Die Rubrik "Stadtgespräche" bei BONNDIREKT ist eine Autorenplattform. Die Autoren kennzeichnen ihre Artikel mit einem Kürzel und sind dem Herausgeber mit vollem Namen bekannt. Artikel zur Veröffentlichung senden Sie bitte an ruckes@remove-this.bonndirekt.com

Spoelgen (SPD) sieht die City auf dem richtigen Weg

Die Bonner City ist ein Dauerthema für die Lokalpolitik. Der SPD-Stadtverordnete Herbert Spoelgen äußert sich im BONNDIREKT-Interview zuversichtlich, dass sich die Innenstadt positiv entwickelt. Dennoch müssen aus Sicht der SPD noch einige Dinge verbessern. Vor allem die Parksituation ist für Spoelgen umnbefriedigend. Und beim Projekt Viktoriakarree würde die SPD den Bau von Wohneinheiten begrüßen. BONNDIREKT: Wie sehen sie die derzeitige Situation in der Bonner Innenstadt? Herbert Spoelgen: S[mehr]



„Wir brauchen Magneten“

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg vertritt das Gesamtinteresse von 55.00 Unternehmen in der Region Bonn/Rhein-Sieg und ist eine gestaltende Kraft bei der Entwicklung der Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg. Getragen wird sie von allen Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft im IHK-Bezirk. Bonndirekt sprach mit Professor Stephan Wimmers, Geschäftsführer der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Herr Professor Wimmers, wie sehen sie die derzeitige Situation in der Bonner Innenstadt? Bonn hat ei[mehr]



Skaterpark in der Rheinaue

Zur aktuellen Diskussion um einen Skaterpark auf dem ehemaligen Gelände der Jugendverkehrsschule in der Rheinaue nimmt der CDU-Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Beuel und Landtagsabgeordnete Guido Dèus Stellung: „Ich habe zum geplanten Skaterpark zwar eine klare Position, doch ist es nicht immer hilfreich diese mittels Presseerklärung lautstark hinaus zu posaunen und damit – in einer schwierigen Gemengelage – andere vor den Kopf zu stoßen oder eventuelle Kompromisse zu erschweren. Deswege[mehr]



Umfrage: Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Einkaufen in der Bonner City!

Hier geht es zur aktuellen Umfrage - Bitte jetzt hier klicken![mehr]



Poppelsdorfer Schloss. Bonn

Wir sind alle Kurfürsten

Von Don Haeberle Als das Poppelsdorfer Schloss gebaut wurde, gab es noch kein Bauordnungsamt, keinen Stadtrat  und keine Bürgerinitiativen. Es gab auch noch keine Hausbesetzer, Parkplatzablösesummen, Brandschutz, Doppelverglasung und Planungsgesetze mit einem Rattenschwanz von Verordnungen, deren Erarbeitung so manches Berufsleben eines kommunalen Verwaltungsbeamten komplett begleitete.Es gab einen allmächtigen Kurfürsten, der mit der späteren gleichnamigen Brauerei nichts zu tun hatte, de[mehr]



Ein Gespräch mit Karina Kröber, stellvertretender Vorstand der City Marketing e.V.

Die City Marketing e.V. will die Entwicklung der Bonner City zu fördern. Insbesondere sollen langfristig die Anziehungskraft und die zentrale Bedeutung der Bonner City als Ort des Einkaufens, der Arbeit, der Kultur, der Bildung, der Freizeit und des Wohnens gesteigert werden. Um dies zu erreichen, erarbeitet der Verein ein Entwicklungskonzept für die Innenstadt in Zusammenarbeit mit Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Ein Gespräch mit Karina Kröber, stellvertretender Vorstand der City Marketing[mehr]