Essen + Trinken

Sommerlokalführer 2019

(e.r.) - Der ‚Sommerlokal-Führer‘ 2019 ist da, mit interessanten Adressen für eine genussfreudige Freizeit. Endlich geht es wieder ins Freie und was ist schöner, als in einem lauschigen Biergarten, einer verträumten Winzer-Straußwirtschaft oder auf einer weiträumigen Terrasse mit gutem Ausblick ein kühles Getränk und dazu passende „Schmankerl“ zu genießen. In der Freiluft-Gastronomie lebt die klassenlose Gesellschaft, hier sind alle friedlich und entspannt: Vom Müllwerker bis zum Millionär, v[mehr]

Angezündet: Grillgenuss ohne Reue

Grilltipps der Lebensmittelüberwachung des Rhein-Sieg-Kreises  (rsk/ar) – Die Grillsaison ist gestartet! Damit das Grillen von Fleisch, Gemüse oder anderen Leckereien zu einem unbesorgten Vergnügen wird, sollten aus Sicht des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes des Rhein-Sieg-Kreises folgende Tipps beachtet werden: Zum Anzünden sollten auf keinen Fall Spiritus oder Benzin verwendet werden. Am besten verwendet man Grillanzünder. Das Grillgut sollte erst aufgelegt werden, wenn die [mehr]



Festtag für Brotliebhaber

Brot ist unser Grundnahrungsmittel Nummer eins und eines unserer wichtigsten Kulturgüter. Kein Wunder also, dass dem deutschen Brot ein eigener Festtag gewidmet wird Mehl, Wasser, Salz und Hefe: Um ein sehr gutes, charaktervolles Brot zu backen, benötigt der Bäcker nur wenige Zutaten – handwerkliches Geschick dafür umso mehr. Mit dem Tag des Deutschen Brotes am 16. Mai 2017 werden die über 3.200 eingetragenen Brotspezialitäten in der gesamten Republik geehrt. Neben dem offiziellen Festakt in Be[mehr]



Der Michaelsbergberg ruft... bald alle Siegburger. Denn auch diejenige und derjenige, die/der kein Seminar gebucht hat, wird ab Herbst hoch oben versorgt. In den ehemaligen Abteistuben eröffnet das Katholisch-Soziale Institut ein Bistro, in dem Getränke und schmackhafte Happen serviert werden. Außerdem gibt's dann auch ein stilles Örtchen am stillen Ort. Na denn, Lebensart und Pragmatismus haben die katholische Kirche schon immer ausgezeichnet!a[mehr]



200 Weine aus dem Rotweinparadies

Hochwertige Ahrweine und Sekte der Weingüter und Genossenschaften des Ahrtals stehen am Pfingstwochenende im Mittelpunkt der Qualitäts- und Leistungspräsentation des Rotweinparadieses. Über 200 verschiedene Weine - vorwiegend Früh- und Spätburgunder - aus den Lagen von Altenahr bis Heppingen werden beim Weinmarkt der Ahr ausgeschenkt. Die Krönung der neuen Ahrweinkönigin findet am Freitagabend, 2. Juni ab 20 Uhr auf dem historischen Marktplatz von Ahrweiler statt und bildet am Eröffnungstag de[mehr]



Gestartet als einfache Schankwirtschaft

Ringhotel Rheinhotel Dreesen – 122 Jahre Gastgeber aus Leidenschaft Was vor 122 Jahren als einfache Schankwirtschaft begann, hat sich zu einem erfolgreichen 4-Sterne-Familienbetrieb entwickelt: Das Ringhotel Rheinhotel Dreesen hat zwei Weltkriege, mehrere Hochwasserkatastrophen überstanden und wird heute von der fünften Generation der Familie Dreesen geführt. Zahlreiche Politiker, Diplomaten und Prominente aus aller Welt, Wissenschaftler, Kulturschaffende und Sportler gingen im Laufe der Jahrz[mehr]



Ran an den Spargel

Spargel: Geschichte und Rezepte Von Wolfgang Wiemer In der alten römischen Kaiserstadt Trier hat man ein bleiernes Preisschild für Spargel gefunden, das aus dem 2. Jahrhundert stammt. Schwer zu sagen, was das Kilo in heutiger Kaufkraft gekostet hat - zumal die Römer das Kilo gar nicht kannten. Sie wogen in "skrupeln" oder "libra", ohne dass sich heutige Gelehrte darüber einigen können, welches Gewicht unseres Dezimalsystems einem römischen Pfund entpricht. Immerhin war de[mehr]