Ein Ruck(es) geht durchs Land

Tierischer Gottesdienst im WDR

Meine Ankündigung, in der sechswöchigen Sommerpause bei SPOTT-on auf BONNDIREKT mehr oder weniger gepflegten Blödsinn zu verkünden, kann ich heute fortsetzen mit einem Thema, welches ich überhaupt nicht geplant hatte. Aber es kommt eben manchmal anders: Der WDR, bekannt für mindestens ebenso gute wie grotten-schlechte Fernsehsendungen, sendete letzte Woche einen Bericht aus der wundervollen Welt der Tiere. So etwas kommt bei der Mehrzahl der eher schlichten Fernsehkundschaft immer gut und de[mehr]

Bon(n)bons

Auf meiner ständigen und verzweifelten Suche nach positiven Meldungen aus Bonn bin ich immerhin in Bad Godesberg fündig geworden. Dort läuft nächste Woche das wieder aufgelebte Programm ‚Musik im Park‘ an. Und wer hat’s möglich gemacht? Die Verwaltung? Natürlich nicht, es war eine private Initiative, ein Verein mit dem Namen ‚Bürger.Bad.Godesberg‘ e.V. Über viele Jahre waren die kostenfreien Musikkonzerte eine Institution im Stadtpark von Bad Godesberg. Dort traten u.a. ‚Brings‘ und ‚BAP‘ auf. [mehr]



Politisch korrekt ist häufig unkorrekt

Darf man das sagen oder nicht? Wie, was darf man? Wann? Wo? „Das sagt man nicht! Das ist nicht korrekt“. Was aber ist nicht korrekt und wer ist „man“? In einer Welt, die zunehmend auf vielen Gebieten - so auch in der Sprache - auseinander driftet, in der banale Kommunikation nur durch leere Handyakkus zu stoppen ist, in einer solchen Welt tummeln sich immer mehr Gutmenschen mit erhobenem Zeigefinger, gedanklicher Bevormundung und schreiben uns gerne vor, was wir wie zu formulieren haben. Die [mehr]



Circus Bonncalli

War diese Woche ja wieder mächtig was los im politischen Bonner  Kommödienstadl: Beim schon fast in Vergessenheit geratenen Thema ‚Bonner Bäder‘ sollen es jetzt hundert Bonner*innen ab 14 Jahren, die per Zufallsverfahren aus dem Einwohnermelderegister ausgewählt werden, zum Guten richten. Sie werden angeschrieben und gebeten, ein Konzept zur Zukunft der Bonner Bäder zu erarbeiten. Getreu nach dem alten Spruch „Wenn ich nicht mehr weiter weiß, bild ich einen Arbeitskreis“ sollen vier Planu[mehr]



Neues Parkleitsystem für Bonn?

„Es ist ein zusätzliches Projekt für bessere Luft und ein weiterer Baustein auf dem Weg zur ‚Smartest City‘ in NRW: Bonn bekommt ein neues Parkleitsystem (PLS) im innenstadtnahen Bereich von Bonn und Beuel. Der Rat soll dem jetzt vorgelegten Planungskonzept, das federführend vom Tiefbauamt der Stadt Bonn betrieben wird, in seiner nächsten Sitzung am 14. Mai 2019 zustimmen“. So klingt der Originalpressetext der Stadt Bonn, der natürlich in der verbliebenen Lokalpresse mehr oder weniger unveränd[mehr]



"SPOT(T) ON"

Traumschiff am Karfreitag Karfreitag ist ein kirchlicher Feiertag und dazu einer der Höchsten. Unterhaltung, Tanz und Trallala in jeder Form sind dann verboten. Ob das in Ordnung ist, darüber kann man diskutieren oder auch nicht. Es geht um etwas anderes: Ich schalte am diesjährigen Karfreitag gegen 19 Uhr den Fernseher an, um mir den täglichen Nachrichten-Würgereiz rein zu ziehen. Leider habe ich etwas zu früh eingeschaltet, da läuft noch ein Film und während ich mit der gebotenen Aufmerksam[mehr]



Immer die Radfahrer?

Tägliche Horrormeldungen über Verkehrszusammenbrüche auf Straßen und Schienen, Verbalattacken gegen Autofahrer, permanente Vorwürfe an Betreiber von Nahverkehrsunternehmen: Die Hardcore-Vertreter aus der strampelnden Zweirad-Lobby geben Vollgas. Das ist grundsätzlich nicht verkehrt, es gibt eine Menge richtiger Forderungen zur Förderung des Radverkehrs, aber es gibt leider auch viele einseitige Betrachtungsweisen. Das Ergebnis eines ‚Fahrradklimatests‘ aus dem Herbst 2018 präsentierten vergang[mehr]