Immer schön senkrecht

Nettes junges Gemüse Von Ali Mento Diesmal ging es früh los: Schon vor gut drei Wochen gab es die ersten Stangen zu kaufen. Normalerweise beginnt die deutsche Erntesaison je nach Witterung Anfang/Mitte April. Und wenn Karneval Aschermittwoch endet, bedeutet für den Spargel der 24.Juni(Johannistag), spöttisch auch „Spargel-Silvester“ genannt, das Ende der Saison. Kein Gemüse eignet sich so fantastisch als Beilage zu jeder Art von Fleisch und Fisch, zu Schinken, selbst alles benörgelnde ‚Vegan[mehr]



Unzufriedenheit bei Radfahrern?

Ergebnisse des Fahrradklimatests (p.s./e.r.) - Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz haben der Rhein-Sieg-Kreis und der ADFC Bonn/Rhein-Sieg jetzt die Ergebnisse des Fahrradklimatests aus dem Herbst 2018 für den Rhein-Sieg-Kreis vorgestellt. Der Fahrradklimatest ist eine bundesweit durchgeführte Befragung der Radfahrenden, gefördert vom Bundesverkehrsministerium. Die Befragten bewerten dabei ihre Stadt oder Gemeinde hinsichtlich 27 fahrradbezogener Kriterien auf einer Schulnotenska[mehr]



Sound of Heimat – Kreuzwort therapiert mit

(m.g.) Am Samstag, den 29. Juni, kommen die größten Bands der deutschen Mundart in Bonn auf dem Kunstrasen zusammen, um eine fette Party zu feiern. Mit dabei beim Sound of Heimat Festival ist auch die Band Kreuzwort aus Rosenheim.  Mit ihrem unverwechselbaren Sound ging es für Kreuzwort die letzten drei Jahre heiß her. Eine explosive Mischung aus Reggae, Rap und Dancehall, die live besonders gut zündet. Mit ihrem Debut Album "Lecker" vernaschten Kreuzwort dutzende Bühnen mit ihre[mehr]



Fitness-Kurs zeigt Rollator als „Sportgerät“

(m.g.) Am Mittwoch, den 17. April, bietet das Johanniter-Krankenhaus einen Rollator-Fitness-Kurs an. Der Rollator ist nicht nur ein Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sondern kann auch als „Sportgerät“ zur Erhaltung oder Wiederherstellung der allgemeinen Fitness, Gesundheit und Mobilität eingesetzt werden. Und weil diese Themen auch im Alter eine ganz wichtige Rolle spielen, haben sich die Geriatrie des Johanniter-Krankenhauses und der Verein für Behindertensport Bonn/Rhein-[mehr]



Bonner Wirtschaftstalk

(e.b./e.r.) - Beim 38. Wirtschaftstalk in der Bundeskunsthalle diskutierten Tourismus- und Kongressexperten über den Standort Bonn, seine Vorteile, aber auch seine Risiken. Mit Moderator Christian David diskutierten Christina Esser(WCCB), Fritz-Georg Dreesen(IHK-Ausschuss für Kultur und Tourismus, Veit Lawrenz,(Tourismus NRW e.V.), Dirk Iserlohe,(Dorint GmbH). Das Thema des unterhaltsamen Abends: „Vernetzen & Genießen – Wirtschaftsfaktor Kongress- und Tagungstourismus“. In einer ersten p[mehr]



Fotoserie


Platz da? oder Platz da!

Es wird immer enger auf Straßen, Rad- und Gehwegen. Jetzt kommen bald auch noch Elektrotretroller als Heilsbringer für eine neue Mobilität. Und selbst wenn sie einen marginalen  Beitrag zum Klimaschutz leisten sollten, für das Klima der Verkehrsteilnehmer untereinander werden sie mit Sicherheit nicht sorgen. Sie sind klein, vergleichsweise günstig und überbrücken so beinahe ideal die letzte Meile. Experten, die es ja zu jedem Thema gibt, vermuten, dass viele Menschen in den Städten beim A[mehr]



Grüne Welten

Goethes Gärten auf dem Dach der Bundeskunsthalle (e.b.) - Goethes Gärten auf dem Dach der Bundeskunsthalle Vom 13. April bis 15. September 2019 spiegeln Goethes Gärten auf dem Dach der Bundeskunsthalle das lebenslange Interesse des Dichters für Gärten, Natur und Botanik. Der Dachgarten begleitet die große Ausstellung Goethe. Verwandlung der Welt, die ab dem 17. Mai zu sehen sein wird und von der Bundeskunsthalle und der Klassik Stiftung Weimar entwickelt wurde. Die eigens für Bonn entwickelt[mehr]



Euskirchener Einzelhandel muss den Umbruch meistern

(m.g.) Auch der Euskirchener Einzelhandel bekommt die Auswirkungen des zunehmenden Online-Handels zu spüren. Und schon heißt es in den Medien, dass der Leerstand in der Euskirchener Innenstadt immer schlimmere Ausmaße annehme. „Das stimmt so nicht“, dementiert Christian Lange, Ausschussvorsitzender für Euskirchen beim Einzelhandelsverband Bonn-Rhein-Sieg-Euskirchen und Geschäftsführer des Schuhhauses Lange. Die Situation verändere sich. Und dem müsse sich der Einzelhandel anpassen.  „Ja, w[mehr]



„eTarif“ - Nur die Strecke zahlen, die man auch fährt

(m.g.) Heute geht es los. Bis zum 6. September testet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) seinen neuen eTarif. Dieser Tarif funktioniert mithilfe einer App. Man checkt sich bei Fahrtbeginn ein und beim Verlassen des Fahrzeugs wieder aus. Der Fahrpreis setzt sich zusammen aus einem Grundpreis von 1,50 Euro und weiteren 0,15 Euro pro Kilometer.  Nach Angaben des VRS funktioniert die App spielend einfach. Vor dem Einstieg in Bus und Bahn erfolgt das Check-in durch rechts wischen in der App. [mehr]



Ein Mann, ein Wort, eine Führung!

Wie sieht das eigentlich in der Praxis aus, wenn ein Oberbürgermeister ein Thema zur sogenannten ‚Chefsache‘ erklärt? Geht das dann schneller, werden vorherige Fehler korrigiert und die Sache funktioniert anschließend? Der Bonner OB Sridharan hat schon einige Themen zur Chefsache erklärt, jetzt zählt auch das Trümmergelände der Beethovenhalle dazu. Zu dieser ‚Führung‘ musste er aber wie ein Dackel zur Wildschweinjagd getragen werden. Eigentlich wollte er die Oberaufsicht vom erkrankten Stadtdi[mehr]