Bonn Rhein-Sieg

Beethoven-Rundgang eröffnet

(e.b./e.r./m.g.) - Das Beethoven-Jubiläum wirft seine Schatten voraus – 22 Informationssäulen in Bonn und der Region lassen Beethoven lebendig werden. Als Vorbote des Beethoven-Jubiläumsjhres wurde der Beethoven-Rundgang eröffnet, der als feste Installation in Bonn und ausgewählten Orten im Rhein-Sieg-Kreis auch über den Jubiläumsjahr als Erinnerung für den berühmten Komponisten erhalten bleibt. Der Rundgang umfasst 22 Informationssäulen in Bonn und der Region mit Informationen zu Beethoven und[mehr]

Nassestraße: Sechs weitere Parkplätze verschwinden

Anlieger und Lieferfahrzeuge dürfen auf Kaiserstraße jetzt weiter Richtung City fahren (m.g.) „Um in der Nassestraße Begegnungen zwischen Radfahrern und dem Kfz-Verkehr zu ermöglichen, die Sicherheit zu erhöhen und ein Befahren des Gehwegs durch Autos zu verhindern, werden sechs der zehn vorhandenen Parkplätze weggenommen“, teilte Marc Hoffmann, Sprecher der Stadt Bonn mit. Dabei handelt es sich um drei Parkplätze an der Einmündung zur Riesstraße und weitere drei an der Ecke zur Lennéstraße. [mehr]



Rheinpromenade - kurzfristige Lösung muss her

(m.g.) „Die Rheinpromenade ist das Aushängeschild der Stadt Bonn“, meint Jannis Vassiliou, Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes Bonn/Rhein-Sieg/Euskirchen. Letzten Freitag hat nun der Rat der Stadt Bonn beschlossen, die Rheinpromenade umzubauen. Die Umgestaltung mit Gesamtkosten von rund 22,5 Millionen Euro soll in drei Bauabschnitten umgesetzt werden. Noch drei Monate, dann beginnt das Beethoven-Jahr. Bis dahin wird die Umgestaltung wohl nicht realisiert sein. Aber eben für dieses Jahr wer[mehr]



Beethovens Fünfte als urbane Straßenkultur

(m.g.) Bei „Beethoven MOVES!“ handelt es sich um ein gemeinsames Projekt von Jugendlichen aus Bonn und Medellín in Kolumbien. Dabei interpretieren ehemalige Kindersoldaten und Straßenkinder aus Lateinamerika gemeinsam mit dem Beethoven Orchester und Bonner Jugendlichen ihre Erfahrungen zu Themen wie Gewalt, Ausgrenzung und Freiheit mit Bezug auf Beethovens Fünfte. Das Kunst- und Bildungsprojekt wurde anlässlich des Beethoven-Jubiläums 2020 von der Don Bosco Mission Bonn und dem Beethoven Orchest[mehr]



SWB: Es fehlt an Bus- und Bahnfahrern

(m.g.) Auf der morgigen Ratssitzung will die Bonner SPD Fraktion einen Dringlichkeitsantrag stellen. Darin geht es um Zuverlässigkeit und die Pünktlichkeit der Busse und Bahnen auf den Bonner Straßen. Zu viele Fahrten würden ausfallen. „Der entscheidende Faktor ist ohne Zweifel das Personal“, erläutert die stellvertretende Vorsitzende und verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion Gabi Mayer. „Busse und Bahnen fallen immer öfter aus. Das heißt es fehlen Fahrerinnen und Fahrer.“ BONNDIREKT hat [mehr]



Sankt Augustin ist jetzt Fairtrade Stadt

(m.g.) Sankt Augustin ist die dritte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis nach Lohmar und Hennef, die sich zum partnerschaftlichen Umgang mit Ländern des Südens verpflichtet hat. Jetzt darf sie sich Fairtrade Stadt nennen. Vor kurzem überreichte der Fairtrade-Ehrenbotschafter Dr. Manfred Holz die Auszeichnungsurkunde als Fairtrade Stadt an Bürgermeister Klaus Schumacher. Dieser bedankte sich bei der zuständigen Aktionsgruppe der Stadt und allen Beteiligten im Prozess. „Ich freue mich, dass sich so viele [mehr]



Bonnfest – dürfen nicht alle Händler „mitfeiern“?

(m.g.) Vom 4. bis zum 6. Oktober steigt in der Bonner City das 22. Bonnfest. Und das in Kombination mit einem verkaufsoffenen Sonntag, an dem die Einzelhändler ihre Geschäfte öffnen dürfen. Nun haben die Inhaber der Geschäfte am Kaiserplatz erfahren, dass sie am 6. Oktober von dieser Aktion ausgeschlossen sind und zeigen darüber verärgert. Aber offenbar gibt es dafür überhaupt keinem Grund. „Ich bin ziemlich sauer“ meint ein Händler am Kaiserplatz. „Warum dürfen wir nicht mitmachen? Der Kaiser[mehr]