Bonn Rhein-Sieg

EC-Karte unbrauchbar – Kunden sauer

(m.g.) Viele Kunden der Kreissparkasse Köln sind stinksauer. Das wird bei einem Besuch auf der Facebook-Seite des Kreditinstituts offensichtlich. Der Grund sind die angekündigten technischen Einschränkungen. Diese legen praktisch die EC-Karte der Kunden der Kreissparkasse lahm. Vom 23. bis zum 25. August können sie weder Euros am Geldautomaten abheben, mit der Karte ihre Einkäufe bezahlen oder im Supermarkt Geld abheben, Online-Banking, das Online-Brokerage, paydirekt und die Sparkassen-App nutz[mehr]

Foto: Hedwig Nosbers

Radieschen von unten

Am Ende ist nicht Schluss! Traditionen und Kurioses rund um den Tod zeigt eine Ausstellung vom 08. bis 23. November 2014 in der Kirche St. Elisabeth in Bonn Süd, Schumannstraße/Ecke Bernhard Custodis Straße, täglich von 16.00-18.00 Uhr, sonntags von 11.30-13.00 Uhr bei freiem Eintritt. Rund um den Tod ranken sich uralte Bräuche, neue Traditionen, Kurioses und Witziges. Der Ausstellung „Radieschen von unten – Am Ende ist nicht Schluss!“ gelingt ein Crossover aus unterschiedlichen Kulturen, viel[mehr]



Politisch korrekt ist unkorrekt

Darf man das sagen? Wie, was darf man? Wann? Wo? „Das sagt man nicht! Das ist nicht korrekt“. Was aber ist nicht korrekt und wer ist „man“?



Foto: fotolia.de/ vege

Bonn: Alles bestens oder pleite?

Ein dynamisches Wachstum bei Arbeitsplätzen und Einwohnern bestätigt der Jahreswirtschaftsbericht 2014. Zu den positiven Trends gehören weiterhin die größte Wirtschaftsstärke in Nordrhein-Westfalen, ein erneuter Höchststand bei den Übernachtungszahlen sowie die hohe Zukunftsfähigkeit der Stadt mit ihrer ausgeprägten wissensorientierten Struktur. Den postiven Meldungen steht der immense Schuldenstand der Stadt gegenüber. Wie vereinbaren sich diese gegenseitigen Pole?



Käpt´n Book legt an

Vom 8. bis zum 23. November wird das Rheinische Lesefest Käpt'n Book in 23 Städten und Gemeinden in Bonn und der Region veranstaltet. An mehr als 170 Orten finden während des Bücherfestivals rund 500 Veranstaltungen statt. In diesem Jahr wird das Festival zum fünften Mal als „Rheinisches Lesefest“ in Bonn und der Region gefeiert, mit Lesungen von 52 Autoren, Workshops, Theater, musikalisch-literarischen Events sowie 15 Familienfesten.



Foto: fotolia.de/ Xurzon

Kölner Dom oder Schloss Neuschwanstein?

Beliebte Reiseziele von Deutschen und Ausländern Wohin denn nun? Interessante Ergebnisse lieferten zwei Untersuchungen über beliebte Reiseziele von Deutschen und Ausländern. Der Kölner Dom ist das beliebteste Reiseziel der Deutschen in Deutschland. Das Kölner Wahrzeichen und Unesco-Weltkulturerbe liege damit vor dem Brandenburger Tor in Berlin und Schloss Neuschwanstein im bayerischen Schwangau, teilte die Kölner Agentur Media 24 mit, die die Untersuchung durchgeführt hatte. In das Ergebnis f[mehr]



Endspurt in der Münsterplatzgarage

Bis November sollen die Arbeiten in der Münsterplatzgarage abgeschlossen sein, so dass Kunden die Tiefgarage in der Vorweihnachtszeit wieder komplett befahren und dort auf allen Ebenen parken können.