Bonn Rhein-Sieg

Das war (wirklich) der Gipfel

 (e.r.) - Die Weltklimakonferenz in Bonn ist zu Ende. Sie hat positive, negative und überraschende Ergebnisse erzielt. Das Positive: Bonn und die hier lebenden und arbeitenden Menschen haben haben mal wieder bewiesen, wie gelassen und locker sie mit politischen Großveranstaltungen im Alltag umgehen können. Das erinnerte stark an frühere Zeiten, als Bonn noch Bundeshauptstadt war. Es muss irgendetwas mit den rheinischen Genen zu tun haben, dass hier auch auf Demonstrationen, denen man inh[mehr]

Gelassene Bonner und 'prima Klima' im WCCB

(mev) - Bemerkenswertes passiert dieser Tage in Bonn: Es gibt die bisher größte Konferenz dieser Art in Deutschland und es geht fast spurlos an der Stadt vorbei. Der Oberbürgermeister darf jede Menge prominenter Menschen begrüßen, besonders Herrn Schwarzenegger, Ex-Gouvernor, Ex-Österreicher und immer noch Filmheld. Ansonsten wundert sich der Bonner, denn die erwarteten Staus auf Bonns Straßen bleiben aus. Ob nun die Bonner aus Respekt vor der Konferenz lieber ihr Auto haben stehen lassen oder[mehr]



Weltklimagipfel in Bonn

Welthungerhilfe: Klimawandel gehört zu den größten Hungertreibern (e.b.) - Die Welthungerhilfe hat auf den engen Zusammenhang zwischen den Auswirkungen des Klimawandels und dem weltweiten Hunger hingewiesen. „Der Klimawandel trifft vor allem die Ärmsten und hungernden Menschen weltweit am stärksten. Jede Dürre oder Überschwemmung zerstört die Existenzgrundlagen von Tausenden Familien. Wenn wir den Hunger bis 2030 beenden wollen, müssen auf der Konferenz tragfähige Vereinbarungen getroffen werd[mehr]



Transit gen Süden

"Krurr" und "Krarr" tönt es von oben Siegburg. Das Sturmtief "Herwart" hatten sie noch abgewartet, doch seit zwei, drei Tagen hat der Kranich-Transit gen Süden begonnen. Rund 80.000 seien wohl allein am Montag über Deutschland unterwegs gewesen, die meisten hätten den Ballungsraum Hessen gequert, berichtet der Naturschutzbund "Nabu". Auch Siegburg liegt wieder in der Überflugzone und Leserin Gabriele Schmidt-Heyder hielt die ersten Kranich-Keilformatio[mehr]



Treffpunkt Musikkulturen

Musikfestival im Rahmen der COP23 (s.b.) - Wie klingen verschiedene Länder dieser Erde? Das wird das Kulturamt der Stadt Bonn zum Weltklimagipfel herausfinden. Gemeinsam mit dem Kulturzentrum Brotfabrik, der Fabrik 45 und dem LVR-Landesmuseum Bonn veranstaltet es das internationale Musikfestival "Treffpunkt Musikkulturen". Das Festival findet von Dienstag bis Freitag, 7. bis 10. November 2017, in den Räumen der Kooperationspartner statt und nimmt die Projektpartnerstädte Bonns sowie F[mehr]



Fidschis Beitrag zur Weltklimakonferenz

Fidschianisches Drua-Kanu ist in Bonn eingetroffen (s.b.) -   Beim Klima sitzen alle im selben Boot: Das ist die Botschaft hinter dem wichtigsten Exponat, das anlässlich der Weltklimakonferenz (COP23) aus Fidschi nach Bonn kommt. Ein Drua, ein Zweirumpf-Segelkanu, wird im World Conference Center Bonn, in dem hauptsächlich die Verhandlungen stattfinden, ausgestellt. Am Mittwoch traf das aus Holz bestehende Kanu, das nur von Kokosseilen zusammengehalten wird, in Bonn ein. Das Besondere: De[mehr]



Volksbank Köln Bonn stellt um

(e.b.) - Die neue Volksbank Köln Bonn kommt: Mitglieder und Kunden müssen am Wochenende mit Einschränkungen rechnen Bonn, 18. Oktober 2017 Am Wochenende vom 27. bis 29. Oktober 2017 erfolgt die technische Fusion der Kölner Bank eG und der Volksbank Bonn Rhein Sieg eG zur neuen Volksbank Köln Bonn eG. Da während der technischen Zusammenführung der Bankensysteme nicht auf die Datenbestände zugegriffen werden kann, kommt es vor allem für Mitglieder und Kunden der ehemaligen Köln Bank am Fusions[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 409