Da Vinci Xi Operationsroboter hat sich bewährt

(m.g.) Seit rund eineinhalb Jahren werden in der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie des Bonner Johanniter-Krankenhauses Operationen mit der neuesten Generation des „da Vinci Xi Operationsroboters“ durchgeführt. Damit ist das Johanniter-Krankenhaus das erste Krankenhaus in Bonn, in dem der Operationsroboter zum Einsatz kam.  Mit dieser 3D-Technologie können hochkomplexe Eingriffe auf die Minimal-Invasive Weise durchgeführt werden. Der computergestützte Roboter wird über Fingerbewegun[mehr]



Kommunalwahlen 2020: Interview mit "Die Linke"

(m.g.) Im Herbst 2020 finden in Bonn die nächsten Kommunalwahlen statt. Da ist es zu erwarten, dass sich die Bonner Parteien nach dem derzeitigen „Sommerloch“ in Position bringen wollen und der Wahlkampf ins Rollen kommt. BONNDIREKT hat Vertreter der Parteien um Interviews gebeten. Heute: Holger Schmidt, Fraktionsgeschäftsführer Die Linke. 1999 eroberte Die Linke ihren ersten Sitz im Stadtrat. Seitdem ist sie ständig dort vertreten, zurzeit mit 5 Sitzen. Wie erklären Sie sich, dass Die Linke s[mehr]



Kommunalwahlen 2020: Interview mit der CDU

(m.g.) Im Herbst 2020 finden in Bonn die nächsten Kommunalwahlen statt. Da ist es zu erwarten, dass sich die Bonner Parteien nach dem derzeitigen „Sommerloch“ in Position bringen wollen und der Wahlkampf ins Rollen kommt. BONNDIREKT hat Vertreter der Parteien um Interviews gebeten. Heute: Horst Gehrmann, Fraktionsgeschäftsführer der CDU. Die Europawahl und die Bremen-Wahl liefen für die CDU in Deutschland nicht gerade optimal. Was sind aus Ihrer Sicht die Gründe für das derzeit schlechte Abs[mehr]



E-Scooter – mehr Verkehrsunfälle zu erwarten

(m.g.) Seit dem 22. Mai sind E-Scooter in Deutschland zugelassen. Seit Anfang Juli kann man sich die elektrischen Tretroller in der Bonner City ausleihen. Während aus anderen deutschen Städten viele Unfälle mit dem neuen Verkehrsgerät gemeldet werden, gestaltet sich der Einstieg in Bonn recht glimpflich. Aber nur auf den ersten Blick. Polizeisprecher Michael Beyer sagte gegenüber BONNDIREKT, dass innerhalb des ersten zwei Wochen nur ein Unfall gemeldet wurde, mit leichten Verletzungen. Aber denn[mehr]



Bonn: Elektromobilität kommt nicht voran

(m.g.) Elektroautos sind in Bonn kaum vorzufinden. In Sachen Elektromobilität tut sich in der Bundesstadt so gut wie nichts. BONNDIREKT hat sich bei der Stadt nach der Zahl der gemeldeten E-Autos erkundigt. Auf den ersten Blick ist die Antwort beeindruckend. „Ende Juni dieses Jahres waren 10.559 Elektrofahrzeuge in Bonn zugelassen“, informiert Andrea Schulte, Sprecherin der Stadt. Aber „davon sind 10.149 auf die Deutsche Post zuglassen“. Und die sind über ganz Deutschland verteilt. Das heißt, [mehr]



Fotoserie


Fürchtet Primark Demonstration zur Eröffnung?

(m.g.) Seit Anfang des Monats ist es offiziell. Die Primark Filiale im Bonner Maximilian-Center soll am 13 August eröffnet werden. In der Bonner Geschäftswelt machen jedoch Gerüchte die Runde, dass Primark seine Filiale noch vor diesem offiziellen Termin eröffnen will, weil die Textilkette Demonstrationen befürchtet. Es wäre nicht das erste Mal. Schon öfters wurden Primark Eröffnungen von Demonstrationen begleitet, wie zum Beispiel in Stuttgart oder Krefeld. Die Wut der Demonstranten richtet s[mehr]



Verlängerter City Ring – eine Ortsbegehung

(m.g.) Der Rat der Stadt Bonn hat beschlossen, den City Ring zu verlängern. Das sorgt für Unruhe bei vielen Bonnern. Im September soll die Testphase für diese Verkehrsmaßnahme beginnen. Die Bürgerinitiative „Für eine lebenswerte Südstadt“ ist die Stecke abgelaufen und hat sie kritisch unter die Lupe genommen. Der derzeitige Cityring über die Belderberg, Rathausgasse, Am Hof, Wesselstraße und Maximilianstraße, soll „verlängert“ über die Straßen Belderberg, Adenauerallee, Am Hofgarten, Fritz-Til[mehr]



Umwelt: Schluss mit dem „To-Go“ Wahnsinn

(m.g.) Mittlerweile weiß jeder, „To-Go“ hat nichts mit dem westafrikanischen Land Togo zu tun. Aber noch vielen fehlt das Verständnis dafür, dass das Benutzen von To-Go Bechern unnötigen Müll verursacht und Ressourcen verschwendet. Und das nicht zu knapp. 40.000 dieser Einwegbecher landen allein in Bonn täglich auf dem Müll. In Gebrauch ist ein solcher Becher rund 15 Minuten. Daher startet Bonnorange am Donnerstag eine Informationskampagne zu dem Thema.  Die Deutschen nutzen für Heißgeträn[mehr]



Feigenparadies Pfalz

(e.b.) - Überall zwischen Speyer und Neustadt, zwischen Bad Bergzabern und Frankenthal trifft man in Vorgärten und Innenhöfen auf Feigenbäume. Nirgendwo sonst in Deutschland wachsen so viele Feigen wie in der Pfalz, man kann die Pfalz durchaus als Feigenparadies bezeichnen. Wie viele Feigenbäume in der Pfalz stehen, weiß niemand so genau, aber realistische Schätzungen liegen bei mehr als 50.000 Stück. An den Standort und das Klima haben Feigen ähnliche Ansprüche wie der Wein. Sie lieben Sonne[mehr]



"Very british"

(e.b.) - „Keep calm and carry on“ – während ganz Europa voller Unruhe die Brexit-Abstimmungen verfolgt, nehmen wir die Briten bei ihrem eigenen Leitspruch und widmen uns der besonderen Beziehung zwischen Deutschland und Großbritannien. Denn ob es die Beatles, Mr. Bean, Harry Potter oder das Königshaus sind, die britische Inselnation und ihre Kultur hat die Deutschen schon immer begeistert. Millionen von deutschen Fernsehzuschauern verfolgen, wenn sich britische Royals das Ja-Wort geben und sch[mehr]