Gesundheit

Informationen zu „künstliche Gelenke“

(m.g.) Die Bonner Gemeinschaftskrankenhaus veranstaltet am Mittwoch, den 20. Februar, die Patientenschulung „Endoprothese“. Durch die Erkrankung des Gelenks ist der Betroffene in seiner Bewegungsfreiheit und Lebensqualität so eingeschränkt, dass der Ersatz des erkrankten Gelenks durch ein Kunstgelenk, die sogenannte Endoprothese, vorgesehen ist. Auf der Veranstaltung gehen Experten unter anderem auf Ursachen, Therapiemöglichkeiten, Lebensdauer und die Implantation von künstlichen Gelenken ein. [mehr]

Arbeit des Adipositaszentrums immer wichtiger

(m.g.) In Deutschland ist mittlerweile jeder zweite Bürger übergewichtig und sogar jeder fünfte Bürger adipös mit einem Body-Mass-Index von über 30 kg/m². Tendenz steigend. Damit hat Deutschland in Sachen Fettleibigkeit in Europa eine führende Rolle eingenommen. Um dem entgegenzuwirken, hat das Bonner Johanniter-Krankenhaus jetzt wieder einen Adipositastag veranstaltet. Das Interesse war sehr groß. Über 100 Besucher fanden ihren Weg in den Großen Saal des Johanniter-Krankenhauses, trotz schöns[mehr]



Ehrenamtliche Mitarbeit ist wichtige Stütze

(m.g.) Ehrenamtliche Mitarbeit ist aus den Bonner Krankenhäusern nicht mehr wegzudenken, vor allem im Bereich der Palliativmedizin und der Hospizarbeit. Das weiß auch Dorthee Schramm, Koordinatoren der ehrenamtlichen Mitarbeit im Bonner Malteserkrankenhaus. „Ehrenamtliche Mitarbeit hilft allen und bringt für jeden eine Erleichterung für den Alltag mit“, so Schramm. Aber viele Ehrenamtliche sind mittlerweile alt geworden, so dass Nachfolger gesucht werden. „Daher veranstalten wir einmal im Jah[mehr]



Geburtsstation: Tag der offenen Tür ein voller Erfolg

(m.g.) Auch in diesem Jahr veranstaltete das Johanniter-Krankenhaus auf seiner Geburtsstation wieder einen erfolgreichen Tag der offenen Tür. „Noch mehr Gäste wie im Vorjahr nutzten die Gelegenheit, um am 28. April unsere Geburtsstation des Bonner Johanniter-Krankenhauses genauer kennenzulernen“, erklärte Chefarzt Prof. Dr. Uwe-Jochen Göhring. Er und sein komplettes Ärzteteam sowie alle Hebammen um die Leiterin Helena Wagner standen den Besuchern für Fragen zur Verfügung. Seit der Sch[mehr]



Silber-Zertifikat für Malteser Krankenhaus

(m.g.) Im Kampf gegen Keime in Krankenhäusern sind Hände – der Mitarbeiter, der Besucher und der Patienten – einer der wichtigsten „Gegner“. Das Malteser Krankenhaus setzt sich daher intensiv für die Händehygiene ein; dieses Engagements ist nun mit dem Silber-Zertifikat der „Aktion Saubere Hände“ ausgezeichnet worden. „Die Hände sind der Übertragungsweg Nr. 1 für Keime im Krankenhaus“, erklärt Frank Bauer, leitende Hygienefachkraft im Malteser Krankenhaus, „deswegen ist es so wichtig, für Hä[mehr]



Deutschlandweit erstes Gerät im UKB

(m.g.) Das Universitätsklinikum Bonn hat ein System zur Anwendung von Magnetresonanz(MR)-gesteuertem, hoch fokussiertem Ultraschall (MRgFUS) innerhalb des Schädels in Betrieb genommen. Mit diesem neuen Verfahren lässt sich Tremor gezielt und nicht-invasiv behandeln. Es ist in Deutschland das erste Gerät dieser Art. Wer unter einem schweren therapieresistenten essentiellen Tremor oder Parkinson-Tremor leidet, kann sich am Universitätsklinikum Bonn mit dieser neuen Methode behandeln lassen. E[mehr]



Schilddrüse: Probleme erkennen

(m.g.) Viele sind sich dessen nicht bewusst. Die Schilddrüse ist eine wichtige Steuerungszentrale. Sie erzeugt das Hormon Thyroxin aus den Bausteinen Jod und Eiweiß. Bei Bedarf gibt sie das Hormon ins Blut ab und steuert so viele wichtigen Funktionen im Körper: Vom Stoffwechsel über Herz und Kreislauf, Magen und Darm bis hin zu Nerven und Muskeln. Diese Schilddrüsenhormone haben auch Einfluss auf Persönlichkeit, Sexualität und Fruchtbarkeit und das Wachstum von Haut und Haaren. Daher können b[mehr]