Bonn Rhein-Sieg

Stickoxid-Werte in Bonn erneut zu hoch

(m.g.) Wie das Umweltbundesamt heute mitteilte, liegen nun die Messdaten für Stickstoffdioxid (NO2) im Bundesgebiet für das Jahr 2018 vor. Demnach überschritten im vergangenen Jahr noch 57 Städte im Jahresmittel den Luftqualitätsgrenzwert von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft (µg/m³). Den traurigen 1. Platz der Liste belegt Stuttgart mit einer dem maximalen Jahresmittelwert von 71 Mikrogramm Stickstoffdioxid pro Kubikmeter Luft. Mit dabei ist auch Bonn. Die Bundestadt belegt mit[mehr]

Finanzsituation in Bonn weiter dramatisch

Während Teile des Stadtrates die Landebahn für den Pleitegeier planieren, bemühen sich Teile der Verwaltung, den hässlichen Vogel mit allerlei Selbstschutzmaßnahmen zu vertreiben. Wer wird den Kampf mit dem Pleitegeier gewinnen? Wahrscheinlich keiner!



Zwei neue Rundgänge für Gruppen

Stadtführungsprogramm 2014 (s.b.) – Pünktlich zum offiziellen Start der Stadtrundfahrtensaison präsentierte die Verwaltung „Bonn-Touren 2014“ für Einzelgäste und Gruppen. Für internationale Gäste gibt es einen englischsprachigen Flyer, der sich mit einem kombinierten Angebot gleichzeitig an Einzelgäste und Gruppen richtet. Insgesamt bietet die Bonn-Information 34 Stadtrundfahrten und Rundgänge an. 14 Touren finden über die gesamte Saison hindurch zu festen Terminen statt und richten sich spez[mehr]



Foto: Quadriennale GmbH

Quadriennale Düsseldorf 2014

Das Kunstmekka am Niederrhein (e.b.) – Vom 5. April bis 10. August 2014 lädt das Festival der Bildenden Kunst in die Kunststadt Düsseldorf ein. 13 Museen, Ausstellungshäuser und Partner-Institute zeigen unter dem Motto „Über das Morgen hinaus“, wie sich Künstler mit der Zukunft beschäftigen – gestern und heute. Das facetten-reiche Festivalprogramm bespielt die ganze Stadt und lädt zur persönlichen Entdeckungstour ein. Die Quadriennale Düsseldorf ist ein Festival der Bildenden Kunst, das seit [mehr]



Foto: Kasimir Malewitsch - Museum für Bildende Künste W.I. Surikow, Krasnojarsk

Kasimir Malewitsch

Bundeskunsthalle (e.b.) – Rein Wolfs, Intendant der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, unterstreicht die Bedeutung der Ausstellung: „In der retrospektiv angelegten Ausstellung wird die radikale Entwicklung von Malewitschs OEuvre in Richtung Suprematismus durch einen besonderen Schwerpunkt auf das Spätwerk weitergedacht. Durch herausragende Leihgaben aus St. Petersburg wird deutlich, dass auch im figurativen Spätwerk nonfigurative Bildelemente eine große Rolle spielen. [mehr]



Foto: fotolia.com/ steffenpi

Landrat Kühn appelliert an die Landesregierung

Programmiertes Chaos (r.s.k.) – Post aus dem Kreishaus ist den letzten Tagen im Innen- und Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen eingegangen: Landrat Frithjof Kühn hat sich in einem eindringlichen Brief an beide Minister gewandt, um auf die erheblichen Verkehrsbeschränkungen hinzuweisen, die durch die Sanierungsarbeiten an der Nordbrücke entstehen werden. „Die von Ihnen favorisierte 2:0 Verkehrsführung wird dazu führen, dass der Verkehr nicht nur auf den betroffenen Bundesautobah[mehr]



Open Data

(s.b.) – Der Bonner Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung die Leitlinien zu ,Open Government Data‘ beschlossen. Die in der Arbeitsgruppe (AG) Open Data gemeinsam mit Politik, Verwaltung und Initiativen entwickelten Leitlinien umfassen einen ersten thematischen Einstieg als Orientierung, eine Einschätzung zu den Chancen und Risiken und praktische Umsetzungsempfehlungen. Die Leitlinienentwicklung zu ,Open Government Data‘ und die vorgelegte Beschlussvorlage für die politischen Beratungen sind [mehr]