Gesundheit

Vernissage und Geburtshilfe im Wandel

(m.g.) Ab Mittwoch, dem 12. Dezember 2018, ist im Bonner Johanniter-Krankenhaus eine neue Ausstellung zu sehen. Dann stellt im Eingangsbereich und im Gang zum Rheinflügel des Krankenhauses die Künstlerin Barbara Käppler ihre Werke aus. Die Vernissage findet am Mittwoch den 12. Dezember um 18.00 Uhr statt. Eine Gelegenheit, die Künstlerin kennen zu lernen und sich mit ihren Werken auseinanderzusetzen. Die Ausstellung nennt sich „Schriftbilder im Mai – experimentelle Kalligrafie“. Bei Kalligrafie [mehr]

Geburtsstation: Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

(m.g.) Auch in diesem Jahr veranstaltete das Johanniter-Krankenhaus auf seiner Geburtsstation wieder einen erfolgreichen Tag der offenen Tür. „Noch mehr Gäste wie im Vorjahr nutzten die Gelegenheit, um am 28. April unsere Geburtsstation des Bonner Johanniter-Krankenhauses genauer kennenzulernen“, erklärte Chefarzt Prof. Dr. Uwe-Jochen Göhring. Er und sein komplettes Ärzteteam sowie alle Hebammen um die Leiterin Helena Wagner standen den Besuchern für Fragen zur Verfügung. Seit der Sch[mehr]



Silber-Zertifikat für Malteser Krankenhaus

(m.g.) Im Kampf gegen Keime in Krankenhäusern sind Hände – der Mitarbeiter, der Besucher und der Patienten – einer der wichtigsten „Gegner“. Das Malteser Krankenhaus setzt sich daher intensiv für die Händehygiene ein; dieses Engagements ist nun mit dem Silber-Zertifikat der „Aktion Saubere Hände“ ausgezeichnet worden. „Die Hände sind der Übertragungsweg Nr. 1 für Keime im Krankenhaus“, erklärt Frank Bauer, leitende Hygienefachkraft im Malteser Krankenhaus, „deswegen ist es so wichtig, für Hä[mehr]



Deutschlandweit erstes Gerät im UKB

(m.g.) Das Universitätsklinikum Bonn hat ein System zur Anwendung von Magnetresonanz(MR)-gesteuertem, hoch fokussiertem Ultraschall (MRgFUS) innerhalb des Schädels in Betrieb genommen. Mit diesem neuen Verfahren lässt sich Tremor gezielt und nicht-invasiv behandeln. Es ist in Deutschland das erste Gerät dieser Art. Wer unter einem schweren therapieresistenten essentiellen Tremor oder Parkinson-Tremor leidet, kann sich am Universitätsklinikum Bonn mit dieser neuen Methode behandeln lassen. E[mehr]



Schilddrüse: Probleme erkennen

(m.g.) Viele sind sich dessen nicht bewusst. Die Schilddrüse ist eine wichtige Steuerungszentrale. Sie erzeugt das Hormon Thyroxin aus den Bausteinen Jod und Eiweiß. Bei Bedarf gibt sie das Hormon ins Blut ab und steuert so viele wichtigen Funktionen im Körper: Vom Stoffwechsel über Herz und Kreislauf, Magen und Darm bis hin zu Nerven und Muskeln. Diese Schilddrüsenhormone haben auch Einfluss auf Persönlichkeit, Sexualität und Fruchtbarkeit und das Wachstum von Haut und Haaren. Daher können b[mehr]



Livestream mit Bonner Professor Dr. Dumoulin

(m.g.) Am Dienstag, den 17. April ist es soweit. Dann startet Prof. Dr. med. Franz Ludwig Dumoulin des Bonner Gemeinschaftskrankenhauses seinen Livestream. Zusammen mit drei Kollegen widmet er sich seinem Spezialgebiet, den Magendarmerkrankungen. Der Livestream ist Teil der innovativen Reihe „GastroLive“. Sie vereint Interventionen und Kongressberichte mit begleitender Expertendiskussion und bindet dabei den teilnehmenden Arzt vor dem Bildschirm mittels interaktiver Chatfunktionalität ein. Da[mehr]



Messe Sivita(l) um Berufsbörse erweitert

(m.g.) Am 21. und 22. April öffnet die Messe Sivita(l) in Bonn Bad Honnef zum 17. Mal ihre Pforten. Dann erfahren Besucher im Seminaris Hotel Bad Honnef alles über Mittel, Methoden und Anwendungen der Naturheilkunde zur Prävention, zur Stabilisierung und zur sinnvollen Ergänzung der Schulmedizin. Neu in diesem Jahr ist die Berufsbörse für Pflege- und Gesundheitsberufe. „Dafür stehen zwölf Experten aus dem Bereichen Alten- und Krankenpflege sowie Reha zur Verfügen, die Interessierte umfangreic[mehr]