Gesundheit

Fitness-Kurs zeigt Rollator als „Sportgerät“

(m.g.) Am Mittwoch, den 17. April, bietet das Johanniter-Krankenhaus einen Rollator-Fitness-Kurs an. Der Rollator ist nicht nur ein Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sondern kann auch als „Sportgerät“ zur Erhaltung oder Wiederherstellung der allgemeinen Fitness, Gesundheit und Mobilität eingesetzt werden. Und weil diese Themen auch im Alter eine ganz wichtige Rolle spielen, haben sich die Geriatrie des Johanniter-Krankenhauses und der Verein für Behindertensport Bonn/Rhein-[mehr]

Hilfe für Max: Speichelprobe in Mechernich am 22.Dezember

(m.g.) Der 30-jährige Familienvater ist an Blutkrebs erkrankt und benötigt dringend Hilfe. Nur eine Stammzellentherapie kann den jungen Mann aus der Nähe von Bad Münstereifel retten. Aber bisher ist noch kein geeigneter Spender gefunden worden. Sogar die WDR Lokalzeit war heute bei Max und Prof. Dr. med. Yon-Dschun Ko, Leiter der Internistische Onkologie des Bonner Johanniter-Krankenhauses, um über den Fall zu berichten.  Damit soll auch der Aufruf zur Abgabe einer Speichelprobe unterstütz[mehr]



Alles über Plastische Chirurgie und schmerzende Kunstgelenke

(m.g.) Am Mittwoch, den 21. November, veranstaltet die Abteilung Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie des Bonner Johanniter Waldkrankenhauses ihren ersten Tag der offenen Tür. Dann geben die Experten der Abteilung unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Kay Hendrik Busch von 14 bis 18 Uhr Einblicke in ihre Arbeit. Denn Plastische Chirurgie ist weit mehr als reine „Schönheitschirurgie“. An diesem Tag wird das das ganze Spektrum der Plastischen Chirurgie zum Anfassen vorgestellt. S[mehr]



Bonner Johanniter-Krankenhaus ist top

(m.g.) Regelmäßig veröffentlicht das Magazins Focus Sonderhefte zu dem Thema Gesundheit. In der aktuellen Ausgabe hat das Bonner Johanniter-Krankenhaus sehr gut abgeschnitten. Laut Focus gehört es mit zu den besten Krankenhäusern Deutschlands und den Top-Kliniken in NRW. Außerdem vergab das Magazin an zwei Abteilungen besondere Auszeichnung.  So erhielt die Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie unter der Leitung von Prof. Dr. med. Andreas Türler erhielt die Auszeichnung für Operatione[mehr]



Grippeimpfung: Eile geboten - Impfstoff geht aus

(m.g.) Mit Kälte, Regen und Sturm macht der Herbst sich breit im Bonner Raum. Das ist auch gleichzeitig der Startschuss für Grippesaison. Anlass genug für das Bonner Gesundheitsamt aktiv zu werden. Es appelliert an die Bonner Bevölkerung sich gegen Grippe impfen zu lassen.  Aus dem Amt heißt es: „Bis zu 15 Prozent der Bevölkerung erkranken jährlich an einer Influenza. Die Grippewelle 2017/2018 verlief außergewöhnlich schwer. Das Gesundheitsamt der Stadt Bonn empfiehlt daher, sich im Oktobe[mehr]



Wenn das Herz aus dem Takt ist

(m.g.) Am Montag, den 29. Oktober, veranstaltet das Universitätsklinikum das Patienten-Seminar „Wenn das Herz aus dem Takt ist“. Die diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung finden unter dem Motto „Herz aus dem Takt: Vorhofflimmern, eine bedrohliche Volkskrankheit“ statt. Denn Vorhofflimmern ist eine ernstzunehmende Herzrhythmusstörung, die unbehandelt die Gefahr einer Herzschwäche und ein hohes Schlaganfall-Risiko birgt. Daher veranstaltet die Kardiologie am Universitätsklinikum Bonn [mehr]



Werdende Eltern müssen sich keine Sorgen machen

(m.g.) Am Mittwoch, den 5. September, veranstaltet die Geburtsstation des Bonner Johanniter-Krankenhauses um 18 Uhr eine Kreißsaalführung. Auf der Führung lernen Interessierte die Ärzte und Hebammen kennen und besichtigen den Kreißsaal und die Wöchnerinnenstation. Die Geburtsstation im Johanniter-Krankenhaus bietet alles, um werdenden Eltern zur Seite zu stehen.  Vor allem nach der Schließung der Geburtshilfe des Bonner Malteserkrankenhauses ist es wichtig, dass werdende Eltern wissen, das[mehr]