Bonn Rhein-Sieg

Beethoven-Rundgang eröffnet

(e.b./e.r./m.g.) - Das Beethoven-Jubiläum wirft seine Schatten voraus – 22 Informationssäulen in Bonn und der Region lassen Beethoven lebendig werden. Als Vorbote des Beethoven-Jubiläumsjhres wurde der Beethoven-Rundgang eröffnet, der als feste Installation in Bonn und ausgewählten Orten im Rhein-Sieg-Kreis auch über den Jubiläumsjahr als Erinnerung für den berühmten Komponisten erhalten bleibt. Der Rundgang umfasst 22 Informationssäulen in Bonn und der Region mit Informationen zu Beethoven und[mehr]

Rikscha-Piloten machen Senioren wieder mobil (und glücklich)

(m.g.) Am 24. August sind sie unter dem Motto „Besondere Momente am Rhein“ in Konstanz gestartet. Am morgigen Samstag, also knapp einen Monat später, kommen die 40 Radler des Vereins „Radeln ohne Alter Bonn“ nun endlich in Bonn an. Mit ihrer Deutschlandtour wollen sie auf ihre ehrenamtliche Arbeit aufmerksam machen. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Senioren in Bonn glückliche Momente zu bescheren. „Dafür holen wir die Senioren mit unseren Rikschas in ihren Heimen ab und machen eine Fahrr[mehr]



Umweltschützer übernehmen Bonner City

(m.g.) Der Bonner Stadtrat hat im Juli den Klimanotstand für Bonn ausgerufen und damit bekräftigt, dass Klimaschutz im kommunalen Handeln höchste Priorität haben muss. So heißt es in der entsprechenden Presseerklärung der Stadt Bonn unter anderem, „global denken, lokal handeln. Die Ausrufung des Klimanotstandes für Bonn ist ein symbolischer Akt in diesem Sinn, dem jetzt Taten folgen müssen. Die Verwaltung wird hierzu konkrete Vorschläge unterbreiten.“ Am morgigen Freitag wollen Bonner Bürger –[mehr]



Bonn: Kliniken als wertvolle Arbeitgeber hoch angesehen

(m.g.) Im Auftrag des Magazins WirtschaftsWoche hat das Kölner Analyseinstitut ServiceValue die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl in allen deutschen Regionen ermittelt. Für das Ranking wurden Bürger aus 61 Landkreisen und 34 kreisfreien Städten befragt. Sie mussten mit Schulnoten von 1 bis 6 bewerten, wie wichtig das jeweilige Unternehmen für sie und die Region ist. In Bonn sind gleich alle Kliniken der Stadt unter den Top Ten der wichtigsten Unternehmen in Bonn, die aus Sicht der Be[mehr]



Früher waren hier Botschaften

Spurensuche in einer kleinen Stadt von Welt Bad Godesberg 1949-2019 Salafisten-Demos, Jugendgewalt, Bandenkriminalität - Schlagzeilen, die in jüngster Vergangenheit einen ganzen Stadtbezirk ins Zwielicht brachten. „Niedergang eines Nobelviertels“, titelte eine Boulevardzeitung Anfang 2013. „Gewalt liegt in der Luft“, überschrieb die FAZ Mitte 2016 einen großen Artikel. Bis zum Umzug von Regierung und Parlament 1999 nach Berlin war Bad Godesberg beliebter Arbeits- und Wohnort tausender Diplo[mehr]



Kaiserstraße – Anwohner stinksauer

(m.g.) Seit der Einführung der neuen Verkehrsführung - einspurig Richtung Innenstadt auf der Kaiserstraße - und der „Schleifenführung“ durch die Nassestraße über die Lennéstraße und Fritz-Tillmann-Straße steigt der Frust bei den Anwohnern täglich. Daher will die Bürgerinitiative für eine lebenswerte Südstadt mit weiteren Aktionen gegen diese „Testphase“ der Stadtverwaltung vorgehen. „Seitdem der Individualverkehr gezwungen ist stadteinwärts in die Nassestraße einzubiegen, haben die Anwohner de[mehr]



Grundschullehrer-Mangel: Es wird immer dramatischer

(m.g.) Schon heute fällt es schwer, die offenen Stellen für Lehrkräfte zu besetzen, vor allem an den Grundschulen. Neueste Berechnungen der Bertelsmann-Stiftung auf Basis aktueller Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen nun: Der Lehrermangel im kommenden Jahrzehnt wird noch größer als erwartet. Bis 2025 fehlen demnach 11.000 Grundschullehrkräfte mehr als bisher von der Kultusministerkonferenz prognostiziert. Bereits jetzt sind in Bonn Grundschullehrer Mangelware. BONNDIREKT hat bei der Bez[mehr]