Aufnahmestopp wegen Grippe-Alarm

(m.g.) - Die Bonner LVR-Klinik nimmt keine Patienten mehr auf. Seit dem 17. Februar stellt die Klinik ein gehäuftes Auftreten von fieberhaften Erkrankungen fest. Daher habe das Krankenhaus in Absprache mit dem Gesundheitsamt der Stadt Bonn und dem beratenden Krankenhaushygieniker ein fünf- bis siebendtägigen Aufnahmestopp bewirkt. Diese Zeit soll genutzt werden, um alle notwendigen Hygienemaßnahmen zur Eindämmung und zum Schutz der aktuell behandelten Patienten auf die Wege zu bringen. Weil d[mehr]



Marktscheune 'Ahoi'

Der Skrei: Kabeljau in Höchstform (e.r.) - Haben Sie schon mal Gold gegessen? Wohl kaum oder haben Sie schon mal Skrei gegessen? Diesen Fisch nennt man nämlich auch „Das Gold der Lofoten“. Na ja, Spötter könnten jetzt sagen, in einem Land, in dem bisher noch kein Gold gefunden wurde, hat auch ein formidabler Speisefisch schnell ein tolles Etikett erobert. Das wäre aber zu einfach: Der Skrei ist ein hoch delikater Fisch mit mehreren Namen. Der geschlechtsreife arktische Kabeljau wird in Norw[mehr]



Maximilianstraße: „bewährtes“ Chaos

(m.g.) Wieder mal ist die Stadtverwaltung zufrieden mit sich selbst. Verkündete das Tiefbauamt kurz vor Karneval doch, dass sich die geänderte Verkehrsführung in der Bonner Innenstadt durch die Vollsperrung der Maximilianstraße in Richtung Hauptbahnhof grundsätzlich bewährt habe. Dass die Realität anders aussieht, kann jeder sehen, der am Kaiserplatz vorbeiläuft. Geschäftsleute und Passanten berichten von eher chaotischen Verhältnissen als von einer gelungenen Verkehrsführung. Stand in den er[mehr]



Fotoserie


Yoga: Bonn deutschlandweit auf Platz 5

(m.g.) Bonn hat sich zu einem der Yoga Zentren Deutschlands entwickelt. Denn die Bonner gehören in dieser immer beliebteren Sportart mit zu den Fleißigsten. So hat eine Studie des Fitnessverzeichnisses fitogram.de ergeben, dass in Bonn auf 100.000 Einwohner zehn Yoga Anbieter kommen. Damit belegt die Bundesstadt den fünften Platz nach Düsseldorf, Frankfurt am Main, Münster und Berlin. Mittlerweile weiß fast jeder, was der Sonnengruß ist. Auch wenn er nichts mit Yoga zu tun hat. Das Interesse [mehr]



OBAS(Oberbürgermeister Ashok Sridharan) hat eine Idee

Beethovenhalle "hat" fertig Aber anders als ursprünglich von den Befürwortern gewollt. Die Stadtverwaltung informierte jetzt die Spitzen der Kommunalpolitik, dass die Renovierung der Halle nicht zum vorgesehenen Termin Anfang Frühjahr 2019 abgeschlossen ist. Da müssen neue Ideen her, wenn man sich in Bonn nicht blamieren will. Und wer hat eine Idee? Natürlich unser Oberbürgermeister Ashok Sridharan, unter Freunden kurz OBAS genannt. [mehr]



Stimmen aus Bonn zu den Plänen für einen kostenlosen ÖPNV

Der deutschen Regierung droht eine Klage aus Brüssel wegen zu hoher Luftverschmutzung. Also denkt sie darüber nach, den öffentlichen Nahverkehr kostenlos zu gestalten. Die Wirksamkeit von Maßnahmen für eine bessere Luft soll in fünf Städten getestet werden, darunter auch Bonn. BONNDIREKT hat mit Verbänden und Unternehmen aus der Region gesprochen: Eine schöne Idee meint der Bonner Einzelhandelsverband. „Natürlich würden wir diese Maßnahme begrüßen“, so Jannis. Vassiliou, Vorsitzender des Einz[mehr]



Kostenloser Nahverkehr: Gute Idee – schlechtes Konzept

(m.e.) Die Nachricht war für alle überraschend: kostenloser Nahverkehr in Bonn soll in Bonn getestet werden. Wie so oft, scheinen da Ministeriale etwas raus zu posaunen, um Unheil aus Brüssel zu vermeiden. Trotzdem hat die Idee ihren Charme. Schon in den 70er Jahren gab es zum Thema Nulltarif am Bertha-von-Suttnerplatz Demonstrationen, die die Bonner Polizei mit allen Mitteln versuchte aufzulösen. War einer der beteiligten Demonstranten vielleicht der Fastelovendsjeck, der diese Idee nun platzie[mehr]



Graffiti nervt - gehört in Bonn aber zum Alltag

(m.g.) Kaum stand der weiße Bauzaun um das Uni Hauptgebäude am Hofgarten passierte das, was zu erwarten war. Unbekannte beschmierten ihn von oben bis unten mit Graffiti. Überrascht hat das keinen. „Erstaunlich wäre es gewesen, wenn der Zaun nicht sofort beschmiert worden wäre,“ meint eine Passantin kopfschüttelnd. Für die Bonner sind sie mittlerweile zum Alltag geworden. Illegale Graffiti. Aber gewöhnen können sie sich nicht daran. Da muss man nur einmal bei den Stadtwerken nachfragen. „Die 8[mehr]



Personalkarussell bei Bonner Kliniken dreht sich

(m.g.) Das Personalkarussell dreht sich an den Bonner Krankenhäusern. So sind bei der Bonner LVR-Klinik zwei neue Chefärzte am Start. Prof. Dr. Christian Dohmen, Facharzt für Neurologie und Neurologische Intensivmedizin, hat die ärztliche Leitung der Abteilung Neurologie mit angeschlossener Schlaganfalleinheit und Intensivstation übernommen. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Rolf Biniek an, der in den Ruhestand gegangen ist. Bislang war Dohmen Oberarzt in der Klinik und Poliklinik für Neurolo[mehr]



Kochendes Fernsehen

Garantiert ohne Kochgerüche Von Bernd Brühwurst Im Fernsehen geht es heiß her: Eine ganze Armada von Sterneköchen und sonstigen Saucenschwengel schneidet, schnibbelt, raspelt und siebt auf Brettern und Tellern. Es wird gerührt und geschlagen, Lebensmittel werden in Töpfe geschüttet  und in Pfannen  und auf Rosten wird gebruzzelt, gesiedet, gegart. Dabei wird jede Art von Küchentätigkeit überlagert von labern, labern und nochmals labern. Kochen kann so lustig sein, das bewiesen sch[mehr]