Gesundheit

Sechs Informationsveranstaltungen zur Gesundheit

(m.g.) Am Mittwoch, den 25. September, bietet das Johanniter-Krankenhaus einen Rollator-Fitness-Kurs an. Denn der Rollator ist nicht nur ein Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sondern kann auch als „Sportgerät“ zur Erhaltung oder Wiederherstellung der allgemeinen Fitness, Gesundheit und Mobilität eingesetzt werden. Der Rollator als „Sportgerät“ fördert nicht nur die aufrechte Haltung und stärkt das Herz-Kreislauf- System. Mit dem Rollator lässt sich auch die Koordination ver[mehr]

Werdende Eltern müssen sich keine Sorgen machen

(m.g.) Am Mittwoch, den 5. September, veranstaltet die Geburtsstation des Bonner Johanniter-Krankenhauses um 18 Uhr eine Kreißsaalführung. Auf der Führung lernen Interessierte die Ärzte und Hebammen kennen und besichtigen den Kreißsaal und die Wöchnerinnenstation. Die Geburtsstation im Johanniter-Krankenhaus bietet alles, um werdenden Eltern zur Seite zu stehen.  Vor allem nach der Schließung der Geburtshilfe des Bonner Malteserkrankenhauses ist es wichtig, dass werdende Eltern wissen, das[mehr]



Praxisnetz: Mehr Komfort und Qualität für Patienten

(m.g.) Mitte August erhielt das Praxisnetz Radiologie Nuklearmedizin Bonn Rhein Sieg einen 3T Kernspintomographen (MRT) der neuesten Generation für den Standort Haydnhaus im Bonner Zentrum. Der sieben Tonnen schwere Siemens Magnetom Skyra ist das achte MRT Gerät des Praxisnetzes und erweitert die Möglichkeiten des medizinischen Spektrums im Bonner Raum nun auch für alle ambulanten Patienten.  „Hervorzuheben ist vor allem der hohe Patientenkomfort durch die 70 Zentimeter weite Bohrung und d[mehr]



DKMS Kosmetik Seminar

(m.g.) Am Donnerstag, den 30. August, Uhr findet um 14.30 im Johanniter Krankenhaus Bonn das nächste Kosmetik Seminar für Krebspatientinnen statt. In Kooperation mit der DKMS-Life schulen kompetente Kosmetikexpertinnen maximal zehn Teilnehmer ganz persönlich und geben dabei Tipps zur Gesichtspflege und zum Schminken. Sie zeigen u.a., wie einfach äußerliche Folgen einer Krebstherapie, wie zum Beispiel Hautflecken oder Wimpernverlust, kaschiert werden können. Dabei sind die Frauen aufgefordert, si[mehr]



Höchste Gefahrenstufe für Allergiker bei Bienen- und Wespenstichen

(m.i.) Das es in diesem Jahr durch den heißen Sommer viele Wespen gibt, hat ja inzwischen jeder mitbekommen. Egal ob an Bäckereien oder im Biergarten, überall wimmelt es von den kleinen Biestern. Für Allergiker auf Bienen- und Wespenstiche ist die Situation derzeit aber besonders gefährlich. Werden sie gestochen droht der allergische Schock. Prominentestes Opfer war im Sommer der plötzliche Tod von Ex-Radprofi Andreas Kappes. – ausgelöst durch einen Insektenstich. Zum zweiten Mal in diesem Jah[mehr]



Wieder schließt eine Geburtsstation in Bonn

(m.g.) Schon längere Zeit hat es sich abgezeichnet. Das Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard im Bonner Norden schließt seine Geburtsstation und die Gynäkologie. Noch, so die Krankenhausdirektion sei es „vorübergehend“. Doch hinter den Kulissen zeichnet sich bereits ab, dass aus dem  „vorübergehend", ein „endgültig" werden könnte. Damit müssen sich werdende Eltern einen neuen Ort suchen, um Ihr Kind auf die Welt zu bringen. Insgesamt sind es jetzt, nach der Schließung von St. Aug[mehr]



Personal Trainer können es richten

(m.g.) Sport ist ein wichtiger Ausgleich für die eigene Fitness. Oft ist aber der innere Schweinehund im Weg, der kontinuierliche Aktivitäten verhindert. Eine Lösung: en Personal Trainer. Dieser schreibt einem ein individuell gestaltetes Fitnesstraining auf den Leib, wobei individuelle körperliche und mentale Aspekte beachtet werden. Bis vor kurzem konnten sich einen solchen Trainer nur besserverdienende Menschen leisten. Das hat sich zum Glück geändert. BONNDIREKT hat mit einer Personal Trainer[mehr]