Bonner Robo-Kicker: So geht Titelverteidigung

(m.g.) Deutschland ist bei der Fußballweltmeisterschaft in Russland in der Vorrunde ausgeschieden. Damit scheiterte das Projekt Titelverteidigung kläglich. Nicht ganz. Sieht man das Thema Fußball durch Roboteraugen, ist nämlich das Gegenteil der Fall. Denn in Kanada haben Bonner Forscher jetzt erfolgreich den Titel des Weltmeisters bei der „Roboter Fußball-WM“ verteidigt.  Das Team NimbRo der Arbeitsgruppe Autonome Intelligente Systeme des Instituts für Informatik der Universität Bonn gewa[mehr]



Schmerz im Alter

(m.g.) Am Mittwoch, den 25.Juli, veranstaltet das Bonner Gemeinschaftskrankenhaus das Arzt-Patienten-Seminar „Schmerz im Fokus der Altersmedizin“. Je älter man wird, desto häufiger treten Schmerzen auf. Grund können die Zunahme von Erkrankungen, insbesondere Verschleiß von Gelenken und Knorpeln, Stürze oder auch ein verändertes Schmerzempfinden sein. Oft sind es nicht bloß kleine Zipperlein, sondern ernstzunehmende Schmerzen, die altersgerecht behandelt werden müssen. Hier ist Teamarbeit gefragt[mehr]



Warnung vor Anrufen falscher Google-Mitarbeitern

(m.g.) Achtung bei Anrufen vermeintlicher Google Mitarbeiter. Die Experten des Portals Onlinewarnungen.de warnen davor, dass hinter den Anrufen Betrüger stecken könnten, die Verbraucher in eine Falle locken wollen. Sie haben es auf Geld abgesehen.   Der Anrufer stellte sich als Mitarbeiter von Google vor. Im Gespräch geht es dann um die Verlängerung des Google Business Eintrages, so Onlinewarnunge.de. Der falsche Mitarbeiter behauptet, dieser Eintrag sei nur im ersten Jahr kostenlos. [mehr]



Amazon liefert Pakete selber – noch ist Sand im Getriebe

(m.g.) Seit Anfang des Jahres liefert der Online-Riese Amazon in Bonn einen Teil seiner Pakete selber aus. Genau in der Stadt, in der Paketdienst DHL seinen Hauptsitz hat. So richtig rund läuft der Lieferdienst in der Bundesstadt aber noch nicht. Das zumindest berichten Bonner Postboten, bei denen Amazon Logistics anscheinend noch einiges lernen könnte.  So habe eine Kundin ihre von Amazon gelieferte Bestellung in ihrer blauen Papiertonne gefunden. Das ist mit das Letzte, was man sich für [mehr]



Welche Zeiten, welche Sitten!

Bäderspaß geht anders Die Bonner Bäderdiskussion hat schon vor dem Auszählen der Stimmen ein Ergebnis: Die politische Gesprächskultur ist schon baden gegangen! Was sich Befürworter und Gegner gegenseitig an die Köpfe werfen, wenn es um die Frage nach dem Bau eines neuen, modernen Zentralbads und die Schließung von technisch maroden Altbädern geht, zeigt, wie gespalten die Stadtgesellschaft ist, wie seriöse Diskussionen immer seltener werden und über diverse (un)soziale Netze sprachliche Verroh[mehr]



Fotoserie


Auf dem Kunstrasen läuft’s rund

(m.g.) Bald ist Halbzeit auf dem Bonner Kunstrasen. Dann sind knapp die Hälfte der Open-Air-Konzerte in den Rheinauen über die Bühne gegangen. „Wir sind sehr zufrieden. Bisher ist alles super gelaufen“, sagt Katrin Weinreis, Organisatorin der sommerlichen Veranstaltungsreihe.  Bereits jetzt seien mehr Besucher zum Kunstrasen gekommen als im gleichen Zeitraum im Vorjahr. Und dabei stehen die absoluten Top Acts noch an. „Die Fantastischen Vier sind ein solches Highlight. Für das Konzert sind[mehr]



Bonn: Parkschein per Handy bezahlen

Digitales Bonn (s.b.) - Parkgebühren auf städtischen, bewirtschafteten Parkplätzen können ab Montag, 16. Juli 2018, ganz bequem und komfortabel auch mit Hilfe einer App über Smartphones bezahlt werden. Die Stadt Bonn und der Verein Smartparking realisieren dieses neue Angebot, das den Autofahrern künftig die Suche nach passendem Münzgeld am Parkscheinautomaten ersparen kann. Smartparking, eine Initiative für digitale Parkraumbewirtschaftung, vereint in Bonn auf einer digitalen Plattform derze[mehr]



Bundeskunsthalle

 "The Playground Project - indoor" (s.b.) - Ob der knallrote "Lozziwurm" von Yvan Pestalozzi oder die Raumkonstruktionen von Riccardo Dalisi, zwischen 1950 und 1980 war der Spielplatz ein kreatives Labor. Die Bundeskunsthalle Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 4, präsentiert in der Ausstellung "The Playground Project - indoor" von Freitag, 13. Juli 2018, bis Sonntag, 28. Oktober 2018, die herausragenden Gestalterinnen und Gestalter in der Geschichte des Spielplatzes.[mehr]



Schnapsidee? Neues NRW-Wahlgesetz?

Initiativen erhalten Deutungs- und Entscheidungshoheit (w.s.) Der Bürgerbeauftragte der NRW-Landesregierung hat einen Gesetzentwurf zum neuen Kommunalwahlrecht nach "Bonner Modell" in den Landtag eingebracht. Das "Demokratie-Dezentralisierungsgesetz" soll direkte Teilhabe an kommunalen Entscheidungen ermöglichen und als Reaktion auf die seit Jahren sinkende Beteiligung an Kommunalwahlen dienen.  "Zentraldemokratie stoppen, Rätediktatur beenden“ Kern des[mehr]



10 Jahre Erlenismuseen Rhein Ruhr

Museumsverbund feiert Jubiläum (e.b.) -  Früher waren spannende Angebote für Kinder und Jugendliche im Museum kaum bekannt oder nur schwer zu finden. Das änderte sich im Jahr 2008, als sich mit den Erlebnismuseen ein Netzwerk von Museen mit speziellen Angeboten für Kinder und Familien bildete. In diesem Sommer feiert der überregionale Museumsverbund nun seinen 10. Geburtstag. Der Verbund, dem derzeit 12 Museen zwischen Koblenz im Süden und der Stadt Nimwegen im Norden angehören, sorgt dafü[mehr]