Gesundheit

Rollator Fitness und Infos über Blut in den Ausscheidungen

(m.g.) Am Mittwoch, den 17. Juli, bietet das Johanniter-Krankenhaus einen Rollator-Fitness-Kurs an. Denn der Rollator ist nicht nur ein Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sondern kann auch als „Sportgerät“ zur Erhaltung oder Wiederherstellung der allgemeinen Fitness, Gesundheit und Mobilität eingesetzt werden. Der Rollator als „Sportgerät“ fördert nicht nur die aufrechte Haltung und stärkt das Herz-Kreislauf- System. Mit dem Rollator lässt sich auch die Koordination verbesse[mehr]

Schilddrüse: Probleme erkennen

(m.g.) Viele sind sich dessen nicht bewusst. Die Schilddrüse ist eine wichtige Steuerungszentrale. Sie erzeugt das Hormon Thyroxin aus den Bausteinen Jod und Eiweiß. Bei Bedarf gibt sie das Hormon ins Blut ab und steuert so viele wichtigen Funktionen im Körper: Vom Stoffwechsel über Herz und Kreislauf, Magen und Darm bis hin zu Nerven und Muskeln. Diese Schilddrüsenhormone haben auch Einfluss auf Persönlichkeit, Sexualität und Fruchtbarkeit und das Wachstum von Haut und Haaren. Daher können b[mehr]



Livestream mit Bonner Professor Dr. Dumoulin

(m.g.) Am Dienstag, den 17. April ist es soweit. Dann startet Prof. Dr. med. Franz Ludwig Dumoulin des Bonner Gemeinschaftskrankenhauses seinen Livestream. Zusammen mit drei Kollegen widmet er sich seinem Spezialgebiet, den Magendarmerkrankungen. Der Livestream ist Teil der innovativen Reihe „GastroLive“. Sie vereint Interventionen und Kongressberichte mit begleitender Expertendiskussion und bindet dabei den teilnehmenden Arzt vor dem Bildschirm mittels interaktiver Chatfunktionalität ein. Da[mehr]



Messe Sivita(l) um Berufsbörse erweitert

(m.g.) Am 21. und 22. April öffnet die Messe Sivita(l) in Bonn Bad Honnef zum 17. Mal ihre Pforten. Dann erfahren Besucher im Seminaris Hotel Bad Honnef alles über Mittel, Methoden und Anwendungen der Naturheilkunde zur Prävention, zur Stabilisierung und zur sinnvollen Ergänzung der Schulmedizin. Neu in diesem Jahr ist die Berufsbörse für Pflege- und Gesundheitsberufe. „Dafür stehen zwölf Experten aus dem Bereichen Alten- und Krankenpflege sowie Reha zur Verfügen, die Interessierte umfangreic[mehr]



Tag der Rückengesundheit: Bewegung hilft

„Rückenschmerzen zählen zu den größten Volkskrankheiten“, weiß Andreas Stommel, Geschäftsführer und leitender Physiotherapeut des Bonner Zentrum für Ambulante Rehabilitation. Unabhängig von Alter, Bevölkerungsschicht oder Berufsgruppe – Rückenschmerzen können jeden treffen. Darauf weist jedes Jahr der „Tag der Rückengesundheit“ am 15. März hin. Einer aktuellen Umfrage der Aktion Gesunder Rücken zufolge geben 70 Prozent von 1.000 Befragten an, mindestens einmal im Monat unter Rückenschmerzen z[mehr]



Kurzeitpflege: Hilfe für alle Beteiligte in Bonn und im Rhein-Sieg Kreis

(m.g.) Immer mehr Menschen in Bonn und Umgebung müssen ihre Angehörigen zuhause selber pflegen. „Das kostet Kraft, denn es ist nicht leicht, Job, Alltag und die Pflege des Liebsten gleichzeitig zu stemmen“, weiß Ingo Brinksmeyer, stellvertretender Pflegedienstleiter bei der Kurzzeitpflege des Bonner Johanniter Waldkrankenhauses. Jeder braucht einmal eine Pause und hier kommt die Kurzzeitpflege ins Spiel. „Die Nachfrage nach Kurzzeitpflegeplätzen steigt stetig“, sagt Brinksmeyer. „Die Leute we[mehr]



Uniklinik und Stadt: gemeinsam für Kinder

(m.g.) Das Universitätsklinikum Bonn geht voran. Als erstes Klinikum der Region will es sich gemeinsam mit der Stadt Bonn verbindlich für den Schutz von Kindern einsetzen. Eine entsprechende Kooperation wurde jetzt schriftlich mit der Stadt vereinbart. Und dabei soll es nicht bleiben. Die Vereinbarung regelt die Zusammenarbeit mit der Behörde bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung. Ziel der Kooperation ist es, den Schutz von Kindern und Jugendlichen unter anderem durch schnelles und abgestimmt[mehr]