Bonn Rhein-Sieg

Nutzung städtischer Sporthallen

Vereine müssen 2018 nicht mehr zahlen als im Vorjahr (s.b.) - Vereine werden im Jahr 2018 bei nicht-sportlichen Veranstaltungen für die Nutzung von Schulräumen  z. B. Sporthallen und Schulaulen  die gleichen Gebühren zahlen wie im Jahr 2017. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam, die die Vereine nun entsprechend informieren wird. Die getroffene Regelung gilt bis auf weiteres auch in 2019. Der Rat der Stadt Bonn hatte im Oktober 2018 die Verwaltung damit beauftragt, eine neue E[mehr]

Modernisiertes Heizkraftwerk versorgt halb Bonn

SWB: Die 'Einheizer' Die Stadtwerke Bonn haben vor einigen Jahren alte und neue Anlagen-Teile kombiniert – und das Kraftwerk zu einem leistungsstarken Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk weiterentwickelt, das die halbe Stadt versorgt. Nun sparen sie jährlich 194 000 Tonnen CO2 ein. Das Gaskraftwerk ist mit der Müllverwertungsanlage gekoppelt, so zu einem Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk umgebaut  – und dies im laufenden Betrieb. SWB Energie und Wasser entschied sich mutig, die anspruchsvollen B[mehr]



Verkehrter Verkehr in Bonn

(m.g.) Geballte Unzufriedenheit in der Bonner City. Vier Wirtschaftsverbände tun sich zusammen und kritisieren die aktuelle Verkehrssituation in der Stadt und die daraus entstehenden Folgen. Gemeinsam haben der Einzelhandelsverband, die IHK, Haus und Grund und City Marketing zu einem Pressegespräch eingeladen. Sie vertreten die Interessen des Handels, der Wirtschaft und der Immobilienbesitzer in Bonn.  „Das derzeitige Verkehrskonzept, wie zum Beispiel die Kappung des City Rings, ist reines[mehr]



Meckenheim: Dann eben „langer Montag“

(m.g.) Erneut hat die Gewerkschaft ver.di erfolgreich gegen verkaufsoffene Sonntage in Bonn geklagt. Auch gegen den verkaufsoffenen Sonntag anlässlich des „Zintemaats“ in Meckenheim. Eine Beschwerde der Stadt Bonn beim Oberverwaltungsgerichts Münsters blieb dagegen erfolglos. Dann eben nicht, dachte sich der Meckenheimer Verbund, ein Zusammenschluss ortsansässiger Einzelhändler und organisierte kurzentschlossen einen „langen Montag“.  Am Tag nach dem Zintemaat-Wochenende lädt der Verbund h[mehr]



Wie tickt das '365-Euro-Ticket'?

(m.g./e.r.) -  Mit dem Beginn des neuen Jahres führt die Stadt Bonn das 365-Euro-Ticket für Busse und Bahnen ein. Aufgabe der Bonner Stadtwerke (SWB) ist es, die damit verbundenen politischen Vorgaben umzusetzen. Wie der Name schon sagt, kostet das Ticket 365 Euro und ist ein ganzes Jahr lang gültig. Damit soll Bonner*innen Lust auf mehr öffentlichen Nahverkehr gemacht und gleichzeitig etwas für saubere Luft in Bonn getan werden. Ob diese Maßnahmen zielführend sein, darüber bestehen unter[mehr]



Das Schicksal der Emma Cahn

(e.r.) - Das online-Magazin BONNDIREKT hat schon häufiger über Geschehnisse in der noch gar nicht so lange weg liegenden Vergangenheit berichtet. Dazu zählen auch Einzelschicksale, die viele nicht kennen oder kannten, welche aber (leider) zur historischen Realität in unserer Region zählen. BONNDIREKT möchte mit dieser Berichterstattung besonders die jüngere Leserschaft ansprechen, bei denen häufig Wissenslücken über politische Ereignisse festzustellen sind. Wir halten dies in einer aktuell i[mehr]



Mahnmal gegen Nazi-Terror

Mahnmal gegen Nazi-Terror erweitert - Acht neue Stolpersteine in Siegburg verlegt (rsk/db) – In Siegburg erinnern acht weitere Stolpersteine an jüdische Opfer der NS-Zeit. Der Künstler Gunter Demnig verlegte an den letzten Wohnadressen der sechs Frauen und zwei Männer die aus Beton und Messing gefertigten Gedenksteine. In Siegburg gibt es damit jetzt mehr als 80 Stolpersteine. „Die Stolpersteine sind lebendiges Mahnmal gegen die Gräueltaten des NS-Regimes“, sagte der Vorsitzende des Fördervere[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 620