Kultur & Freizeit

Sanierung des Museumsplatzes

(e.b./e.r.) - Alles neu macht der Mai 2020 bei der Wiedereröffnung des Museumsplatz. Mit viel Grün, Sesseln und Veranstaltungen geht es im neuen Jahr au dem Museumsplatz zwischen Bundeskunsthalle und Kunstmuseum Bonn weiter. Die Arbeiten sehen die komplette Erneuerung der Kiesdecke vor, aber auch zusätzliche Elektro- und Wasseranschlüsse sowie Beleuchtung vor. Der Platz soll so künftig besser zur Präsentation von Kunstwerken, aber auch für das Museumsmeilenfest nutzbar sein. In den Sommermona[mehr]

Kunstmuseum: Ausstellungen 2019

(e.b.) - 2018 besuchten knapp 107.000 Kunst- und Kulturinteressierte das Kunstmuseum Bonn an der Museumsmeile, mehr als in den letzten beiden Jahren. Besonders groß war der Andrang bei der kürzlich zu Ende gegangenen Schau "Der Flaneur. Vom Impressionismus bis zur Gegenwart". VIDEONALE Die VIDEONALE.17, das alle zwei Jahre im Kunstmuseum Bonn veranstaltete Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen, wird am Mittwoch, 20. Februar 2019, abends eröffnet und läuft bis zum 24. Febru[mehr]



Schriftsteller-Fenster auf Schloss Drachenburg

(e.b./e.r.) - Es gibt eine weitere Attraktion auf Schloss Drachenburg: In der Kunsthalle wurde jetzt mit Unterstützung der Sparkasse KölnBonn ein historisches Buntglasfenster rekonstruiert. Es zeigt die beiden Schriftsteller Friedrich Rückert und Karl Simrock. Damit ist das Ensemble der Schriftsteller-Fenster mit Heinrich Heine, Ludwig Uhland und Friedrich Schiller über 70 Jahre nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wieder vollendet. Alle Fenster der Kunsthalle zeigten ursprünglich berühmte[mehr]



Bundeskunsthalle mit sehr guter Besuchersteigerung

(e.b./e.r.) - Mit knapp 675.000 Besucher*innen blickt die Bundeskunsthalle auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Es war das zweitbeste Ergebnis der letzten zehn Jahre und mit einer Steigerung zum Vorjahr um weitere gut 10 Prozent. Auch im Jahr 2019 wird die Bundeskunsthalle ein lebendiger und vielfältiger Ort sein, der von seiner Programmvielfalt geprägt ist. Zu sehen sind in diesem Jahr Ausstellungen und Veranstaltungen, die Kunst- und Kulturgeschichte, Pop und Literatur, zeitgenöss[mehr]



Haus der Geschichte: Einmal Kumpel sein

Das Virtuelle Bergwerk des WDR 05.02. bis 10.02.2019, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr - Eintritt frei (e.b./e.r.) - Für die Zeit nach den Zechenschließungen hat der WDR den Bergleuten und der Bergbaukultur ein digitales Denkmal gesetzt: In Virtual Reality können Besucher vom 5. bis zum 10. Februar in die Welt des Bergwerks Prosper-Haniel in Bottrop eintauchen und eine Tour durch das weit verzweigte Stollennetz machen. Oder man schlüpft virtuell in die Kluft eines Bergmanns vor hundert Jahren und erleb[mehr]



Führungen durch den Plenarsaal

(s.b.) - Wer sich eine der Stätten, an denen wichtige Weichen für die Bundesrepublik Deutschland gestellt wurden, aus der Nähe anschauen will, für den bietet die Bonn-Information im Januar Führungen durch den ehemaligen Plenarsaal an. Die ersten Führungen im neuen Jahr finden am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Januar 2019, statt. Weitere Termine sind am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Januar 2019, sowie Samstag und Sonntag, 26. und 27. Januar 2019. Treffpunkt ist immer der Haupteingang des Pl[mehr]



Bonner Oper startet ins neue Jahr

Bonner Oper startet mit Premiere von "La Gioconda" ins neue Jahr (s.b.) - Traditionell startet die Bonner Oper mit einer konzertanten Premiere ins neue Jahr: Am Dienstag, 1. Januar 2019, 18 Uhr, steht Ponchiellis "La Gioconda" unter der musikalischen Leitung des ersten Kapellmeisters Hermes Helfricht auf dem Programm des Opernhauses, Am Boeselagerhof 1. Auch wenn Maria Callas die Arie "Suicidio!" bekannt machte und der "Tanz der Stunden" in vielen Konze[mehr]



Bundeskunsthalle zeigt 'Kino der Moderne'

Als Deutschland Hollywood Konkurrenz (e.b.)-  Einen Blick auf die Lichtspielzeit von 1918 bis 1933 und Klassiker wie "Nosferatu" und "Metropolis" bietet die Ausstellung "Kino der Moderne - Film in der Weimarer Republik" in der Bundeskunsthalle von  Dezember 2018 bis Sonntag, 24. März 2019. Die Bundeskunsthalle präsentiert die neue Ausstellung gemeinsam mit der Deutschen Kinemathek. Im Zentrum der Schau stehen die Wechselwirkungen zwischen Kino, Kunst u[mehr]



Feiertagsprogramm am Theater Bonn

Molière, Marx und Händel (e.b.) - Auch dieses Jahr bietet das Theater Bonn wieder ein vielfältiges Festtags-Programm für alle, die es an den Weihnachtstagen und zum Jahreswechsel in die Oper bzw. ins Schauspiel zieht. Zu den Feiertagsvorstellungen, die noch nicht ausverkauft sind, zählt am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember 2018, im Schauspielhaus die Komödie "Ein Menschenfeind". In diesem Stück erzählt Molière die komische Tragödie eines Idealisten, der mit seiner Moral an seiner U[mehr]



Pink Punk Pantheon: Die einzig wahre Karnevalsrevue

(e.b./e.r.) - Die im Rheinland schon längst zum Kult avancierte kabarettistische Karnevalsrevue Pink Punk Pantheon geht mit ihrer Premiere am 4.1.2019 im Pantheon-Theater an der Siegburger Str. 42 in ihre mittlerweile 36. Session. Karneval ist bekanntlich nicht jedermanns Sache. Die ursprünglich aus 'vorauseilendem Ungehorsam' erwachsene Protestbewegung von Untertanen gegen staatliche Obrigkeit und die daraus resultierende uniformierte Wichtigtuerei dominierte später und dominiert auch heute no[mehr]



Fulminanter Auftakt zum Beethoven-Jubiläumsjahr 2020

Am 16. Dezember 2019 öffnen die zentrale Beethoven-Ausstellung in der Bundeskunsthalle und das „Neue Beethoven-Haus“ (e.b.) -  In einem Jahr beginnen in Bonn die Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven mit einem fulminanten Auftakt: Ab dem 16. Dezember 2019 zeigt sich das Geburtshaus des großen Komponisten in neuem Glanz und die Bundeskunsthalle präsentiert mit „Beethoven. Welt.Bürger.Musik“ die zentrale Ausstellung des Jubiläumsjahres BTHVN 2020. Dieses steht unter d[mehr]



36. Wirtschaftstalk diskutiert Chancen des Beethoven-Jubiläums 2020

(e.b.) - Der 250. Geburtstag des größten Sohnes der Stadt bewegt die Bonner. Das wurde beim 36. Bonner Wirtschaftstalk in der Bundeskunsthalle deutlich. Unter dem Titel „BEETHOVEN@BONN“ diskutierte eine Expertenrunde über die Herausforderungen und Chancen des Beethoven-Jubiläumsjahres 2020. Fazit: Bonn kann Beethoven – wenn alle Bonner mitmachen und sich engagieren. „Bonn hat für ein Jahr die große Chance, im Zentrum der Feierlichkeiten zu stehen“, sagte Moderator Dr. Helge Matthiesen (Chefred[mehr]



Beethoven-Haus: Tauftag des Komponisten

(e.b.) - Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven getauft. Anlässlich des Ehrentags von Bonns bekanntestem Komponisten lädt das Beethoven-Haus, Bonngasse 24 bis 26, am Sonntag, 16. Dezember 2018, von 11 bis 17 Uhr zum Tag der Offenen Tür und einem Konzert mit dem Asasello Quartett und dem Bratschisten Brett Dean ein. Welche Bildung hat Beethoven genossen und was verstand man damals unter "Kartoffelferien"? Antworten auf diese Fragen gibt es laut Beethoven-Haus am dritten Adven[mehr]