Kultur & Freizeit

Wachtbergs "Dreizehnte"

(e.r./m.m.) - Dreizehnte was? Nein, nicht Beethovens Klaviersonate Nr.13, es handelt sich um die 13. Wachtberger Kulturwochen vom 05.-21.07.2019. Gut, Wachtberg ist nicht Worpswede, die berühmte Künstlergemeinde, in der große Namen wohnten und ihrer künstlerischen Arbeit nachgingen. Wachtberg ist eine Gemeinde mit 16 verschiedenen Dörfern und Ortschaften, an den Süden der Stadt Bonn angrenzend und mit einem gesunden Mix dort geborener Bevölkerung und zugezogenem Bildungsbürgertum. Die diesjähr[mehr]

36. Wirtschaftstalk diskutiert Chancen des Beethoven-Jubiläums 2020

(e.b.) - Der 250. Geburtstag des größten Sohnes der Stadt bewegt die Bonner. Das wurde beim 36. Bonner Wirtschaftstalk in der Bundeskunsthalle deutlich. Unter dem Titel „BEETHOVEN@BONN“ diskutierte eine Expertenrunde über die Herausforderungen und Chancen des Beethoven-Jubiläumsjahres 2020. Fazit: Bonn kann Beethoven – wenn alle Bonner mitmachen und sich engagieren. „Bonn hat für ein Jahr die große Chance, im Zentrum der Feierlichkeiten zu stehen“, sagte Moderator Dr. Helge Matthiesen (Chefred[mehr]



Beethoven-Haus: Tauftag des Komponisten

(e.b.) - Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven getauft. Anlässlich des Ehrentags von Bonns bekanntestem Komponisten lädt das Beethoven-Haus, Bonngasse 24 bis 26, am Sonntag, 16. Dezember 2018, von 11 bis 17 Uhr zum Tag der Offenen Tür und einem Konzert mit dem Asasello Quartett und dem Bratschisten Brett Dean ein. Welche Bildung hat Beethoven genossen und was verstand man damals unter "Kartoffelferien"? Antworten auf diese Fragen gibt es laut Beethoven-Haus am dritten Adven[mehr]



Kunstmuseum gratuliert Galerist Erhard Klein

(s.b.) - Erhard Klein nannte seine Bonner Kunstgalerie auch sein Wohnzimmer. Doch nicht nur er selbst, auch die prosperierende rheinische Kunstszene fand in den 1970er und 1980er Jahren in der Königstraße ein Zuhause. Anlässlich des 80. Geburtstags des Galeristen, Bibliothekars und Kulturförderers zeigt das Kunstmuseum Bonn von Donnerstag, 29. November 2018, bis Sonntag, 17. Februar 2019, die Ausstellung "Erhard Klein - Zum 80. Geburtstag". Kleins Galerie etablierte sich, nach der [mehr]



Roland Schefferski: DIE BERLINER

(e.b.) - Seit Anfang November 2018 bis zum 24.02.2019 haben Besucher*innen des Kunstmuseum Bonn die Gelegenheit, an der Aktion „Die Berliner" von Roland Schefferski teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um ein partizipatives Projekt, das seit dem Jahr 2000 anlässlich verschiedener Ausstellungen als eine begleitende Aktion durchgeführt wird. Schefferski realisiert diese Aktion mithilfe von Arbeiten in Form von markierten Kleidungsstücken. Sie werden dem jeweiligen Ausstellungspublikum zum T[mehr]



Marx in London

 Karl Marx komödiantisch: Theater Bonn zeigt Opern-Uraufführung von 'Marx in London' (e.b.) - Karl Marx, Philosoph und Protagonist der Arbeiterbewegung, spielt die Hauptrolle in der Uraufführung von Jonathan Doves "Marx in London". Die eigens für das Bonner Opernensemble entworfene Komödie über den Familienmenschen Marx kommt am Sonntag, 9. Dezember 2018, ab 18 Uhr im Opernhaus, Am Boeselagerhof 1, erstmals auf die Bühne. Wir befinden uns in den 1870er Jahren in London. Das Pub[mehr]



Mittelalter-Markt in Siegburg

(e.b.) - Noch ertönt keine mittelalterliche Musik, der hammerstarke Klang des Schmiedes schallt noch nicht über den Marktplatz. Der Duft von Knoblauchbrot, Flammlachs, Glühwein und frischem Brot aus dem Ofen - er fehlt noch. Aber all das lässt nicht mehr lang auf sich warten. Seit gestern wird fleißig daran gearbeitet, dass der Mittelalterliche Markt zur Weihnachtszeit am Samstag, 24. November, pünktlich um 11 Uhr mit Musik und Gaukelei eröffnet werden kann. Noch ertönt keine mittelalterliche M[mehr]



Bundeskunsthalle: ROSAS

(e.b.) - Bundeskunsthalle – live arts – widmet sich den darstellenden Künsten, insbesondere Tanz, Theater, Musik und Performance. Im Rahmen der Reihe bietet ROSAS die Verschmelzung von improvisiertem Jazz und choreografiertem Tanz. Anne Teresa De Keersmaeker und Salva Sanchis haben sich von A Love Supreme inspirieren lassen – dem Klassiker der Jazzmusik und gleichnamiges Album des Saxofonisten John Coltrane. 2005 begann die Zusammenarbeit der beiden Choreografen, die vor allem die Liebe zur Mu[mehr]



Beethoven 2020: Erste Programmhighlights

Rattle, Currentzis, Nagano und Barenboim dirigieren Konzerte beim Bonner Beethovenjubiläum 2020 (s.b./e.r.) - Die Beethoven Jubiläums Gesellschaft präsentierte mit der "Creme der Bonner Kulturszene",  Intendanten und Museen beim BTHVN2020 Presse-Talk erste Programmhighlights des Jubiläumsjahres 2020 in Beethovens Geburtsstadt. Danach wird Sir Simon Rattle am 22. Februar 2020 mit dem London Symphony Orchestra in Bonn gastieren, Teodor Currentzis mit seiner Musica Aeterna im März [mehr]



Bonndirekt-"Geheimtipp" im Drehwerk

Die Hoffnung stirbt zuletzt (e.b./e.r.) - Lüder Wohlenberg ist Arzt und Kabarettist. So etwas muss es auch geben. Sein Lieblingsthema ist der Mensch. Den hat er studiert und beobachtet. Seine Erkenntnis münden in sein Programm: „Wird schon wieder!" 90 Minuten aktuelles Grundlagenkabarett in Sachen Optimismus und satirische Überlebenshilfe. Es werden neue Einblicke eröffnet und überraschende Rettungswege aus jeder Lebenslage gezeigt, präsentiert von einem versierten Survival-Experten[mehr]



Ritter, Räuber und Rabauken

Führungen für Kinder und Eltern  bis zum 15.12. in Bad Neuenahr-Ahrweiler  (e.b.) - Als Ritter, Räuber und Rabauken oder mit der Nachtwächterin unterwegs sein – im November und Dezember bietet der Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. spannende Führungen für Kinder.  Ein Rundgang für die ganze Familie durch die Gassen von Ahrweiler in der Zeit, als noch Nachtwächter nach Einbruch der Dunkelheit für Ordnung sorgen mussten, soll wieder lebendig werden. Die jungen Teilnehm[mehr]



Bundeskunsthalle: Ernst Ludwig Kirchner

Erträumte Reisen (e.b.) - Ernst Ludwig Kirchner als Mitbegründer der Brücke-Gruppe ist einer der bekanntesten Maler des deutschen Expressionismus und gilt als Ikone der europäischen Avantgarde. Durch das Leben und Werk des Malers zieht sich wie ein roter Faden seine Suche nach dem Exotischen und Ursprünglichen, nach anderen Ländern und Kulturen. Entstanden sind farbenreiche Bilder aus der Fantasie, in denen er fremde Welten erschuf und doch seiner Lebensrealität stets verhaftet blieb. Anhand[mehr]



Große Stadtrundfahrt

Zusatzfahrten im Reisebus am 1. und 3. November 2018. (s.b.) – Die zweistündige "Große Stadtrundfahrt" mit dem beliebten Cabriobus immer samstags um 11 und 14 Uhr gehört zu den Highlights im touristischen Programm der Bonn-Information und wird von Besucherinnen und Besuchern gerne gebucht. Für die kommenden Tage sind die Touren bereits ausgebucht, doch die Bonn-Information bietet für den Feiertag am Donnerstag, 1. November 2018, um 12 Uhr eine Zusatzfahrt an. Auch am Samstag, 3. Nov[mehr]