Bonn Rhein-Sieg

Rikscha-Piloten machen Senioren wieder mobil (und glücklich)

(m.g.) Am 24. August sind sie unter dem Motto „Besondere Momente am Rhein“ in Konstanz gestartet. Am morgigen Samstag, also knapp einen Monat später, kommen die 40 Radler des Vereins „Radeln ohne Alter Bonn“ nun endlich in Bonn an. Mit ihrer Deutschlandtour wollen sie auf ihre ehrenamtliche Arbeit aufmerksam machen. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Senioren in Bonn glückliche Momente zu bescheren. „Dafür holen wir die Senioren mit unseren Rikschas in ihren Heimen ab und machen eine Fahrr[mehr]

Dauerthema Berlin-Bonn Gesetz

„Bonn konnte seine Stärken nutzen und den neuen Dienstleistungsauftrag als Bundesstadt sehr gut erfüllen.“ So die Mitteilung des Presseamtes der Stadt, 20 Jahre nach dem Bonn/Berlin-Gesetz. Was heißt das aber konkret für Stadt und Region? Unbestritten ist, dass die Horrorszenarien vom Verschwinden Bonns in der Bedeutungslosigkeit, die manch einer sich Anfang der 90er-Jahre bereits ausmalte, nicht eingetreten sind.



Vom Eisprinz zum Boulevard-König

Hans-Jürgen Bäumler: Vor rund fünfzig Jahren bildete er mit seiner damaligen Partnerin Marika Kilius das Deutsche Prominentenpaar. Gemeinsam wurden sie zweimal Eiskunstlauf-Weltmeister im Paarlauf und bei den Olympischen Spielen holten sie zweimal die Silbermedaille für Deutschland. Hinzu kamen zahlreiche weitere Goldmedaillen bei Europameisterschaften.



Zensus 2011: Kommunen wenden sich an Innenminister

Weniger Einwohner – weniger Geld (s.b.) – Von den mehr als 70 Kommunen, die gegen die aus dem Zensus 2011 resultierenden amtlichen Einwohnerzahlen klagen, haben sich nun 46 Oberbürgermeister und Bürgermeister, darunter Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch, an NRW-Innenminister Ralf Jäger gewandt. Die Kommunen, denen nach den angezweifelten Einwohnerzahlen teils erheblicher Bevölkerungsschwund attestiert wurde, bitten den Minister, auf die Bestandskraft der in den letzten Tagen ergangenen F[mehr]



Rhein-Sieg-Kreis international

669 Einbürgerungen und 40 Staatsangehörigkeitsausweise (r.s.k.) – Rund 170 verschiedene Nationen sind im Rhein-Sieg-Kreis zu Hause. Menschen verschiedenster Kultur haben hier – an Rhein und Sieg – ihre neue Heimat gefunden. Viele von ihnen, die noch keinen deutschen Pass besitzen, haben einen gemeinsamen Wunsch: Endlich richtig ankommen und auch die Staatsangehörigkeit ihres (neuen) Heimatlandes annehmen. Für 669 Einwohnerinnen und Einwohner des Rhein-Sieg-Kreises ging dieser Wunsch 2013 in Er[mehr]



Foto: Volker Lannert - Stadtwerke Bonn

Hoher Anteil an erneuerbaren Energien

Grünster Strom in Bonn (e.b.) – In einer Vergleichstudie der Grundversorger in den 20 größten Städten der Bundesrepublik haben die Umwelthauptstadt Bonn und ihre kommunalen Stadtwerke einen ganz hervorragenden vorderen Platz belegt. Die Klimaschutzorganisation ,Klima ohne Grenzen‘ hat dabei im Strommix den CO-2-Ausstoß der Grundversorger untersucht: Bonn belegt mit München zusammen hinter Bielefeld einen ganz hervorragenden zweiten Platz, noch vor Stuttgart und Frankfurt am Main. ,Klima ohne G[mehr]



Beim Ranking verrenkt

Wenn Umfragen zu Unfragen werden: Von Erwin Ruckes Der Lieblingsverein der Deutschen hat das Lieblingsauto der Deutschen ermittelt und sich dabei verrenkt. Die Umfrage war frisiert und damit das Thema vorgegeben: Brauchen wir eigentlich fortwährend Ranking-Ergebnisse über Menschen, Tiere, Sachen, Sportarten, Politiker und alle möglichen Zustände?