Kultur

Modernisiertes Heizkraftwerk versorgt halb Bonn

SWB: Die 'Einheizer' Die Stadtwerke Bonn haben vor einigen Jahren alte und neue Anlagen-Teile kombiniert – und das Kraftwerk zu einem leistungsstarken Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk weiterentwickelt, das die halbe Stadt versorgt. Nun sparen sie jährlich 194 000 Tonnen CO2 ein. Das Gaskraftwerk ist mit der Müllverwertungsanlage gekoppelt, so zu einem Gas-und-Dampf-Kombikraftwerk umgebaut  – und dies im laufenden Betrieb. SWB Energie und Wasser entschied sich mutig, die anspruchsvollen B[mehr]

Bilanz Beethovenfest 2017

(s.b) - Das Beethovenfest 2017 ist erfolgreich zu Ende gegangen. Unter der Leitung von Jakub Hrusa gestalteten die Bamberger Symphoniker das Abschlusskonzert des Beethovenfestes: Große Symphonik stand mit György Ligeti und Franz Schubert auf dem Programm und die Sopranistinnen Betsy Horne und Vesselina Kasarova beschworen emphatische Gefühlswelten mit Orchesterliedern von Ernest Chausson und Hector Berlioz. Das Motto "Ferne Geliebte", im Festvortrag von Nike Wagner in einen musikhis[mehr]



Quatsch keine Oper (QKO) im November

 HAGEN RETHER Liebe 7 (e.b.) - Wenn die Welt immer ungerechter, unverständlicher und absurder wird, braucht man genau eins: Mehr Liebe. LIEBE, so der seit Jahren konstante Titel des ständig mutierenden Programms Hagen Rethers, kommt darin nicht vor, zumindest nicht in Form von Herzen, die zueinander finden – und romantisch kommt allenfalls einmal die Musik des vielseitigen Pianisten daher. Was aber in seinem fulminanten Plädoyer für das Mitgefühl sichtbar wird, ist die Menschenliebe e[mehr]



30 Jahre Pantheon

Geburtstagmonat des 1987 gegründeten Kabarett-Tempels (e.b./e.r.) - Am 03.Oktober 2017 feiert das Bonner Pantheon mit einem Tag der offenen Tür sein dreißigjähriges Bestehen. Und ähnlich wie im Dreißigjährigen Krieg ging es auch im Pantheon mal auf, mal ab. Neben den Geburtstagsfeierlichkeiten hat es aber auch das Oktoberprogramm 'in sich'. Lesen Sie selbst und machen Sie sich Appetit auf beste Unterhaltung am immer noch neuen Spielort in der Siegburger Str. 42, 53229 Bonn. Die Toppthemen: -[mehr]



Kunstmuseum Bonn: Georg Herold

Georg Herold 21.09.2017 - 07.01.2018 Georg Herold, 1977 bis 1983 Schüler Sigmar Polkes, stellte Anfang der 1980er Jahre zusammen mit Martin Kippenberger, Werner Büttner und Albert Oehlen radikal und sarkastisch Kunst und Kunstbetrieb in Frage und entwickelte in diesen Jahren ein Werk, das wie eine Dada-inspirierte Enzyklopädie des Provisorischen anmutet. Im bewusst beiläufigen Charakter der Arbeiten, die neben Malerei, Skulptur, Installation und Objekten auch Texte und Videos umfassen, spieg[mehr]



Bundeskunsthalle: Ferdinand Hodler

Maler der Frühen Moderne Ferdinand Hodler (1853–1918) ist einer der erfolgreichsten Künstler des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts und zählte in den Augen seiner Zeitgenossen zu den wichtigsten Malern der Moderne. Seit der letzten großen monografischen Ausstellung 1999/2000 in München und Wuppertal ist Hodlers Œuvre nicht mehr umfassend in Deutschland gezeigt worden. Die Ausstellung in Bonn gibt die Gelegenheit, andere Schwerpunkte zu setzen und Werke zu präsentieren, die lange nicht [mehr]



Haus der Geschichte: "Mein Verein"

Mein Verein „Treffen sich drei Deutsche, gründen sie einen Verein“: Dieser geläufige Witz bezieht sich auf eine Institution, die in ihrer Geschichte immer mit Spott zu kämpfen hatte. Dennoch erfreut sie sich nach wie vor großer Beliebtheit: Über 600.000 Vereine gibt es in Deutschland, rund 44% der Deutschen sind Mitglied in mindestens einem Verein. In jüngster Zeit zeichnet sich ein Strukturwandel ab: Traditionelle, „geselligkeitsorientierte“ Vereine rücken in den Hintergrund, während bei den N[mehr]



Bundeskunsthalle: "YOUNG(C)COMIC

Bundeskunsthalle verleiht jungen Künstlerinnen und Künstlern den Preis "YOUNG©COMIC" für ihre schönsten Werke YATTA! Japanisch für: "Geschafft!" Am Sonntag, 10. September 2017 um 14 Uhr ist es soweit: Nach den erfolgreichen Sommerferienworkshops für Jugendliche zur Ausstellung COMICS! MANGAS! GRAPHIC NOVELS! werden im Forum der Bundeskunsthalle die Preise "YOUNG©COMIC", dem Preis  für Junge Kunst der Bundeskunsthalle, an die jungen Künstlerinnen und Künstle[mehr]



Maler der frühen Moderne

Ferdinand Hodler (1853–1918) ist einer der erfolgreichsten Schweizer Künstler des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts und zählte in den Augen seiner Zeitgenossen zu den wichtigsten Malern der Moderne. Seit der letzten großen monografischen Ausstellung 1999/2000 in München und Wuppertal ist Hodlers Œuvre nicht mehr umfassend in Deutschland gezeigt worden. Die Ausstellung in Bonn vom 08.September 2017 bis 28.Januar 2018 gibt die Gelegenheit, andere Schwerpunkte zu setzen und Werke zu präse[mehr]



Bonner Beethoven-Haus von 1933-1945

(rsk/ar) – Am Mittwoch, 16. August 2017, findet ein Ausstellungsbesuch im Bonner Beethoven-Haus mit Führung im Rahmen des Veranstaltungsangebotes der Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“ statt. Treffpunkt für die Führung von 16.30 Uhr bis 18 Uhr ist um 16.15 Uhr vor dem Beethoven-Haus selbst, Bonngasse 20 in 53111 Bonn. In der Teilnahmegebühr in Höhe von 10 Euro sind der Eintrittspreis im Museum bzw. zur Ausstellung sowie die 1,5 stündige Führung enthalten. In der Geschichte des vor mehr als 1[mehr]



Musik und Kunst zum Erleben

Zu den besonders beliebten Veranstaltungen im Rahmen der ‚Wachtberger Kulturwochen‘ zählt seit Jahren die vielfältige Kunsthandwerker-Ausstellung ‚Musik und Kunst zum Erleben‘ im Villiper ‚KempHof‘. Es ist die besondere Atmosphäre des ehemaligen kleinen Bauernhofs, wo in früheren Stallungen die verschiedenen Kunsthandwerker ihre Produkte präsentieren und wo im Innenhof sich das Publikum an Livemusik erfreut und bei Kaffee, Kuchen und Wein entspannt unterhält. Bürgermeisterin Renate Offergeld e[mehr]



Kehrauskonzert beschließt Opernhaus-Saison

Ein künstlerisches Großaufgebot aus Solisten, Dirigenten, Chor und dem Beethoven Orchester Bonn erwartet das Publikum beim traditionellen KEHRAUSKONZERT im Opernhaus, das am Sonntag, 16. Juli 2017 um 18 Uhr, die Spielzeit 2016/17 beschließt. Nicht weniger als neun Gesangssolisten aus dem Bonner Opernensemble – Kathrin Leidig, Yannick Muriel Noah, Ceri Williams, Marie Heeschen, Rosemarie Weissgerber, Giorgos Kanaris, Christian Georg, George Oniani und Mark Morouse – sowie der Chor des THEATER BO[mehr]



Hilfe für Beethovenhalle

Denkmalschutz (DSD) gemeinsam mit dem Verein Pro Beethovenhalle um Spenden für die Sanierung der Beethovenhalle: Ab Dienstag, 11. Juli 2017, läuft an rund 110 Stellen im Bonner Stadtgebiet für zwei Wochen eine entsprechende City-Light-Plakate-Kampagne. Die Plakat-Aktion setzt die Spendenkampagne fort, die die DSD gemeinsam mit dem Verein ProBeethovenhalle seit dem Jahr 2016 für das denkmalgeschützte Konzert- und Veranstaltungshaus durchführt. Zur Zeit steht die Instandsetzung des weithin sichtb[mehr]