Essen + Trinken

Startvorbereitung für den 2019er

(e.r.) - In den ersten Wochen des Jahres  stehen die Reben in den Weinbergen ziemlich „nackt“ da. Kein Grün ist zu sehen, die Zweige wirken gespenstisch tot.  Um den Weinberg wieder zum Leben zu erwecken, hat jetzt die Zeit des Rebschnitts begonnen. Das Kürzen der Triebe verleiht dem Rebstock neue Kraft. Der Winzer schneidet deshalb die alte Bogrebe ab und belässt in Stammnähe einen Trieb aus dem letzten Jahr, den er in der Länge auf etwa zwölf Augen einkürzt. Nachdem der Rebschnitt[mehr]

L`Osteria am Bonner Bogen eröffnet

Seit gestern ist der Bonner Bogen um eine Attraktion reicher. Die Kette L`Osteria hat eine Dependance im Rheinwerk am nördlichen Ende des Neu- und Umbaugebiets eröffnet. 900 Gäste feierten mit Pizza und Feuerwerk den Start. Mit dem Restaurant kommt auch Betreiber Kent Hahne zurück in seine Heimatstadt. Eins vorweg: Es schmeckt himmlisch.



Vom ,Einmal-Grill' zur ,Outdoor-Kitchen'

Nach dem mühsamen Einstieg in die diesjährige Schönwetter-Periode erfreut sich eine der beliebtesten Freizeit-tätigkeiten wieder großer Aufmerksamkeit: Die Grill-Saison läuft auf Hochtouren. Grillen bietet aber weit mehr als hilflose Bratwürste foltern oder klebrig marinierte Schweinenacken vom Discounter in eine Gluthölle zu schicken. Grillen ist längst Teil anspruchsvoller Kochkultur geworden und erfüllt ebenso eine soziale Funktion: Gemeinsam grillen geht besser!



Saisonstart bei der heimischen Landwirtschaft

„Die Leute wollen das essen, wo sie dran vorbeikommen“. Mit diesem ebenso schlichten wie wahren Spruch beschrieb vor zwei Jahren ein heimischer Großbauer die Situation um die veränderten Essgewohnheiten vieler Menschen.



Treffer 103 bis 105 von 105