Eröffnung Primark – Proteste angekündigt

(m.g.) Bis jetzt ist die Eröffnung des Maximilian-Centers gegenüber dem Bonner Hauptbahnhof mit Wohlwollen wahrgenommen worden. Verbände wie der Einzelhandelsverband Bonn Rhein-Sieg, Euskirchen oder die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg begrüßen das neue Shoppingcenter. Aber morgen könnten die ersten dunklen Wolken über dem Bahnhofsvorplatz aufziehen. Dann eröffnet dort Primark seine Bonner Filiale. In den sozialen Medien wird zu Protesten aufgerufen. Genau zur Eröffnung der Filiale a[mehr]



"To-go" or "Not-to-go"?

Der englische Begriff „Coffee-to-go“ bedeutet frei übersetzt so viel wie „Kaffee zum Mitnehmen“. So steht es auf der website vom Kaffeeröster Tchibo, der früher vornehmlich in Citylagen Stehcafés betrieb. Das waren auch beliebte Treffpunkte für ein kurzes Pausen-Schwätzchen, bei dem Neuigkeiten ausgetauscht wurden. Immerhin wurde dort der Kaffee in Porzellantassen serviert und nach dem Schlürfen der braunen Brühe stellten die Kunden das Porzellan auch brav wieder auf den Abstelltisch zum Spülen[mehr]



Mit "Art & Eat" durch Bonn

Theatergemeinde BONN lädt zu Entdeckungsspaziergängen durch Bonner Stadtteile mit Abendessen ein (e.b.) - Stadtteil-Geschichte kennenlernen, kulturellen Besonderheiten der Stadtteile begegnen und das abends beim gemütlichen Beisammensein in einem Stadtteilrestaurant Revue passieren lassen: Das steht ab September jeweils am zweiten Freitag im Monat um 16.30 Uhr auf dem neuen Programm der Theatergemeinde BONN. Gemeinsam mit dem renommierten „Stadtspaziergänger“ Rainer Selmann bietet die Bonner [mehr]



Mehr Unfälle mit Fahrrädern

(m.g.) Jetzt ist es offiziell. Das Fahrrad ist das gefährlichste Verkehrsmittel in Deutschland. Nach Angaben des ADFC verunglückten letztes Jahr 88.850 Radfahrer auf deutschen Straßen, ein Plus von 11 Prozent gegenüber 2017. Noch dramatischer ist der Blick auf die Zahl der Todesopfer: 445 Radfahrer starben allein 2018, das sind fast 17 Prozent mehr als im Vorjahr.  Die Entwicklung machte auch nicht vor Bonn halt. BONNDIREKT hat bei der Bonner Polizei nachgefragt. „In Bonn gab es im letzte[mehr]



Kommunalwahlen 2020: Interview mit dem BBB

(m.g.) Im Herbst 2020 finden in Bonn die nächsten Kommunalwahlen statt. Da ist es zu erwarten, dass sich die Bonner Parteien nach dem derzeitigen „Sommerloch“ in Position bringen wollen und der Wahlkampf ins Rollen kommt. BONNDIREKT hat Vertreter der Parteien um Interviews gebeten. Heute: Johannes Schott, seit 2009 Stadtverordneter der BBB-Fraktion. Seit 1999 sitzt der BBB im Stadtrat. Was hat er bis jetzt erreicht, und wie verstehen Sie Ihre Rolle dort, als eine Bürgervertretung außerhalb des[mehr]



Fotoserie


Kommunalwahlen 2020: Interview mit „Die Grünen“

(m.g.) Im Herbst 2020 finden in Bonn die nächsten Kommunalwahlen statt. Da ist es zu erwarten, dass sich die Bonner Parteien nach dem derzeitigen „Sommerloch“ in Position bringen wollen und der Wahlkampf ins Rollen kommt. BONNDIREKT hat Vertreter der Parteien um Interviews gebeten. Heute: Thomas Schmidt, Fraktionsgeschäftsführer 'Die Grünen'. Im Moment reiten die Grünen in Deutschland auf einer Erfolgswelle. Bei der Europawahl erreichten sie 20,5 Prozent und wurden so zweitstärkste Partei nach[mehr]



Zu Ehren von Dr. Herbert Reichelt

Letztes Jahr beschrieb Wachtbergs Pressesprecherin Margrit Märtens eine Veranstaltung im Rahmen der 2018er Wachtberger Kulturwochen. Es war eine eher ungewöhnliche Lesung satirischer Lyrik in ungewohnter Umgebung. Die renommierte Weinhandlung BRIEM in Wachtberg-Berkum hatte in ihre Verkaufsräume eingeladen und so saßen sie denn dann: Ein interessantes satirisch-affines Publikum lauschte vor Weinregalen mit einem guten Glas Wein in der Hand den Rezitationen des Autors, der in den Vortragspausen v[mehr]



BBB beklagt Stillstand in Bad Godesberg

(m.g.) Der Bürger Bund Bonn (BBB) befürchtet, dass die Bad Godesberger noch lange mit maroden Wegen und Plätzen in ihrer Innenstadt leben müssen. Nach Anregungen aus der Bürgerschaft wurde bereits vor zwei Jahren von der Bezirksvertretung Bad Godesberg beziehungsweise vom Hauptausschuss beschlossen, dass der Ausbau der Fußgängerzone im Bereich Fronhof mit Priorität angegangen werden soll. Kurz vor der Sommerpause beschloss die Verwaltung vorerst auf diese Maßnahme zu verzichten. Dazu sagt BBB-[mehr]



Qualm muss sein (Teil 2)

Im zweiten Teil der „Spot(t)-on“-Ferienreihe stelle ich verschiedene Grillgeräte und Methoden vor. Darunter auch 'qualmlose' Elektrogeräte zum Indoor-Grillen. Obwohl: Im Wohnzimmer grillen ist irgendwie doof, da springt eventuell noch der Rauchmelder an und nach der  Grillparty muss das Wohnzimmer neu gestrichen werden. Qualm muss einfach sein, das kennen wir doch aus der Politik. Gegrillt wird heutzutage überall und auf vielerlei Art: In öffentlichen Grünanlagen auf dem Wegwerf-Einmal-Gri[mehr]



Pilotprojekt eTarif kommt gut an

(m.g.) Vor einem Vierteljahr startete der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) sein Pilotprojekt eTarif. Dieser schafft für die Benutzer der ÖPNV die Tarifzonen ab. Gezahlt wird für das Nutzen eines Busses oder der S-Bahn nur noch ein Grundtarif von 1,50 Euro plus 15 Cent je zurückgelegten Kilometers – Luftlinie. Beim VRS zeigt man sich zufrieden mit dem Projekt. „Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Piloten, der sehr gut angenommen wird“, sagt Jessica Buhl, Mitarbeiterin der Pressestelle des [mehr]