Kultur & Freizeit

19. HofArt in Kemp's Hofanlage

(e.r.) - Zur Eröffnung der 19. HofArt laden Bärbel und Josef Kemp am Freitag, 23. August 2019 um 19.00 Uhr zum zweiten Mal in diesem Jahr in ihren pittoresken Innenhof in  die Hofanlage Kemp,  Holzemer Str. 4, 53343 Wachtberg-Villip. Das „Get-Together“ kunstinteressierter Besucher und engagierter Aussteller aus der Region ist seit Jahren ein herausragendes Event in der Wachtberger Kulturszene. Eröffnet wird die Veranstaltung von Annegret Portsteffen (Galerie CRAFTkontor, Bonn). Ansc[mehr]

Hommage an August Macke

Peter Kohl, Miroslaw Luma, Thomas Metz, Armin Rohr, Peter Szalc Die Kunst von Peter Kohl ist eine unmittelbare Aufzeichnung und gleichzeitige Sublimierung der Ereignisse seines Alltags, seiner Befindlichkeiten, seiner Erlebnisse und Beobachtungen auf Leinwand, so wie man sie von Kinderzeichnungen kennt. Die Malerei von Miroslaw Luma zeigt ein Geflecht aus freien, impulsiven Strichen und Punkten. Gegenstände wie Äste und Bäume, aber auch schematische Strukturen und freie Kompositionen werden[mehr]



Theater Bonn: Die neue Saison

Theater Bonn präsentiert neue Saison in Oper und Schauspiel (e.b.) - Generalintendant Dr. Bernhard Helmich stellte gemeinsam mit Schauspieldirektor Jens Groß und Generalmusikdirektor Dirk Kaftan das Programm der kommenden Spielzeit in Oper und Schauspiel vor. Im Musiktheater darf sich das Publikum auf acht Opernpremieren sowie auf eine neue Musicalproduktion freuen. Im Schauspiel erwarten die Zuschauerinnen und Zuschauer bei 15 Premieren insgesamt fünf Uraufführungen. Mit WIE IM HIMMEL von [mehr]



AUGUST MACKE - Leben und Werk

Veranstaltungen im August-Macke-Haus Mai und Juni 2019 So | 12. Mai | 11.30 Uhr Sonntagsführung zum Muttertag mit Kinder-Atelier  Aus Anlass des Muttertages werden in dieser Führung die expressionistischen ebenso wie die zeitgenössischen KünstlerInnen besonders gewürdigt. Parallel zur Führung können Kinder die Druckwerkstatt im Kinder-Atelier besuchen und lustige Lesezeichen drucken. Im Anschluss können Sie sich auf ein Erdbeertörtchen im Café Macke freuen. 15 € inkl. Eintritt und Törtch[mehr]



18.HofArt in Wachtberg

Kunst und Handwerk im stimmungsvollen Ambiente (e.r.) - Kunst, Handwerk und Kultur präsentieren sich heutzutage in alten Fabriken, stillgelegten Zechen, Schlachthöfen, Straßenbahndepots und an vielen Orten, die ursprünglich eine andere Zweckbestimmung hatten. Kunst ist längst in der realen Alltagswelt angekommen und es ist gerade der Reiz  der verfremdeten Umgebung, welche die Ausstellungsobjekte oft wirkungsvoller erscheinen lässt. Auf diesen Verfremdungseffekt setzen auch Bärbel und Jo[mehr]



Beethoven@home

Bonner Musik-Schaufenster 1. Mai – 1. Juni 2019 (e.b.) - Zum siebten Mal in Folge findet auf Initiative des Netzwerks Ludwig van B. in Partnerschaft mit den Bürgern für Beethoven ein umfangreiches „Musikschaufenster“ statt, das mit insgesamt 43 Veranstaltungen in diesem Jahr einen neuen Rekord erreicht. 29 und damit mehr als zwei Drittel des Gesamtprogramms sind eigens für Beethoven@home konzipiert worden. Nach den bis zum letzten Jahr insgesamt erreichten 74 beteiligten Veranstaltern an ebe[mehr]



Grüne Welten

Goethes Gärten auf dem Dach der Bundeskunsthalle (e.b.) - Goethes Gärten auf dem Dach der Bundeskunsthalle Vom 13. April bis 15. September 2019 spiegeln Goethes Gärten auf dem Dach der Bundeskunsthalle das lebenslange Interesse des Dichters für Gärten, Natur und Botanik. Der Dachgarten begleitet die große Ausstellung Goethe. Verwandlung der Welt, die ab dem 17. Mai zu sehen sein wird und von der Bundeskunsthalle und der Klassik Stiftung Weimar entwickelt wurde. Die eigens für Bonn entwickelt[mehr]



Bis ins hohe Alter gemalt

Ein Leben für die Kunst (e.b./e.r.) - Zum Auftakt der Jüdischen Kulturtage Rhein-Ruhr zeigt die Gedenkstätte Bonn in der 'GALERIE 62' in  in Bonn-Plittersdorf, Germanenstraße 62, eine Ausstellung mit Bildern des jüdischen Malers Manfred Weil (1920-2015). In einer Kooperation mit der Gedenkstätte Bonn sind unter dem Titel "Ein Leben für die Kunst" 30 Werke des Malers zu sehen. Die Schau ist ein Querschnitt aus der langen Schaffenszeit Manfred Weils. Zu sehen sind Ölbilder, Gouach[mehr]



Michael Jackson: On the Wall

Bundeskunsthalle zeigt diskutierte Ausstellung (e.b./e.r.) - Michael Jackson zählt zu den einflussreichsten Künstlern, die das 20. Jahrhundert hervorbrachte und dessen Wirkung im neuen Jahrtausend fortdauert. Seine Bedeutung in vielen Bereichen der Popkultur ist allseits bekannt, sein beträchtlicher Einfluss auf die zeitgenössische Kunst allerdings noch eine ungeschriebene Geschichte. Doch seit Andy Warhol 1982 sein Bild zum ersten Mal verwendete, machte auch die bildende Kunst Jackson zur meis[mehr]



"Stereo Typen"

(e.b.) - Das Kunstmuseum Bonn zeigt ab Donnerstag, 21. März 2019, eine Ausstellung aus seiner grafischen Sammlung mit dem Titel "Stereo Typen". Die Schau präsentiert Werke aus der Grafischen Sammlung des Museums, unter anderem von Rudolf Bonvie, Ulrike Rosenbach, Niki de Saint-Phalle und läuft bis zum 2. Juli 2019. Die Präsentation versammelt grafische Werke von Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit Fragen nach Rollenzuschreibungen, Geschlechteridentität und der Tragfähigkeit ges[mehr]



Deutsches Museum Bonn

PLAYMOBIL-Technikgeschichte(n) Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer besitzt mit mehr als 50.000 Figuren und über 500.000 Einzelteilen eine der größten PLAYMOBIL-Sammlungen weltweit. Daraus entstehen fantasievolle Spielzeug-Landschaften mit PLAYMOBIL-Figuren. Die Schwerpunkte der Sonderausstellung im Deutschen Museum Bonn vom 12. April bis 25. August 2019 sind Forschung, Verkehr und Technik, passend zu den Museumsthemen. Darüber hinaus wird auch das Kunststoffgranulat und der Herstellun[mehr]



Filmfest der Moderne

"Kino der Moderne. Film in der Weimarer Republik" Das FILMFEST DER MODERNE wird mit dem Klassiker Nosferatu eröffnet, eine Produktion, die den Darsteller des dämonischen Blutsaugers Graf Orlok (Max Schreck) zu einer Stummfilmlegende machte. Der Film gilt als erster Vampir- und Horrorfilm überhaupt und als beste Verfilmung des Dracula-Themas Freitag, 15. März 2019, 19 Uhr Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens Deutschland 1921, 94 Minuten, deutsche Zwischentitel, FSK: ab 12 Regie: [mehr]



Beethoven-Haus funkelt 2020 in vielen Facetten

Das Beethoven-Haus Bonn präsentiert sich zu Beethovens 250. Geburtstag mit einem neu gestalteten Museum und einem einzigartigen und beziehungsreichen Jubiläumsprogramm. (e.b.) - Als erste Bonner Kultureinrichtung stellte das Beethoven-Haus sein Programm zum Beethovenjahr 2020 vor. „Das Beethoven-Haus wird spätestens ab Dezember 2019 in neuem Licht erstrahlen“, kündigte Direktor Malte Boecker an. „Es glänzt zum Jubiläumsjahr mit einem speziell für Beethovens Geburtsort entwickelten Programm, de[mehr]