kreis in 2017 - nach 2016 - einen weiteren Höchststand erreicht: Rund 6.500 Immobilien im Wert von insgesamt 1,38 Milliarden Euro sind verkauft worden. Das geht aus dem Grundstücksmarktbericht hervor, den der Gutachterausschuss für Grundstücks­werte im Rhein-Sieg-Kreis und in der Stadt Troisdorf nun vorgelegt hat. Was finde ich eigentlich im Grundstücksmarktbericht? Hier kann ich zum Beispiel erfahren, dass[mehr]



Der Lange Eugen

50 Jahre Bonner Wahrzeichen (s.b/e.r.) - Aus dem früheren Abgeordneten-Hochhaus des Deutschen Bundestages, dem "Langen Eugen" ist längst das Zentrum des UN Campus und Sitz der Vereinten Nationen in Bonn geworden. Vor 50 Jahren, am 10. Mai 1968, wurde das Richtfest des Abgeordneten-Hochhauses begangen. Seinen Namen verdankt das Gebäude Eugen Gerstenmaier. Gerstenmaier war bis 1969 Bundestagspräsident und ein engagierter Befürworter des Hochhauses, besonders lang war der Bundespräsiden[mehr]



Grün nadelt

Machterhalt  vor Prinzipien? Von Harry Pirsch Die GRÜNEN im Bonner Rat haben es mal wieder geschafft: Sie haben mit Nadelstichen die aktuelle Bonner Ratskoalition aufgemischt und so etwas geht besonders gut mit Personalfragen, diesmal bei der Wieder- oder Nichtwiederwahl von Dezernenten. Aber um welchen Preis? Um den letzten Preis ihrer eigenen, ohnehin schon angekratzten politischen Glaubwürdigkeit? Auf einer Parteiversammlung am 21.04.2018 forderte die grüne Basis mit großer Mehrheit [mehr]



Geldbußen fürs Verunreinigen der City

(m.g.) Bonn ist zu schmutzig. Das sieht auch Oberbürgermeister Ashok Sridharan so. Deshalb will er jetzt die Initiative übernehmen, wie BONNDIREKT zu Ohren gekommen ist. Ihm schwebt es vor, dass in Zukunft Ordnungskräfte Verwarnungen aussprechen und Geldbußen verhängen, wenn sie Passanten beim Verunreinigen der Stadt erwischen. Das würde die Bürger der Stadt für das Thema sensibleren und so zu einer sauberen City beitragen. Eine solche Verordnung kommt aber nicht von heute auf Morgen. Dafür m[mehr]



Captain Immo: Wohnungssuche mit Geodaten

Seit einem Monat ist es online. Das gleichnamige Immobilienportal des Bonner Startups Captain Immo will Wohnungsuchenden wirklich helfen. Dafür erweitert das Portal die Informationen für Wohnungssuchende um wichtige Geodaten. Das heißt, Suchende erfahren nicht nur den Standort der Wohnung oder Immobilie sowie die üblichen Informationen wie Größe, Zimmerzahl oder Etage. Dank der Geodaten wissen sie auch, wie laut es in der Umgebung der Wohnung ist und wie weit der nächste Park, Spielplatz oder[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 479