Ein Ruck(es) geht durchs Land

Hübsch hässlich?

Sie werden immer mehr und die Meinungen darüber sind kontrovers: Es geht um Steingärten in vielen Orten des Rhein-Sieg-Kreises. Inzwischen beschäftigen sich auch die kommunale Politik und nicht nur Naturschützer mit dem Thema. Über persönlichen Geschmack lässt sich natürlich nicht streiten und so kann man die zugeschotterten ‚Gärten‘ vor Eigenheimen in der Region hübsch oder hässlich finden. Für die Besitzer sind sie in erster Linie pflegeleicht, für andere sind sie ‚Gärten des Grauens‘. Dabei[mehr]

Pack(t) die Badehose ein

Die Bürgerinitiative „Kurfürstenbad bleibt“ ist baden gegangen, drei von vier Bonner Stadtbezirken haben sich nicht naß machen lassen von einer populistischen Initiative, die sich in ihrer „David-Rolle“ gegenüber dem Bonner „Goliath“ nahezu suhlte. Man wird den Eindruck nicht los, dass es den Kurfürstenbad-Anhängern nur indirekt um das marode Planschbecken ging, viel mehr Spass hatten die Godesberger Bademeister daran, die Stadtgesellschaft mal etwas aufzumischen. Das ist ihnen ja auch gelung[mehr]



Aus Roncalli wurde Bonncalli

Circus Roncalli feiert vierzigjähriges Jubiläum Mit Roncalli begann der ganze Spaß: Angelo Giuseppe Roncalli wurde 1958 als Nachfolger von Pius XII. zum 261.Papst der römisch-katholischen Kirche gewählt. Man nannte ihn auch den „lachenden Papst“, es gibt fast nur Fotos von ihm, wie er als freundlicher älterer Herr im „Papst-Look“ sanft lächelt. Der Mann schien dem Aussehen nach im Vatikan „gut drauf“ gewesen zu sein, was unter Berücksichtigung der vielen vatikanischen Skandale schon etwas verwu[mehr]



Liebe Leserinnen und Leser!

Nichts ist älter als die Tageszeitung von gestern! Dieser Spruch ist fast so alt wie die Tageszeitungen selbst. Im digitalen Zeitalter zählen häufig nur Überschriften und Schlagzeilen, Das gilt und galt auch für viele Tageszeitungen. www.bonndirekt.com versucht dazwischen noch einen speziellen Weg: Wir sind digital, aber versuchen es mit mehr hintergründiger, satirischer, skeptischer Berichterstattung und beschäftigen uns auch mit scheinbar weniger wichtigen Meldungen. Das hängt mit unserer Lese[mehr]



Kein flotter Dreier

Bonn ist nicht Jamaica Die Koalition im Bonner Stadtrat nennt sich „Jamaica“-Koalition. Dieser Begriff resultiert aus der politischen Farbenlehre „CDU“-Schwarz, „FDP“-Gelb und „Grünen“-Grün. Wer jemals in Jamaica war, konnte sich überzeugen, dass es politisch dort eher  relaxt zugeht, das mag auch an der guten Qualität des vor Ort verfügbaren Marihuanas liegen, welche die Mehrzahl der Kiffer durchaus zu schätzen weiss. Ich glaube nicht, dass im Bonner Stadtrat ein paar Kiffer sitzen, sc[mehr]



„An Ihrer Seite“

Auf Sperrmülltour mit bonnorange AöR Politiker sind immer mitteilsam, verschicken gerne Pressemeldungen. An vorderster Front dabei: Die Bonner CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Claude Lücking-Michel. Sie verschickte nachfolgende Pressemeldung und BONNDIREKT montierte einfach eine Sprechblase.Dabei wirkt der Text der Pressemeldung eigentlich schon allein. "Am 26. August stand vormittags ein weiterer Termin im Rahmen von „An Ihrer Seite.“, der Sommertour von Claudia Lücking-Michel, au[mehr]



Hilsdorfs ‚AIDA’-Rummel

So beschrieb Claus Ambrosius in der ‚Rhein-Zeitung’ die AIDA-Premiere von Dietrich W. Hilsdorf in der Bonner Oper. Hilsdorf ist ein in Fachkreisen bekannter Theaterregisseur mit umstrittenen Erfolgen. „Vom Provokateur zum Regie-Star“, lauteten einst Beiträge über ihn und Hilsdorf selbst äußerte in einem früheren Interview mit dem Kölner Stadtanzeiger: „Ich bin ruhiger geworden“. Allerdings scheint er sich jetzt wieder in eine andere Richtung zu bewegen: Er mutiert zum gealterten Flegel mit dumm[mehr]