Bonn Rhein-Sieg

Leere Ladenlokale – Besitzer sind selbst schuld

(m.g.) Leerstände in deutschen Innenstädten sind ein Problem und nicht schön. So auch in der Bonner City. In der Kaiserpassage herrscht zum Teil gespenstige Stille. Gerade sind dort drei weitere Geschäfte verschwunden. Das Viktoriakarree gammelt weiter vor sich hin, und auch in der Wenzelgasse klaffen Lücken in den Geschäftsreihen. Das muss nicht sein. BONNDIREKT sprach mit dem Bonner Gewerbemakler Günter Udelhofen, und der findet klare Worte.  „In den 80er und 90er Jahren war es kein Prob[mehr]

SPD-Ratsfraktion setzt sich durch

(e.r.) - Ehrlich gesagt: Viel hatte man im Bonner Rat von der SPD ja in den letzten Jahren nicht vernommen. Da ergänzten sich Ohnmacht mit mangelndem Willen zur Macht und es wurden lieber fremde Entscheidungen mitgetragen als eigene Anträge vorgetragen. Kreative Ideen kamen zwar auch nicht von der Ratsmehrheit, aber als Opposition muss man eigentlich Dampf machen. Aber wie, wenn einem nicht viel einfällt? Das änderte sich auf der letzten Sitzung des Rates: Nachdem Im Dezember 2018 die SPD-Frak[mehr]



Neues Datenbankangebot

GENIOS eBib online in mehr als 1.000 Zeitschriften und Zeitungen stöbern (s.b.) - Das digitale Angebot der Stadtbibliothek Bonn ist erweitert worden. Ab sofort steht die Zeitungen- und Zeitschriftendatenbank "GENIOS eBib" allen Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek Bonn zur Verfügung. Das digitale Infoportal bietet online Zugriff auf mehr als 1.000 Zeitungen und Zeitschriften, die gezielt nach Interessensgebieten und Themen durchsucht werden können. Lediglich eine Anmeldung mit [mehr]



Schöne Episoden

(rsk/hei) – „Wir gehen zur Hölle, aber nicht nach Meckenheim“,  äußerte der damalige Bürgermeister Felten der Gemeinde Arzdorf. Anlass war ein Treffen verschiedener Räte mit Vertretern des Kreises, bei der es mal wieder um die kommunale Neugliederung ging. Fühlte man sich doch durch Tradition und Geschichte Wachtberg verbunden. Zudem gab es Sorgen, ob durch den Zusammenschluss mit der größeren Stadt Meckenheim die Belange der Gemeinde angemessen vertreten sein würden, ob ein Gleichgewicht[mehr]



Reisen mit der RSVG: Nach 75 Jahren ist jetzt „leider“ Schluss

(m.g.) Es ist eine alte und liebgewonnene Tradition. Jedes Jahr bietet die Rhein-Sieg Verkehrsgesellschaft (RSVG) mehrere Pauschalreisen an. Mal nach Österreich, mal an die Mosel oder nach Nordfriesland. „Schließt man unserer Vorgänger-Gesellschaften mit ein, machen wir das seit 75 Jahren“, sagt Volker Otto, Geschäftsführer der RSVG, im Gespräch mit BONNDIRKET. Aber damit ist jetzt Schluss. Ein für alle Male. „Das Ende hat sich schon seit einiger Zeit abgezeichnet. Die Konkurrenz ist einfach z[mehr]



Online Shoppen - Einzelhandel muss Kunden im Netz abholen

(m.g.) Der Online Handel gräbt dem Einzelhandel immer mehr das Wasser ab. Eine Entwicklung, deren Ende nicht abzusehen ist. Das ist das Ergebnis einer Befragung, die der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bikom) jetzt in Berlin präsentierte. Dieser Entwicklung muss sich der Einzelhandel anpassen, wenn er bestehen will.  „Der Einzelhandel sollte die Möglichkeiten des Online Handels selbst nutzen und mit ihm verschmelzen“, sagt Dr. Bernhard Rohleder, Hau[mehr]



Zahlen bitte!

Finanzskandal hat zwei Gesichter Das Erzbistum Köln hat jetzt einen Wirtschaftsprüfbericht der Jahre 2015-2017 über die Bonner Münsterpfarrei vorgelegt und spricht im Zusammenhang mit dem  sogenannten Finanzskandal von einem „in Ausmaß und Höhe singulären Fall“. Bei einer solchen Wortwahl über die Affäre fragt man sich zuerst einmal: „Was  will uns das Erzbistum damit eigentlich sagen?“ Gab es so einen Fall noch nicht? Wir wissen es nicht und werden es wohl auch nie erfahren. Berich[mehr]