Gesundheit

Informationen zu „künstliche Gelenke“

(m.g.) Die Bonner Gemeinschaftskrankenhaus veranstaltet am Mittwoch, den 20. Februar, die Patientenschulung „Endoprothese“. Durch die Erkrankung des Gelenks ist der Betroffene in seiner Bewegungsfreiheit und Lebensqualität so eingeschränkt, dass der Ersatz des erkrankten Gelenks durch ein Kunstgelenk, die sogenannte Endoprothese, vorgesehen ist. Auf der Veranstaltung gehen Experten unter anderem auf Ursachen, Therapiemöglichkeiten, Lebensdauer und die Implantation von künstlichen Gelenken ein. [mehr]

BONNDIREKT stellt den Bonner Leibniz Preisträger vor

(m.g.) Prof. Dr. Eicke Latz von der Universität Bonn und Prof. Dr. Veit Hornung von der Ludwig-Maximilians-Universität München erhalten „als zwei der weltweit prägendsten Wissenschaftler auf dem Gebiet der angeborenen Immunantworten“ den renommierten Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis. Das hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) heute in Bonn bekanntgegeben. Die mit 2,5 Millionen Euro dotierte Auszeichnung ermöglicht den Preisträgern große Freiheit in der Forschung. Prof. Dr. Eicke Latz ist[mehr]



Informationsveranstaltungen zu dem Thema „CoolSculpting“

(m.g.) Am Mittwoch, den 31. Januar 2017, veranstaltet die Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am Bonner Johanniter Waldkrankenhaus eine Informationsveranstaltung um 17 Uhr zu dem Thema „CoolSculpting“. Veranstaltungsort ist der Mehrzweckraum des Hauses 4. Auf dieser Veranstaltung erfahren Interessierte alles Wissenswerte rund um das Thema „Kältetherapie zur nicht-invasiven Fettreduktion“. Die Kryolipolyse ist ein sicherer medizinisch zugelassener Prozess, der gezielt und kontr[mehr]



Operieren wie in „Krieg der Sterne“

(m.g.) Das Bonner Johanniter-Krankenhaus ist in der Zukunft angekommen. In der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie wird jetzt mit einem Roboter operiert. „Star Wars“ lässt grüßen und Prof. Dr. med. Andreas Türler, Chefarzt der Abteilung, ist begeistert. „Selbst hochkomplexe Eingriffe können mit dieser 3D Technologie auf die minimal-invasive Art durchgeführt werden. Das ist gut für uns Ärzte und für die Patienten.“ Mit dem da Vinci Xi Roboter ist ein wahrer Meister am Werk. „Der compu[mehr]



Treffer 43 bis 45 von 45