In Wachtberg wütet ein Borkenkäfer

Nächstes Jahr sind in NRW Kommunalwahlen und ein Jahr vorher begeben sich die politischen Parteien auf Kandidatensuche, in der Hoffnung, dass ihre Kandidaten die Führung in den Rathäusern behalten oder erringen und anschließend als Bürgermeister*innen die Geschicke der Kommunen bestimmen. Da ist ein legitimes Verfahren, interessant ist eigentlich nur, wie so etwas denn im Detail und hinter den Kulissen abläuft. Nachdem sich in Bonn der amtierende Oberbürgermeister schon vor einiger Zeit unaufg[mehr]



Rikscha-Piloten machen Senioren wieder mobil (und glücklich)

(m.g.) Am 24. August sind sie unter dem Motto „Besondere Momente am Rhein“ in Konstanz gestartet. Am morgigen Samstag, also knapp einen Monat später, kommen die 40 Radler des Vereins „Radeln ohne Alter Bonn“ nun endlich in Bonn an. Mit ihrer Deutschlandtour wollen sie auf ihre ehrenamtliche Arbeit aufmerksam machen. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Senioren in Bonn glückliche Momente zu bescheren. „Dafür holen wir die Senioren mit unseren Rikschas in ihren Heimen ab und machen eine Fahrr[mehr]



Umweltschützer übernehmen Bonner City

(m.g.) Der Bonner Stadtrat hat im Juli den Klimanotstand für Bonn ausgerufen und damit bekräftigt, dass Klimaschutz im kommunalen Handeln höchste Priorität haben muss. So heißt es in der entsprechenden Presseerklärung der Stadt Bonn unter anderem, „global denken, lokal handeln. Die Ausrufung des Klimanotstandes für Bonn ist ein symbolischer Akt in diesem Sinn, dem jetzt Taten folgen müssen. Die Verwaltung wird hierzu konkrete Vorschläge unterbreiten.“ Am morgigen Freitag wollen Bonner Bürger –[mehr]



Kultur am 'StART'

Saisonauftakt in der Bundeskunsthalle und im Kunstmuseum Bonn (e.b./e.r.) - Die Ferien sind vorbei und die Bundeskunsthalle und das Kunstmuseum Bonn melden sich mit  dem Saisonstart am Sonntag, 22.September 2019, zurück. Alle Ausstellungen ebenso wie die Führungen und weiteren Angebote in beiden Häusern an der Museumsmeile sind zwischen 16 und 19 Uhr bei freiem Eintritt zu besuchen. Ausstellungen zu StART 2019 in der Bundeskunsthalle * Power Play. Anna Uddenberg (letzter Tag!) * Von Mo[mehr]



Sechs Informationsveranstaltungen zur Gesundheit

(m.g.) Am Mittwoch, den 25. September, bietet das Johanniter-Krankenhaus einen Rollator-Fitness-Kurs an. Denn der Rollator ist nicht nur ein Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sondern kann auch als „Sportgerät“ zur Erhaltung oder Wiederherstellung der allgemeinen Fitness, Gesundheit und Mobilität eingesetzt werden. Der Rollator als „Sportgerät“ fördert nicht nur die aufrechte Haltung und stärkt das Herz-Kreislauf- System. Mit dem Rollator lässt sich auch die Koordination ver[mehr]



Fotoserie


Johanniter-Hospiz: Vortragskonzert „Kaleidoskop des Trauerns“

(m.g.) Am Mittwoch, den 25. September, tritt die Künstlerin Chris Paul im Johanniter-Waldkrankenhaus auf. Sie präsentiert ihr Vortragskonzert „Kaleidoskop des Trauerns“. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung des Johanniter-Hospizes. Marita Haupt, Leiterin des Bonner Hospizes, und ihr Team organisieren regelmäßig Veranstaltungen für ihre Gäste auf dem Gelände des Johanniter Walkrankenhauses. Chris Paul ist der Ansicht, dass Trauern ein dynamischer Prozess ist mit wiederkehrenden Themen. „[mehr]



Bonn: Kliniken als wertvolle Arbeitgeber hoch angesehen

(m.g.) Im Auftrag des Magazins WirtschaftsWoche hat das Kölner Analyseinstitut ServiceValue die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl in allen deutschen Regionen ermittelt. Für das Ranking wurden Bürger aus 61 Landkreisen und 34 kreisfreien Städten befragt. Sie mussten mit Schulnoten von 1 bis 6 bewerten, wie wichtig das jeweilige Unternehmen für sie und die Region ist. In Bonn sind gleich alle Kliniken der Stadt unter den Top Ten der wichtigsten Unternehmen in Bonn, die aus Sicht der Be[mehr]



Früher waren hier Botschaften

Spurensuche in einer kleinen Stadt von Welt Bad Godesberg 1949-2019 Salafisten-Demos, Jugendgewalt, Bandenkriminalität - Schlagzeilen, die in jüngster Vergangenheit einen ganzen Stadtbezirk ins Zwielicht brachten. „Niedergang eines Nobelviertels“, titelte eine Boulevardzeitung Anfang 2013. „Gewalt liegt in der Luft“, überschrieb die FAZ Mitte 2016 einen großen Artikel. Bis zum Umzug von Regierung und Parlament 1999 nach Berlin war Bad Godesberg beliebter Arbeits- und Wohnort tausender Diplo[mehr]



Jetzt! Junge Malerei in Deutschland

500 Werke - 53 Künstler*innen - 4 Orte (e.b.) - Mit dem Ausstellungsprojekt "Jetzt! Junge Malerei" in Deutschland unternehmen das Kunstmuseum Bonn, das Museum Wiesbaden, die Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser und die Deichtorhallen Hamburg den Versuch, den aktuellen Stand des Mediums zu bestimmen. Ziel ist es, einen gültigen Querschnitt durch die junge, in Deutschland entstandene Malerei zu geben und dabei alle Erscheinungsformen des Mediums ohne konzeptuelle oder ideologi[mehr]



Kaiserstraße – Anwohner stinksauer

(m.g.) Seit der Einführung der neuen Verkehrsführung - einspurig Richtung Innenstadt auf der Kaiserstraße - und der „Schleifenführung“ durch die Nassestraße über die Lennéstraße und Fritz-Tillmann-Straße steigt der Frust bei den Anwohnern täglich. Daher will die Bürgerinitiative für eine lebenswerte Südstadt mit weiteren Aktionen gegen diese „Testphase“ der Stadtverwaltung vorgehen. „Seitdem der Individualverkehr gezwungen ist stadteinwärts in die Nassestraße einzubiegen, haben die Anwohner de[mehr]