Essen + Trinken

Startvorbereitung für den 2019er

(e.r.) - In den ersten Wochen des Jahres  stehen die Reben in den Weinbergen ziemlich „nackt“ da. Kein Grün ist zu sehen, die Zweige wirken gespenstisch tot.  Um den Weinberg wieder zum Leben zu erwecken, hat jetzt die Zeit des Rebschnitts begonnen. Das Kürzen der Triebe verleiht dem Rebstock neue Kraft. Der Winzer schneidet deshalb die alte Bogrebe ab und belässt in Stammnähe einen Trieb aus dem letzten Jahr, den er in der Länge auf etwa zwölf Augen einkürzt. Nachdem der Rebschnitt[mehr]

Wenn der Fernseher überkocht

Von Billy Brühwurst Im Fernsehen geht es heiß her: Eine ganze Armada von Sterneköchen und sonstigen Saucenschwengel schneidet, schnibbelt, raspelt auf Brettern und Tellern. Es wird gerührt, geschlagen, passiert, Lebensmittel werden in Töpfe und in Pfannen  geschüttet und auf Rosten wird gebruzzelt, gesiedet, gegart. Dabei wird jede Art von Küchentätigkeit überlagert von labern, labern und nochmals labern. Kochen kann so lustig sein, das beweisen zum Bespiel der bebrillte Sauerkraut-Schn[mehr]



Lenné Snack – Eine Institution hört auf

(mi) In dieser Woche kann es kaum schlechter laufen. Erst scheidet Deutschland bei der WM aus und dann noch diese Hiobsbotschaft: Am 13. Oktober 2018 ist Schluss! Adrian Plonka, genannt Addi, schließt für immer den Lenné Snack in der gleichnamigen Lennéstraße in der Bonner Südstadt. Hört man sich die Argumente des jetzt 56-jährigen an, kann man diese Entscheidung schon nachvollziehen. Mehr als 40 Jahre tägliche Arbeit von 16 Stunden an 6 Tagen die Woche. Da ist schnell nachvollziehbar, dass dies[mehr]



Edeka: Holzstücke im Müsli-Riegel?

EXPRESS klärt auf! (e.r.) - Ehrlich gesagt: Ich habe mich schon vor Jahren gewundert, wie es gelingt, ein paar Rosinen,  Spuren von Nüssen  und Schnipsel von Schalenfrüchten in ein simples Stück Holz zu pressen. Könnte es sein, dass dahinter die Zahnarzt-Mafia steckt? Bekanntlich reicht es bei dieser Berufsgruppe ja auch schon länger nicht mehr zum Drittwagen für die Zweitgattin und auch auch die Zahl der Ferienhäuser von Zahnärzten im mediterranen Raum sinkt stark. Im aktuellen Fa[mehr]



Kochendes Fernsehen

Garantiert ohne Kochgerüche Von Bernd Brühwurst Im Fernsehen geht es heiß her: Eine ganze Armada von Sterneköchen und sonstigen Saucenschwengel schneidet, schnibbelt, raspelt und siebt auf Brettern und Tellern. Es wird gerührt und geschlagen, Lebensmittel werden in Töpfe geschüttet  und in Pfannen  und auf Rosten wird gebruzzelt, gesiedet, gegart. Dabei wird jede Art von Küchentätigkeit überlagert von labern, labern und nochmals labern. Kochen kann so lustig sein, das bewiesen sch[mehr]



Stimmung steigt, Geschmack auch!

Trockene und weiße Weine stärker gefragt (e.r.) - Na bitte, wer sagt es denn? Trockene Weine liegen weiter im Trend. Dies belegen auch die aktuellen Zahlen aus der Qualitätsweinprüfung. Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) mitteilt, wurden im vergangenen Jahr rund 12 Millionen Liter mehr Qualitäts- und Prädikatsweine in der trockenen Geschmacksrichtung abgefüllt. Dadurch ist ihr Anteil an der gesamten qualitätsgeprüften Weinmenge um einen Prozentpunkt auf 47 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachs[mehr]



R. Vino: Das Wein-Lexikon (2)

In R.Vino’s WeinLexikon finden Leser*innen Informationen, Sinniges und  Unsinniges, Tipps und Empfehlungen aus der Welt des Weines. ‚Wasser ist Silber, Wein ist Gold‘: Dieser Satz beschreibt auch die riesige geschmackliche Vielfalt des schon in der Bibel erwähnten ‚Kultur- bzw. Kult-Getränks'. Das Spektrum unterschiedlicher Rebsorten in Kombination mit sehr verschiedener Bodenstruktur und den handwerklichen Winzerfähigkeiten bilden die Ausgangssituation für eine faszinierende Genusswelt d[mehr]