Diskussion um Feinstaub fehlt die Sachlichkeit

(m.g.) Prof. Dr. med. Dieter Köhler ist Lungenfacharzt und ehemalige Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie. Er und viele seiner Kollegen zeigen sich verwundert über die aktuelle Diskussion über Dieselfahrverbote in deutschen Innenstädten, wie unter anderem auch in Bonn. Hier soll am 1. April für die Reuterstraße und den Beldeberg ein Dieselfahrverbot in Kraft treten. Aber da das Land Nordrhein-Westfalen vor dem Kölner Verwaltungsgericht dagegen Berufung eingelegt hat, ist das [mehr]



Spahn: Kassen sollen Fettabsaugen zahlen

(m.g.) Viele Menschen in Deutschland, leiden unter einem Lipödem. Dabei handelt es sich um eine krankhafte Fettverteilungsstörung, die in erster Linie Frauen betrifft und sehr schmerzhaft ist. Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen sieht das Fettabsaugen als ein sicheres und nachhaltiges Verfahren zur Behandlung des Lipödems. Die Gesellschaft begrüße daher einen Vorstoß von Gesundheitsminister Jens Spahn. Dieser sieht vor, dass betroffenen gesetzlic[mehr]



Immer wieder samstags...

… kommt die Erinnerung: Zum Beispiel, dass Probleme aller Art früher schneller, mit Sachverstand und Konsenswillen gelöst wurden. Heute widmet sich ein immer größerer werdender Anteil mangelhaft informierter Bevölkerungskreise ermüdenden Diskussionen in einem ständig zur Verfügung stehenden Kommunikationsumfeld, das sie bedienungsleicht von ihrem smartphone aus steuern können. So werden aus sozialen Medien ganz schnell asoziale Medien. Da wird mit einer ideologischen Brille auf der Nase gnaden[mehr]



Wachtberger Kugel 2019 - Preis für komische Lyrik

Die dritte Runde des Literatur-Wettbewerbs »Wachtberger Kugel« endete mit der Preisverleihung an die diesjährigen Sieger. (e.r.) - Mit rund 400 Autorinnen und Autoren war sie ein ebenso großer Erfolg wie die ersten beiden Runden 2017 und 2018 und ist längst zu einem bundesweiten Wettbewerb mit Beteiligung auch aus dem Ausland geworden. Wachtberg hat damit auch ein kleines, aber feines Aushängeschild, das weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus ragt. 65 der Autor*innen sind mit ihren Beiträge[mehr]



Berufsschulen: „Ohne Quereinsteiger könnten wir nicht leben“

(m.g.) Die Probleme im Bereich Nachwuchskräfte sind vielschichtig. Nicht nur, dass Betriebe kaum noch Auszubildenden finden. Auch den Berufsschulen gehen die Lehrer aus. BONNDIREKT sprach mit Markus Klasmeier, Oberstudiendirektor des Heinrich-Hertz-Europakollegs der Stadt Bonn.  „Wir haben große Not bei den technischen Berufsschullehrern“, sagt Klasmeier. „Wir finden kaum Lehrer in den Bereichen Elektrotechnik, Kfz und Versorgungstechnik, wie zu Beispiel Heizung oder Sanitär. Hier sind ein[mehr]



Fotoserie


Fitness-Kurs zeigt Rollator als „Sportgerät“

(m.g.) Am Mittwoch, den 30. Januar, bietet das Johanniter-Krankenhaus einen Rollator-Fitness-Kurs an. Der Rollator ist nicht nur ein Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sondern kann auch als „Sportgerät“ zur Erhaltung oder Wiederherstellung der allgemeinen Fitness, Gesundheit und Mobilität eingesetzt werden. Und weil diese Themen auch im Alter eine ganz wichtige Rolle spielen, haben sich die Geriatrie des Johanniter-Krankenhauses und der Verein für Behindertensport Bonn/Rhein[mehr]



Kleines Theater mit großem Theater

Das Kleine Theater in Bad Godesberg startet die „Post-Walter-Ullrich-Epoche“ gleich mit einem dramaturgischen Knaller im Shakespeare-Format: Das Quartett um den ehemaligen Bonner Theaterintendanten Klaus Weise hat sich hoffnungslos untereinander verkracht. Zu Mordanschlägen ist es zwar bisher nicht gekommen, aber verbale Attacken können mitunter ja noch grausamer sein. Was ist passiert? Wir wissen es nicht genau und deshalb ist spekulieren erlaubt. Da bewegen wir uns mit einer Urteilsfindung qu[mehr]



Wenn Wein erwachsen wird

Von der Magie der Gärung (e.b./e.r.) - Die Gärung ist der entscheidende Moment im Leben eines Weines: Aus profanem Traubenmost wird ein geistreiches Kulturgut mit einzigartigem Geschmack. Die alkoholische Gärung ist ein Stoffwechselprozess von Hefezellen. Zucker (Glucose bzw. Fructose) wird zu Ethanol, Kohlendioxid und Reaktionsenergie. Indem der Winzer den Zuckergehalt des Traubensaftes ermittelt, kann er daher bereits im Vorfeld ziemlich genau errechnen, welchen Alkoholgehalt ein Most durch d[mehr]



Theatergemeinde Bonn reist zu Passionsspiel

Passionsspiele Oberammergau werden nur alle zehn Jahre aufgeführt (e.b.) - Einst galt es als Dank für die überstandene Pest im Dorf, heute lockt das weltberühmte und als UNESCO-Weltkulturerbe eingetragene Passionsspiel, in dem die Einwohner von Oberammergau seit 1634 an die letzten fünf Tage Christi erinnern, eine halbe Million Besucher aus allen Kontinenten an. Seit 1680 wird das Spiel alle zehn Jahre aufgeführt, somit 2020, nach zwei Extraspielzeiten zu seinen Jubiläen, zum 42. Mal. Wer für[mehr]



Hoffnung für Max – Spender gefunden

(m.g.) Max ist an Leukämie erkrankt und helfen kann ihm nur eine geeigneter Stammzellenspender. Daher organisierte die Hilfsgruppe Eifel und die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei eine Typisierungsaktionen in Mechernich. Und die ergab einen Volltreffer. Es fand sich ein genetischer Zwilling für den 30-jährigen Familienvater aus der Eifel, der zu diesem Zeitpunkt von Prof. Dr. med. Yon-Dschun Ko, Leiter der Internistische Onkologie des Bonner Johanniter-Krankenhauses, betreut wurde.  Ent[mehr]