Freizeit

Geschenktipps der Stadt

Bücher mit Bonn-Bezug und Theater-Gutscheine (s.b.) - Jedes Jahr stellt sich die Frage, welche originellen Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt werden. Zahlreiche städtische Institutionen bieten ein breites Angebot von Büchern über Theaterkarten bis zu Gutscheinen, so auch Stadtarchiv, Stadtmuseum und Theater. Buchempfehlungen des Stadtachtivs mit Bonn-Bezug "Mit Lärmen und mit Prassen": Studentenschar und Bürgerschaft Pünktlich zur gerade eröffneten Ausstellung liegt die Beg[mehr]

Burgen öffnen ihre Tore

Linksrheinische Schlösser und Burgen  (m.m/e.r.) – Der Rhein-Voreifel-Touristik e.V. (RVT) bietet auch in diesem Jahr wieder Führungen zu Schlössern und Burgen in Wachtberg und der Region an. In der Bonner Nachbargemeinde Wachtberg stehen die Burgen Odenhausen und Adendorf auf dem Programm. Termine: Burg Odenhausen in Wachtberg-Berkum Samstag, 12. Mai 2018, 12.00 und 15.00 UhrSamstag, 15. September 2018, 12.00 und 15.00 Uhr Treffpunkt: Burgbrücke, Preis: 8 Euro/ pro Person Burg A[mehr]



Volle Kraft voraus

(e.b./e.r.) -  Die Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt AG startet mit spannenden Freizeitideen, kulinarischen Highlights und einem prall gefüllten Eventkalender in die neue Saison. Entschleunigung, Naturnähe, Regionalität, Ursprünglichkeit: Das sind Bedürfnisse, die auf der Favoritenliste der Freizeit-Trendforscher die vordersten Plätze belegen. Für diese Bedürfnisse steht sehr genau das einfallsreiche Programm der ‚KD‘ und macht mit dem Gefühl von „Fluss und Genuss“ Lust auf die k[mehr]



Echt zum 'Kugeln': Satirepreis Wachtberger Kugel 2018

Elisabeth Kuhs und Martin Möllerkies gewinnen Lyrik-Satirepreis (diwa) - Die »Wachtberger Kugel 2018« – welch ein herrliches Spektakel der komischen Lyrik! Die zweite Runde des literarischen Wettbewerbs ist im Januar 2018 mit der Preisverleihung im Adendorfer »Drehwerk« zu Ende gegangen. Über 400 Autorinnen und Autoren hatten sich um die sechs »Wachtberger Kugeln«, die Trophäen des Lyrikwettbewerbs, beworben und insgesamt rund 2000 Gedichte eingesandt. Die Wettbewerbsbeiträge kamen aus ganz [mehr]



Blind Summit: A tribute to good music

Wer jahrelang Mitmusiker sucht, um Bands zu gründen,wer ohne die schlechte Luft in Proberäumen nicht klar denken kann, wer in kleinsten Kneipen auftritt, nur weil in den Stadien Fußball gespielt wird, der muss verrückt sein. Wenn sich fünf Musikverrückte zusammentun, ist das Blind Summit. Seit nunmehr fünf Jahren macht die Truppe um Frontmann Martin Seitz die Bühnen der Region unsicher. Gestartet als "Geburtstagsband" stellte sich schnell heraus, dass das Grundkonzept "immer kna[mehr]



Projekt Apfelroute gestartet

(mm) - Der Tourismusverein Rhein-Voreifel Touristik e.V. (RVT) hat die Umsetzung des Projektes „Apfelroute“ gestartet. Es umfasst die Entwicklung und Umsetzung einer circa 100 Kilometer langen Themenradroute, die die Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg verbindet. Obst- und Gemüseanbau sowie Natur- und Landschaftsschutz im Fokus Diese erste größere thematische Radroute der Region soll durch ihre Führung und verschiedenen Stationen einen aktiven, informativen[mehr]



Neuer NationalparkShuttle fährt mit Bio-Erdgas

Von Diesel auf Bio-Erdgas (e.b./e.r.) - Worüber andere viel reden, dort handelt die 'RegionalVerkehrKöln'(RVK): Regionale Sinnhaftigkeit ist das Stichwort, das die Gründe für die Umstellung von Diesel auf Bio-Erdgas beschreibt. Mit drei Bussen  betreibt die RVK ihre Linie SB 82, auch NationalparkShuttle. Sie verbindet den Kaller Bahnhof mit dem Internationalen Platz Vogelsang im Nationalpark Eifel. Der Landrat des Kreises Euskirchen, Günter Rosenke, nannte neben der Bedeutung der Örtlich[mehr]