Ein Ruck(es) geht durchs Land

Tierischer Gottesdienst im WDR

Meine Ankündigung, in der sechswöchigen Sommerpause bei SPOTT-on auf BONNDIREKT mehr oder weniger gepflegten Blödsinn zu verkünden, kann ich heute fortsetzen mit einem Thema, welches ich überhaupt nicht geplant hatte. Aber es kommt eben manchmal anders: Der WDR, bekannt für mindestens ebenso gute wie grotten-schlechte Fernsehsendungen, sendete letzte Woche einen Bericht aus der wundervollen Welt der Tiere. So etwas kommt bei der Mehrzahl der eher schlichten Fernsehkundschaft immer gut und de[mehr]

"To-go" or "Not-to-go"?

Der englische Begriff „Coffee-to-go“ bedeutet frei übersetzt so viel wie „Kaffee zum Mitnehmen“. So steht es auf der website vom Kaffeeröster Tchibo, der früher vornehmlich in Citylagen Stehcafés betrieb. Das waren auch beliebte Treffpunkte für ein kurzes Pausen-Schwätzchen, bei dem Neuigkeiten ausgetauscht wurden. Immerhin wurde dort der Kaffee in Porzellantassen serviert und nach dem Schlürfen der braunen Brühe stellten die Kunden das Porzellan auch brav wieder auf den Abstelltisch zum Spülen[mehr]



Qualm muss sein (Teil 2)

Im zweiten Teil der „Spot(t)-on“-Ferienreihe stelle ich verschiedene Grillgeräte und Methoden vor. Darunter auch 'qualmlose' Elektrogeräte zum Indoor-Grillen. Obwohl: Im Wohnzimmer grillen ist irgendwie doof, da springt eventuell noch der Rauchmelder an und nach der  Grillparty muss das Wohnzimmer neu gestrichen werden. Qualm muss einfach sein, das kennen wir doch aus der Politik. Gegrillt wird heutzutage überall und auf vielerlei Art: In öffentlichen Grünanlagen auf dem Wegwerf-Einmal-Gri[mehr]



Qualm muss sein (Teil 1)

Zu den beliebtesten sommerlichen Freizeitbeschäftigungen in Deutschland zählt das Grillen. Folgerichtig läuft die Grill-Saison gegenwärtig auf Hochtouren. Oder etwa nicht? Grillen wir noch oder werden wir inzwischen schon gegrillt? Die Wetterlage in der vergangenen Woche machte nicht gerade Laune auf heiße Speisen und demotivierte viele Griller*innen. (Kleiner Exkurs:  Griller*innen? Spätestens bei dieser Wortschöpfung erkennt man den Schwachsinn aktueller Gendergrammatik! Noch ein Beispi[mehr]



Kalender der Kanzlerin

Nein, diesen Job möchte ich auch nicht haben! Kalenderwoche vom 14. Juli 2019 - 20. Juli 2019 Unterwegs 14. Juli 2019 Auf Einladung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron reist die Bundeskanzlerin am Sonntag nach Paris, um der Parade anlässlich des Französischen Nationalfeiertages beizuwohnen. Dort werden weitere europäische Staats- und Regierungschefs sowie daneben Nato-Generalsekretär Stoltenberg, EU-Kommissionspräsident Juncker sowie die Hohe Vertreterin für Außen- und Sicherheitsp[mehr]



Mal was anderes!

Es ist Sommer, die Ferienzeit hat begonnen, da wollen wir uns bei „Spot(t)-on“ auf BONNDIREKT mal entspannen, die rheinische Kommunalpolitik mit all ihren irrsinnigen Facetten vergessen und uns den unterhaltsamen Aspekten im wunderbaren Rheinland widmen. Zum Beispiel unserem Dialekt. Bis zum Ende der Ferienzeit tritt die Politik also in den Hintergrund. Gelästert und gestänkert wird erst wieder gegen Ende August. Es sei denn, der galoppierende Wahnsinn in der Bonner Kommunalpolitik und den ‚an[mehr]



Neues aus der Bonner Wurstküche

Eigentlich widerstrebt es einem mittlerweile, noch etwas zu dem Desaster um die Renovierung der Beethovenhalle zu formulieren. Marion Steeger vom Bonner Express muss es wohl ähnlich ergangen sein und in einem gut geschriebenen Meinungsartikel rief sie diese Woche ihrer Leserschaft in Erinnerung: „60 Millionen, 90 Millionen, 122 Millionen, schlimmstenfalls 166 Millionen: Man kann eigentlich nur noch hysterisch lachen, wenn es um die Kostenexplosion bei der Bonner Beethovenhalle geht. Warum wird[mehr]



Treffer 1 bis 6 von 154