Essen + Trinken

Restaurantkritik: Zwei kritische Empfehlungen

Anna Seibert und der Elefant Von Peter Silie + Rosa Pfeffer Zwei Restaurants, die erst kürzlich in Bonn und in Rheinbach die Gastroszene mit Wiedereröffnungen bereicherten, haben wir besucht. In Bonn den legendären ehemaligen „Gequetschten“ am Friedensplatz/Ecke Sternstrasse, der sich jetzt wieder wie  früher ‚Elefant‘ nennt und in Rheinbach das ‚Anna Seibert‘ in einem alten Fachwerkhaus, etwas zurückliegend an der Rheinbacher Hauptstrasse. Beide – eigentlich sehr unterschiedliche – Loka[mehr]

R.Vino's Wein-Lexikon 1

In R.Vino’s WeinLexikon finden Leser*innen Informationen, Sinniges und  Unsinniges, Tipps und Empfehlungen aus der Welt des Weines. ‚Wasser ist Silber, Wein ist Gold‘: Dieser Satz beschreibt auch die riesige geschmackliche Vielfalt des schon in der Bibel erwähnten ‚Kultur- bzw. Kult-Getränks‘. Das Spektrum unterschiedlicher Rebsorten in Kombination mit sehr verschiedener Bodenstruktur und den handwerklichen Winzerfähigkeiten bilden die Ausgangssituation für eine faszinierende Genusswelt [mehr]



Weihnachten auf den Wein achten

(R.Vino) - Die Welt des Weines: Sie ist ebenso vielfältig wie unübersichtlich. Viel Endverbraucher sind deshalb bei der Auswahl unsicher, dies gilt nicht nur für  die Sortenwahl, sondern auch für den Produzenten oder Händler. Während es auf der Vorderseite von Weinflaschen oft bildlich, graphisch oder manchmal auch karikaturistisch zugeht, verschleiert das Rückenetikett mit obligatorischen und fakultativen Angaben oft eine klare Auskunft über die Herkunft des Weines. Abkürzungen oder Nummer[mehr]



Geschmacksfrage Glühwein

(e.r.) - Es ist eine Frage des Geschmacks: Richtige Weintrinker rümpfen beim Glühwein schnell die Nase. Mit richtigem Weingeschmack hat das warme Wintergetränk meist wenig zu tun. Es ist eher ein Partygetränk in freier Luft, an dem man sich die Hände etwas wärmt, schnell schwindelig und dann eben lustig und kommunikativ wird. Gut, ich trinke kaum Glühwein, gegen kalte Hände kann ich auch Handschuhe anziehen und wenn ich von Wein leicht betrunken sein möchte, achte ich schon auf Qualität. Dazu zä[mehr]



Weinernte 2017 klein, aber fein

(e.b.) - Die diesjährige Weinlese neigt sich ungewöhnliche früh dem Ende zu und war in vielen Betrieben bereits Ende September vollends abgeschlossen. Insgesamt gesehen ist vom Jahrgang 2017 mit guten bis sehr guten Weinqualitäten, aber einer relativ kleinen Erntemenge zu rechnen.  Wie das Deutsche Weininstitut (DWI) mitteilt, lassen die letzten Ertrags­schätzungen eine bundesweite Weinmosternte von rund 7,5 Millionen Hektolitern erwarten. Dies entspräche einem Minus von 18 Prozent gegenüb[mehr]



Kommt der Herbst, kommen die Pilze

Regenzeit ist Pilzsaison von Wolfgang Wiemer Es schüttet, gießt wie aus Eimern: Der Sommer, der keiner war, hatte aber etwas Gutes. Die gerade gestartete Pilzsaison liefert. Pfifferling und Steinpilz gibt es - im Unterschied zu vielen Zuchtpilzen - nur im Herbst. Wenn es so schön regnet wie jetzt Anfang September bei uns am Rhein, kommen sie heraus. Unter den Eichen im Kottenforst oder in der Eifel dürften sie schon zu finden sein. Aber OBACHT! Schwere bis tödliche Vergiftungen kann sich zu[mehr]



Erdbeer-Saison läuft weiter

Die Erdbeere : Verlockung zur Sünde Von Wolfgang Wiemer Aus der im Mai und Juni beliebten Speisefolge 'Spargel und zum Nachtisch ein paar Erdbeeren' hat sich der Spargel inzwischen verabschiedet, aber die Erdbeere bleibt uns - welch ein Glück! Allerdings ist die Erdbeere gar keine Beere. Sie gehört zur Familie der Rosengewächse. Nachweislich haben schon unsere Vorfahren in der Steinzeit Erdbeeren vertilgt - sicher die kleinen, sehr schmackhaften Walderdbeeren. Man weiss auch von großflächi[mehr]