Bonn Rhein-Sieg

Nutzung städtischer Sporthallen

Vereine müssen 2018 nicht mehr zahlen als im Vorjahr (s.b.) - Vereine werden im Jahr 2018 bei nicht-sportlichen Veranstaltungen für die Nutzung von Schulräumen  z. B. Sporthallen und Schulaulen  die gleichen Gebühren zahlen wie im Jahr 2017. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam, die die Vereine nun entsprechend informieren wird. Die getroffene Regelung gilt bis auf weiteres auch in 2019. Der Rat der Stadt Bonn hatte im Oktober 2018 die Verwaltung damit beauftragt, eine neue E[mehr]

Stadt kämpft für verkaufsoffene Sonntage

(m.g.) Die Stadt Bonn will gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Köln bezüglich der verkaufsoffenen Sonntage in der Weihnachtszeit Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht Münster einlegen. Das hat der Verwaltungsvorstand heute nach einer internen juristischen Prüfung entschieden. Ende November hatte das Verwaltungsgericht Köln der Klage der Gewerkschaft ver.di gegen die verkaufsoffenen Sonntage in der Adventszeit in Bonn stattgegeben.  Die Verwaltung gibt sich zuversichtlich, das [mehr]



American Football in Euskirchen

(m.g.) Es klingt unglaublich. Aber bald soll es an der Friedrichstraße auf dem Gelände des Sportvereins Schwarz-Weiß Stotzheim 1920 „Touchdowns“ und „Interceptions“ geben. Richtig, es geht um American Football, und der Verein hat auf die Initiative von Kevin Stauber hin eine eigene Football Abteilung gegründet.  Euskirchen Lions soll das erste American Football Team der Stadt Euskirchen heißen. Und das Interesse ist groß. „Über 50 Leute haben sich bei uns gemeldet, als sie von der Idee geh[mehr]



Buchverkauf im Haus der Bildung

(s.b.) - Die Stadtbibliothek braucht Platz für neue Medien. Daher findet wieder ein Bücherflohmarkt von Dienstag 4. Dezember, bis Samstag, 15. Dezember, in der Zentralbibliothek im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, statt. Neben ausgedienten Büchern und Doppelexemplaren werden auch CDs und DVDs für einen Preis ab 50 Cent verkauft. Der Flohmarkt findet zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek statt: mittwochs von 10 bis 20 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr sowie samsta[mehr]



Zurich Gruppe kann kein Kaiser

(m.g.) Diesen November feierte die Kaiserpassage in Bonn ihren 40. Geburtstag. Nur zum Feiern war den Geschäftsinhabern der Passage nicht zumute. Die Kaiserpassage ist abgewirtschaftet. Immer mehr Mieter ziehen mit ihren Geschäften aus und keine neuen kommen nach. Eigentümer der Immobilie ist die Zurich Gruppe.  Und ein paar Meter weiter - am Kaiserplatz - sieht es nicht besser aus. Dort besitzt die Zurich Gruppe ebenfalls einige Immobilien. Und wie in der Kaiserpassage verlassen Mieter di[mehr]



Gericht verbietet verkaufsoffenen Sonntag am 2. Advent

(m.g.) Das Verwaltungsgericht Köln hat heute der Klage der Gewerkschaft ver.di gegen den verkaufsoffenen Sonntag anlässlich des Weihnachtsmarktes am 9. Dezember in der Bonner City stattgegeben. Das heißt, dass das Gericht nicht der Stadt Bonn gefolgt ist.  Diese hatte kurzfristig beim Verwaltungsgericht Köln eine Stellungnahme abgeben. Mit der wollte sie das Gericht von der Rechtmäßigkeit der Ordnungsbehördlichen Verordnung zu überzeugen, mit der sie die Sonntagsöffnungen genehmigt hat. Be[mehr]



Godesberger Nikolausmarkt und Godesburg festlich beleuchtet

(e.b.) - "Weihnachtsbeleuchtung ist ein stadtumfassendes Thema“, sagte Jürgen Winterwerp, Marketingleiter von SWB Energie und Wasser bei der Eröffnung des Nikolausmarktes. „Die Stadtwerke Bonn unterstützen das Bad Godesberger Stadtmarketing bei der Montage und Demontage der Beleuchtung und illuminieren die Godesburg, die bis zum 6. Januar über Godesberg erstrahlt.“ Stadtmarketing dankt für Unterstützung Besonders festlich wird es dank SWB Energie und Wasser auch in den Ortsteilen Bad God[mehr]