Bis ins hohe Alter gemalt

Ein Leben für die Kunst (e.b./e.r.) - Zum Auftakt der Jüdischen Kulturtage Rhein-Ruhr zeigt die Gedenkstätte Bonn in der 'GALERIE 62' in  in Bonn-Plittersdorf, Germanenstraße 62, eine Ausstellung mit Bildern des jüdischen Malers Manfred Weil (1920-2015). In einer Kooperation mit der Gedenkstätte Bonn sind unter dem Titel "Ein Leben für die Kunst" 30 Werke des Malers zu sehen. Die Schau ist ein Querschnitt aus der langen Schaffenszeit Manfred Weils. Zu sehen sind Ölbilder, Gouach[mehr]



Sound of Heimat – Kasalla rockt mit

(m.g.) Am 29. Juni treffen sich die größten Bands der deutschen Mundart in Bonn zur großen Sause. Mit dabei beim Sound of Heimat Festival auf dem Bonner Kunstrasen ist auch die Kölner Band Kasalla.  Für Musikfans landauf, landab ist Kasalla eine der beliebtesten und erfolgreichsten Bands mit deutschem Dialekt. Nicht zuletzt aufgrund des Charterfolges ihres 2017 erschienenen Albums „Mer sin eins“. Das vierte Studioalbum der Band schaffte es auf Anhieb von 0 auf Platz 5 der deutschen Albumch[mehr]



Abend für die UNO-Flüchtlingshilfe

(m.g.) Am Mittwoch, den 27. März, findet im Rahmen des „Over the Border“ Festivals in Bonn der Abend für die UNO-Flüchtlingshilfe statt. Viele Unternehmen und Einrichtungen in Bonn unterstützen die UNO-Flüchtlingshilfe, weswegen ihnen der Abend besonders am Herzen liegt. Das musikalische Highlight des Abends ist der Auftritt der Local Ambassadors. Die Veranstaltung im Bonner Pantheon beginnt um 19 Uhr und hat das Motto „Building Homes – Not Walls“.  Gemeinsam mit dem „Over the Border“ Fest[mehr]



Das umstrittene Phänomen

Die in dieser Woche eröffnete Ausstellung in der Bonner Bundeskunsthalle zum Phänomen ‚Michael Jackson‘ hat schon vor der Eröffnung wegen erhobener Missbrauchsvorwürfe gegen den „King of Pop“ für Aufmerksamkeit und Aufregung gesorgt. Auch wenn diese Vorwürfe nicht unbedingt neu sind, sie werden durch die Dokumentation „Leaving Neverland“ wieder ins Rampenlicht geführt. In einem aktualisierten zeitlichen Umfeld und trotz schon vorher kontrovers geführter Diskussion die Ausstellung „Michael Jack[mehr]



Michael Jackson: On the Wall

Bundeskunsthalle zeigt diskutierte Ausstellung (e.b./e.r.) - Michael Jackson zählt zu den einflussreichsten Künstlern, die das 20. Jahrhundert hervorbrachte und dessen Wirkung im neuen Jahrtausend fortdauert. Seine Bedeutung in vielen Bereichen der Popkultur ist allseits bekannt, sein beträchtlicher Einfluss auf die zeitgenössische Kunst allerdings noch eine ungeschriebene Geschichte. Doch seit Andy Warhol 1982 sein Bild zum ersten Mal verwendete, machte auch die bildende Kunst Jackson zur meis[mehr]



Fotoserie


Plan für Klärschlammverbrennung – Müllumschlagplatz oder Innovationsachse

(m.g.) An den Plänen zum Bau einer neuen Klärschlammverbrennungsanlage (KVA) in direkter Nähe zur bestehenden Müllverbrennungsanlage in der Weststadt scheiden sich die Geister in Bonn. Noch hat sich die Stadt zu keiner Entscheidung durchringen können. Auf der einen Seite stehen die Befürworter, wie die Stadtwerke Bonn. Auf der anderen Seite die entschiedenen Gegner, vertreten durch die Bürgerinitiative “Kein Klärschlamm in der Umweltzone”. Und dazwischen benachbarte Unternehmen. BONNDIREKT stell[mehr]



Einiges los bei den Bonner Johanniter-Kliniken

(m.g.) Am Samstag, den 30. März, veranstaltet das Lungenzentrum am Johanniter-Krankenhaus, unter der Leitung von Dr. Buchenroth, eine Informationsveranstaltung zum Thema COPD. In Deutschland leiden bis zu 15 Prozent der erwachsenen Bevölkerung an einer chronisch obstruktiven Bronchitis, kurz COPD. „In der Medizin wird COPD als Volkskrankheit angesehen, wie Bluthochdruck oder Rückenleiden“, sagt Dr. Martin Buchenroth, Chefarzt der Abteilung Allgemeine Innere Medizin am Bonner Johanniter-Krankenha[mehr]



Realsatire um das Pantheon?

Satire mit Niveau findet im weit über die Grenzen Bonns beliebten Pantheon-Theater meist auf den gut besuchten Bühnen statt. Realsatire ohne Niveau gibt es hinter den Kulissen. Es knirscht zwischen den Pantheon-Betreibern, der städtischen Mangelverwaltung und Teilen der Bonner Politik. Dabei ist die Gemengelage eigentlich ganz einfach: Worum geht es? Die Stadt Bonn teilte dem Pantheon letztes Jahr mit, dass die veraltete Lüftungsanlage 2019 erneuert werden müsse, dies über eine Bauzeit von dre[mehr]



"Stereo Typen"

(e.b.) - Das Kunstmuseum Bonn zeigt ab Donnerstag, 21. März 2019, eine Ausstellung aus seiner grafischen Sammlung mit dem Titel "Stereo Typen". Die Schau präsentiert Werke aus der Grafischen Sammlung des Museums, unter anderem von Rudolf Bonvie, Ulrike Rosenbach, Niki de Saint-Phalle und läuft bis zum 2. Juli 2019. Die Präsentation versammelt grafische Werke von Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit Fragen nach Rollenzuschreibungen, Geschlechteridentität und der Tragfähigkeit ges[mehr]



Wasser marsch !

(e.b./e.r.) - Am "Internationalen Tag des Wassers" (Freitag, 22.März 2019) startet die diesjährige Saison des Wasserwagens von SWB Energie und Wasser auf dem Münsterplatz. Der bei Bonnern und Gästen der Stadt sehr beliebte Gratis-Ausschank von frischem Trinkwasser setzt dabei weiter auf Mehrwegbecher. Von 11 bis 17 Uhr gehen am Weltwassertag in der Bonner Innenstadt wieder unzählige frisch gefüllte Becher mit qualitativ hochwertigem Wahnbachtalsperrenwasser – je nach Vorliebe mit und [mehr]