Ein Ruck(es) geht durchs Land

Hübsch hässlich?

Sie werden immer mehr und die Meinungen darüber sind kontrovers: Es geht um Steingärten in vielen Orten des Rhein-Sieg-Kreises. Inzwischen beschäftigen sich auch die kommunale Politik und nicht nur Naturschützer mit dem Thema. Über persönlichen Geschmack lässt sich natürlich nicht streiten und so kann man die zugeschotterten ‚Gärten‘ vor Eigenheimen in der Region hübsch oder hässlich finden. Für die Besitzer sind sie in erster Linie pflegeleicht, für andere sind sie ‚Gärten des Grauens‘. Dabei[mehr]

Struppi will ins Rathaus

Thomas („Tom“) Schmidt will Bonner Oberbürgermeister werden. Der „Angestellte der grünen Ratsfraktion“ (O-Ton Nimptsch) ist seit Jahrzehnten kommunalpolitischer Strippenzieher. Ich habe ihn während meiner Stadtverordneten-Zeit immer als humorlosen, unerbittlichen Besserwisser erlebt.  Jetzt hat Schmidt sich ein senfgelbes Sakko und einen Kamm besorgt, nachdem er vorher kleidungsmäßig in den Gremien auftrat wie ein Kleinbürger in Freizeitklamotten auf dem Campingplatz. Gekämmt hatte er si[mehr]



OB-Kandidaten der Bonner SPD

Neues zur Bonner Oberbürgermeisterwahl 2015 Nachdem die Bonner CDU mit überzeugender Mehrheit den original „bönnschen Jung“ Ashok Sridharan als Kandidaten für die Wahl gekürt hat, lichtet sich auch der Kandidatennebel um den SPD-Bewerber. Die Absage von Uli Kelber, der noch eine gewisse Zeit in der Bundespolitik verbleiben möchte, um anschließend eventuell auf einen lukrativen Posten in der freien Wirtschaft zu wechseln, zog weitere Absagen potentieller SPD-Kandidaten für das Amt des Bonner Obe[mehr]



Die Haushaltssperre muss her!

Pleitegeier statt Bundesadler?  Ignoranz statt Sachverstand?  Egoismus statt Gemeinsinn?  von Erwin Ruckes   Die Reaktionen aus Kommunalpolitik, von privaten Leserbriefschreibern in Tageszeitungen und besonders von Interessenvertretern aus den Bereichen Kultur, Sport und Soziales auf die jüngsten Einsparungs- und Entschuldungsvorschläge der Verwaltung führen zur klaren Erkenntnis: Die Haushaltssperre für Bonn muss her. Was jüngst der Kreisstadt Siegburg widerfuhr, ist auch[mehr]



OB-Casting-Show

Na, das fängt doch gut an und wird sicher eine amüsante Unterhaltungsshow: Die Bonner Kommunalpolitik sucht Oberbürgermeister-Kandidaten. Die CDU hatte am letzten Wochenende die Nase vorn und der General-Anzeiger präsentierte in der ihm eigenen Grammatik schon die neue CDU-Oberbürgermeisterin. Zumindest war dies der Schlagzeile zu entnehmen, aber so genau kommt es ja bei Überschriften nicht an, obwohl viele Leser nur Überschriften lesen und dann glauben informiert zu sein. Nach diesem Prinzip ha[mehr]



Nimptschman hat fertig!

Der Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch erklärte am 08.August 2014, nicht mehr für die nächste OB-Wahl im Oktober 2015 zur Verfügung zu stehen. Sein "Alter Ego Nimptschman" erklärt auf einer virtuellen Pressekonferenz, wie es im November 2015 weiter geht



Nimptschman will es wissen

Die Kommunalwahl ist vorbei.Nimptschman will wissen, wie die Zukunft aussieht und geht zu einer Wahrsagerin.Diese prophezeit dem OB lustige Zeiten. Zeichnung R.Wildermann/Text E. Ruckes [mehr]