Kultur & Freizeit

JazzTube: Konzerte im Untergrund

(e.b./e.r.) - Seit acht Jahren bereichert die außergewöhnliche Veranstaltungsreihe "JazzTube" die Bonner Musikszene.  Den diesjährigen Auftakt der Konzerte an ausgewählten U-Bahn-Stationen gibt es am Freitag, den 23. August. Im Bonner Hauptbahnhof präsentieren „Benedikt Hesse CubaNola“  New Orleans Funk auf Kubanischen Jazz. Am Stockentor lässt das „Andreas Theobald Organ Trio“ seinen neu definierten Hammondorgel-Sound erklingen und an der Museumsmeile gibt es ein ganz beso[mehr]

Bäuerinnen-Bilder in Kommern

(e.b.) – Das LVR-Freilichtmuseum Kommern zeigt eindrucksvolle Beispiele aus dem fotografischen Werk von Wolfgang Schiffer. Dass Landwirtschaft nie allein Männersache war, zeigt ab Mittwoch, 1. Mai, das LVR-Freilichtmuseum Kommern in der Fotografie-Ausstellung ,Bäuerinnen-Bilder‘. Fünfzig Jahre lang war der Fotograf Wolfgang Schiffer (1927 – 1999) zu Gast auf unzähligen Bauernhöfen in Deutschland. Wie kein anderer hat der den Wandel in der Arbeitswelt und im Alltagsleben auf den Höfen mit seine[mehr]



11. HofArt in Wachtberg

(e.b./e.r.) – Es ist mittlerweile eine echte Tradition: Vom 10. bis 12. Mai findet im alten, liebevoll restaurierten ‚Kempschen Bauernhof‘ in Wachtberg-Villip im stilvollen Flair die nunmehr 11. ,HofArt‘ statt. Neun Künstler und Kunsthandwerker zeigen an diesem Wochenende in einer Gemeinschaftsausstellung ihre Werke und präsentieren ihre Arbeiten und stehen an allen drei Tagen den Besuchern für Fragen, Gespräche und Diskussionen zur Verfügung.



Landpartie Burg Adendorf

(e.b.) – Die Burg Adendorf ist auch in diesem Jahr wieder Schauplatz der Landpartie. Am Himmelfahrtswochenende vom 9. bis 12. Mai werden rund 20.000 Besucher erwartet, denen die  Angebote von rund 120 Aussteller präsentiert werden.



7. Bonner Tangofestival

(e.b.) – Vier Tage sattes Tangoprogramm mit hochkarätigen Künstlern. Am Pfingstwochenende vom 17. bis 20. Mai dreht sich wieder mal alles um ,Tango argentino‘, den Tanz der Leidenschaft, der Erotik, der Dramatik. Anlässlich des zehnjährigen Geburtstages der Bonner Tangoszene haben Harald Rotter und Susanne Illini 2007 das 1. Bonner Tangofestival ins Leben gerufen. Und aufgrund des großen Zuspruchs findet das Festival nun jährlich statt – es kommen Gäste aus ganz Deutschland und sogar den umliege



C.O. Paeffgen im Arp Museum

„C.O. Paeffgen zeichnete sich in der Community der Artisten und ihrer Dealer immer schon als besonders intelligent aus“, so Bazon Brock. Bis 1. September sind Werke des Künstlers im Arp Museum ausgestellt.[mehr]



Jürgen Becker im Pantheon

Die Kleinkunst hat gegenüber der bildenden Kunst einen Nachteil: Kabarettisten kann man nicht übers Sofa hängen. Wenn man es doch tut, passt er womöglich nicht recht zur Couchgarnitur. Dennoch kann auch Kleinkunst bildende Kunst sein.



Kulturdreieck

(s.b.) – Unter dem Titel ,Kulturdreieck - Rheinland, Frankreich, Polen‘ haben die Bundesstadt Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis gemeinsam mit zahlreichen Partnern ein neues Kulturprojekt aufgelegt. Es spielt auf das so genannte ,Weimarer Dreieck‘ an.



,Miststück für 3 Damen‘

Drei Frauen, ein Thema, viele Fettnäpfchen: ,Echt?! Es geht um Emanzipation? Wie unsexy.‘ Die einzige Rettung: Bohr, Haller und Kling sind nicht nur extrem sexy, sondern haben in diesem Parcour de Force auch keine Angst davor, politisch absolut unkorrekt, saukomisch und bestürzend ehrlich zu sein.



Armin Rohr – ,Im Wesentlichen bin ich mir fremd'

(e.b.) – Bis zum 6.Juni widmet die ,agency & aga Galerie‘ dem Künstler Armin Rohr eine Einzelausstellung.



Brühler Schlosskonzerte 2013

(e.b.) – Am 28. September ist es genau 250 Jahre her, dass Wolfgang Amadeus Mozart als siebenjähriges Wunderkind die Stadt Brühl besuchte. Das nimmt Andreas Spering, der Künstlerische Leiter der Brühler Schlosskonzerte, nicht nur zum Anlass für ein Sonderkonzert an diesem historischen Datum.



Museumsmeilenfest 2013

(e.b./m.h.) – Die fünf Häuser der Bonner Museumsmeile feiern auch dieses Jahr vom 30. Mai bis 2. Juni wieder ein großes Fest. Die Irokesen sind auf dem Museumsplatz los und im Haus der Geschichte gibt es Hot Dogs und den ,American Way‘. ,Achtung BAUSTELLE‘ heißt es für Kinder im Kunstmuseum. Das Museum Koenig zeigt während der Tage den Einfluss des Menschen auf die Biodiversität auf und das Programm im Deutschen Museum ist mit vielen Mitmachaktionen ,LebensWert‘. Ein amerikanischer Schulbus verb



Weiße Flotte sticht in See

(m.h.) – Pünktlich zum Frühling starten die Rheinschiffe mit neuen Programmen in die Saison 2013. Das Schaufelradschiff ,Goethe‘ feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Dienstjubiläum. Auch für Kurzentschlossene gibt es noch Karten für ,Rhein in Flammen‘.