Ein Ruck(es) geht durchs Land

Und heiter geht es weiter...

Die ‚Mutter aller Saufgelage‘, das Münchner Oktoberfest, ist vor einer Woche zu Ende gegangen. Es startet immer schon zu Beginn der letzten Septemberwoche und ist eigentlich ein Septemberfest. Egal, die ‚Wies’n‘ erfreuen sich höchster Beliebtheit nicht nur bei krachledernden bayerischen Ureinwohnern, sondern auch bei Besuchern aus allen Regionen Deutschlands. Sogar aus anderen europäischen Ländern (besonders aus England), aus Asien und Amerika reisen trinkfeste Zeitgenossen nach München, um zu e[mehr]

Land der Befindlichkeiten

Was ist los im ‚Land der Befindlichkeiten‘? Youtuber sind Leute, die nach einem inzwischen einträglichen Geschäftsmodell vor laufender Kamera Computerspiele und Schnellkochtöpfe testen sowie Enthaarungscremes, veganes Grillen, alkoholfreien Wein und allen möglichen sonstigen Konsumunfug empfehlen. Das bringt hohe Einschaltquoten, wie dies beim ‚alten‘ Fernsehen noch genannt wurde. Heute spricht man von ‚Klickzahlen‘ und besonders die junge Generation klickt und kickt sich so durchs Leben. Hohe [mehr]



"Irre"? Aber ja!

“Irre”: so nannte laut Presseberichten CityMarketingBonn-Chefin Karina Kröber die Resonanz zu den immerhin 700 lächelnden ‚Beethöv’chen‘ auf dem Bonner Münsterplatz. Da hat Frau Kröber aber Recht. Die  öffentlichkeits-wirksame Aktivität als Hinweis zum Beethovenfest 2020 kann als Erfolg gewertet werden. Eine Mehrheit der Bonner Bevölkerung ist begeistert, knipst sich vor der Schar grün-goldener Gartenzwerge den Handy-Akku mit Selfies leer. Damit wir uns hier direkt richtig verstehen: Ic[mehr]



Bon(n)bons

Auf meiner ständigen und verzweifelten Suche nach positiven Meldungen aus Bonn bin ich immerhin in Bad Godesberg fündig geworden. Dort läuft nächste Woche das wieder aufgelebte Programm ‚Musik im Park‘ an. Und wer hat’s möglich gemacht? Die Verwaltung? Natürlich nicht, es war eine private Initiative, ein Verein mit dem Namen ‚Bürger.Bad.Godesberg‘ e.V. Über viele Jahre waren die kostenfreien Musikkonzerte eine Institution im Stadtpark von Bad Godesberg. Dort traten u.a. ‚Brings‘ und ‚BAP‘ auf. [mehr]



Politisch korrekt ist häufig unkorrekt

Darf man das sagen oder nicht? Wie, was darf man? Wann? Wo? „Das sagt man nicht! Das ist nicht korrekt“. Was aber ist nicht korrekt und wer ist „man“? In einer Welt, die zunehmend auf vielen Gebieten - so auch in der Sprache - auseinander driftet, in der banale Kommunikation nur durch leere Handyakkus zu stoppen ist, in einer solchen Welt tummeln sich immer mehr Gutmenschen mit erhobenem Zeigefinger, gedanklicher Bevormundung und schreiben uns gerne vor, was wir wie zu formulieren haben. Die [mehr]



Circus Bonncalli

War diese Woche ja wieder mächtig was los im politischen Bonner  Kommödienstadl: Beim schon fast in Vergessenheit geratenen Thema ‚Bonner Bäder‘ sollen es jetzt hundert Bonner*innen ab 14 Jahren, die per Zufallsverfahren aus dem Einwohnermelderegister ausgewählt werden, zum Guten richten. Sie werden angeschrieben und gebeten, ein Konzept zur Zukunft der Bonner Bäder zu erarbeiten. Getreu nach dem alten Spruch „Wenn ich nicht mehr weiter weiß, bild ich einen Arbeitskreis“ sollen vier Planu[mehr]



Neues Parkleitsystem für Bonn?

„Es ist ein zusätzliches Projekt für bessere Luft und ein weiterer Baustein auf dem Weg zur ‚Smartest City‘ in NRW: Bonn bekommt ein neues Parkleitsystem (PLS) im innenstadtnahen Bereich von Bonn und Beuel. Der Rat soll dem jetzt vorgelegten Planungskonzept, das federführend vom Tiefbauamt der Stadt Bonn betrieben wird, in seiner nächsten Sitzung am 14. Mai 2019 zustimmen“. So klingt der Originalpressetext der Stadt Bonn, der natürlich in der verbliebenen Lokalpresse mehr oder weniger unveränd[mehr]